Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Hallo zusammen, eigentlich fällt dieses Dokument aus dem "Zeitrahmen" meiner Sammlung; jedoch fand ich es als Nachweis, wie lange in Deutschland schon geimpft wird, sehr inter- essant. Nachweis über eine Pockenschutz-Impfung für das Kleinkind Georg Schoeller. In Bayern wird die Impfpflicht gegen Pocken am 26.08.1807 eingeführt. In Preussen und Baden 1815; reichsweit 1874.

  • Hallo zusammen, in meine Sammlung habe ich auch Quartierbillets bis 1919 aufgenommen. Bisher konnte ich welche für Sachsen, Schaumburg-Lippe und Hessen finden (bzw. in meine Sammlun einreihen). Kennt jemand welche aus Preussen und anderen Bundesstaaten? Viele Grüsse aus dem Rheinland FG.32.VII/Rainer

  • Hallo zusammen, ich habe hier eine Lohntüte der Firma Illgen aus Freiberg in Sachsen, 20.05.1921. Kennt oder hat jemand rein zufällig Lohntüten von vor 1919? Grüsse aus dem Rheinland FG.32.VII/Rainer

  • RE: Volkszählung 1933

    FG.32.VII - - Ereignisse 1933 - 1945

    Beitrag

    Hallo Spießschreiber, danke für die Zusatzinfo. Solche Erhebungen brauchen immer einen gewissen Vorlauf. Normal waren Erhebungen wohl alle fünf Jahre (1900 ... 1905 ... 1910 ...). Die Frage nach der Religion findet sich auf der Rückseite des Hauptbogens in Spalte 9. Grüsse aus dem Rheinland Rainer / FG.32.VII PS: Die Scan liegen auch in Originalgrösse in 600dpi vor; wer Interesse hat, bitte PN.

  • Forst- & Landwirtschaft

    FG.32.VII - - Ereignisse 1933 - 1945

    Beitrag

    ... sowie einen Zusatzbogen für die Land- & Forstwirtschaft

  • Gewerbekarte

    FG.32.VII - - Ereignisse 1933 - 1945

    Beitrag

    Ergänzend hierzu gabe es noch eine "Gewerbekarte" ...

  • Volkszählung 16. Juni 1933

    FG.32.VII - - Ereignisse 1933 - 1945

    Beitrag

    Hallo zusammen, man kann wohl davon ausgehen, daß die Volkszählung im Juni 1933 nicht ganz zufällig so kurz nach der Machtergreifung im Januar 1933 erfolgte. Die Ergebnisse dürften viele der geplanten Aktionen (leider) vereinfacht haben. Hier die Erhebungsbögen, wie sie in Württemberg verwendet wurden:

Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: