Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 63.

  • I./Artillerie-Regiment 344

    Afrika - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Habe mal einem Sammelkollegen die Urkunde gezeigt und er hat die Unterschrift als Major Karl Groh identifiziert. Gruß Afrika

  • ... dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab…

  • Hallo, ich will euch heut mal diese kleine Dokumentengruppe des späteren Unteroffiziers Johannes Berchem vorstellen. Johannes Berchem verrichtete sein Arbeitsdienst 1935/36. Sein Kriegshandwerk erlernte er 1937 beim Artillerie-Regiment 2 in Stettin. Mit diesem nahm er auch an der Besetzung des Sudetenlandes teil. 1938 wurde er zum Artillerie-Regiment 80 versetzt, was sich in der Aufstellung befand. Im Verband der 3.leichten Division nahm er am Polen-Feldzug teil. Nach dem Polen-Feldzug wurde die…

  • Hi Olli, ich habe mal diesen Nachlass bekommen und da ist diese Urkunde auch dabei in Verbindung mit der Verleihungsurkunde zum Luftschutz-Ehrenzeichen 2.Klasse. Ob die immer in Verbindung oder auch nur einzeln übergeben wurde kann ich auch nicht genau sagen. Es ist gut möglich, das wenn der Beliehene sein Dienst in der Industrie verrichtet hat, dann diese Zusatz Urkunde verliehen wurde. Gruß Afrika dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024

  • Meld dich mal zwecks der Urkunde. Gruß Afrika

  • Urkundengruppe des Leutnants Hans-Günter Bender. Im Verleihungszeitraum diente er erst in der 2.Kompanie der Panzer-Nachrichten-Abteilung 84, die der 8.Panzer-Division zugehörig war. Später diente er als Nachrichten-Offizier im Panzer-Regiment 6 mit dem er der 3.Panzer-Division unterstellt war (wie mein Opa damals). Das Eiserne Kreuz 2.Klasse verdiente er sich im Verband der 23.Panzer-Division in Ungarn. Urkunde zum Verwundetenabzeichen in schwarz vom 24. Juli 1943 mit original Unterschrift von …

  • Hallo Leute, habe in letzter Zeit paar schöne Sachen der 8.Panzer Division an Land ziehen können die ich nach und nach mal vorstellen werde. Beginnen will ich mit dem Dokumenten Konvolut des Feldwebel Paul Winter. Nachdem er im August 1941 zum Schützen-Regiment 8 versetzt wurde, nahm er mit diesem am weiteren Verlauf des Ostfeldzuges an der Nordfront teil. Sein Soldatenschicksal ereilte ihn 2 Tage vor Heiligabend 1942 in der Nähe von Cholm. Seine Verleihungsurkunden: Urkunde zum Eisernen Kreuz 2…

  • Die Urkunde zur Ostmedaille ist ja der absolute Hammer...

  • Hauptmann der Beobachtungsabteilung 34

    Afrika - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo, kann jemand dem Hauptmann Ludwig ein Vornamen geben? Gruß Afrika dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024

  • Hallo, was denkt ihr handelt es sich hierbei um eine eigenhändige Unterschrift oder doch eher um eine gedruckte? Gruß Afrika dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024

  • Top Gruppe mit interessanten Unterschriften die einem in mehreren Büchern immer wieder übern weg laufen...Top. Gruß Afrika

  • Urkunde zum Kriegsverdienstkreuz 2.Klasse mit Schwertern an den Kriegsverwaltungsinspektor Dr.Appenzeller Urkunde mit original Unterschrift von Generalleutnant Johann-Georg Richert - Deutsches Kreuz in Gold am 1.Dezember 1941 - Ritterkreuz am 17.März 1944 - Eichenlaub am 18.Oktober 1944 Richert wurde am 30.Januar 1946 in Minsk/Russland hingerichtet Gruß Afrika

  • Urkunde zum Kriegsverdienstkreuz 2.Klasse mit Schwertern an den Oberzahlmeister Alfred Zeyer Urkunde mit original Unterschrift von General der Infanterie Rudolf Otto Gerke. - Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern am 25.September 1943 Gerke ist am 17.Februar 1947 in amerikanischer Gefangenschaft verstorben Anbei ein Bild mit frisch verliehendem KVK Gruß Afrika dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumenten…

  • Urkunde zum Kriegsverdienstkreuz 2.Klasse mit Schwertern an den Stabsgefreiten Egon Freyer. Die Einheit wurde erst im Februar 1945 in Kroatien aufgestellt. Urkunde mit original Unterschrift von General der Infanterie Werner von Erdmannsdorf - Deutsches Kreuz in Gold am 16.November 1941 - Ritterkreuz am 8.März 1942 Erdmannsdorf wurde am 4.Juni 1945 an Kroatien ausgeliefert und am darauf folgenden Tag von Partisanen erschossen Anbei ein Bild Freyers Gruß Afrika dokumentenforum.de/index.php?a…419a4…

  • ...ja und das Ritterkreuz wohl auch was aber nicht zu 100% Nachweisbar ist. Anbei ein Bild einer älteren Auktion. dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024

  • ...mit original Unterschrift von Eichenlaubträger Freiherr Rudolf von Waldenfels dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024

  • Erste Bild Meyercordt mit Ek-1 das zweite Bild Meyercordt bei der Bundeswehr. Die restlichen Bilder aus seinen Fotoalben. dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7daacab283a5024dokumentenforum.de/index.php?a…419a4da9ec7…

  • Hallo, wollt euch mal diese Dokumente und Urkunden des Major Dr. Walter Meyercordt vom Grenadier-Regiment 276 der 94. Infanterie-Division vorstellen. Meyercordt hat den Krieg überlebt und diente später in der Bundeswehr, viele Infanterie Offiziere die seit Frankreich dabei waren haben den Krieg nicht überlebt. Leider wurde der komplette Nachlass schon mehrmal auseinander gerissen. Besitzzeugnis zum Eisernen Kreuz 2.Klasse vom 19.Juni.1940 mit original Unterschrift von General der Flieger Hellmut…

  • Mir gefällt die Gruppe auch, vorher noch nie von solch einer Einheit gehört. Auch mit schönem VWA Vordruck. Gruß Afrika

  • Festung Frankfurt/Oder

    Afrika - - Sonstige Einheiten

    Beitrag

    Hatte Sie schonmal vorgestellt paßt hier aber auch nochmal gut rein. Ausgestellt am 20.April.1945, ein Tag später wurde der Festungsstatus von Frankfurt/Oder aufgehoben und man begann mit dem Rückzug Richtung Westen. Die meißten der Festungssoldaten sind dann im Kessel von Halbe gelandet. Unterschrift vom Festungskomandanten Ernst Biehler Gruß Afrika

  • Festungs- und Kessel-Urkunden

    Afrika - - Sonstige Einheiten

    Beitrag

    Hi Bastel die KVK Urkunde mit der Hanke Unterschrift ist Klasse Ort, Zeitpunkt, Vordruck u. Unterschrift einfach TOP. Hatte auch ne Kaufanfrage gestellt bin aber Vorsichtig ran gegangen da ich zum Vergleich keine Hanke Unterschrift und auch den Vordruck nirgends gefunden hatte. Unterschrift sollte in der entsprechenden Rubrik nochmal separat gelistet werden. Gruß Afrika

  • Ich Dank euch für eure Einschätzungen, ich werd sie dann doch wieder zurück geben. an Bastel, was meinst du "wie gedruckt" wurde die Urkunden damals nicht auch gedruckt? Gruß Afrika

  • Hallo Leute, es wäre schön wenn ihr euch mal diese beiden Urkunden anschaut in Sachen Originalität. Ich habe leider keine gesicherten Originale zum vergleichen und was ich im Netz so gefunden habe, da ist die Bildqualität meißtens nicht so gut. Was mir eigentlich nur auffällt ist der Stempel auf der Urkunde zum Ärmelband, der Adler sieht Scheiße aus und die 4 ist auch anders wie bei den meißten Oberbefehlshaber-Süd Stempeln. Unterschrift auf der Urkunde zur Feldzugsmedaille sollte von Oberst Han…

  • Finde ziemlich frühes Besitzzeugnis für das Sturmabzeichen mit original Unterschrift von Generalleutnant Friedrich Genthe. Genthe ist am 26. Januar 1946 im Lager Mühlberg, wo er in Gefangenschaft war, verstorben. Gruß Afrika

  • Du meinst bestimmt das Neisse in Oberschlesien...diese Urkunde wurde an dem Fluß "Lausitzer Neiße" verliehen, so ca. im Dreiländereck Polen, Sachsen, Brandenburg. Hier lag die 342.Infanteriedivision zu der das Regiment gehörte am Westufer des Flußes. Anbei paar Bilder der ehemaligen Stellungen. Gruß Afrika Zitat: „Original von bcd4 Hi Afrika, solche Geschichten machen das Urkundensammeln aus - klasse und Glückwunsch dazu. Wurde die Urkunde in Neiße ausgestellt? Grüße Walle“

  • Genau, die Einheit lag an der Neiße südlich von Forst/Lausitz ab Mitte Februar bis zum letrzten großen Ansturm der Russen am 16.April 1945. Um den 17.April haben sie sich von der Umgebung Forst gelöst und sind dann über Cottbus in den Kessel von Halbe geraten. Zur Rückführung...ich war im Kontakt mit einem anderen Sammler und irgendwann habe ich ihm meine Liste geschickt von Einheiten die bei mir ganz oben stehen und als Antwort kam...schau mal die könnte doch passen...war kein Schnäppchen und a…

  • Hallo Leute...diese Urkunde einer Nahkampfspange habe ich über ein Sammlerkollegen bekommen. Das für mich sehr erfreuliche ist das diese fast genau nach 73 Jahren frisch aus Kanada über den Freistaat Bayern zurück an den Punkt gekommen ist, wo sie mal ausgestellt wurde ;kl; Für mich sieht die Urkunde in Sachen Originalität gut aus, würde mich aber natürlich über Meinungen von euch freuen. Was würdet ihr bei der Unterschrift tippen welcher Major da unterzeichnet hat? Gruß Afrika

  • Ja und wenn man Interessiert danach fragt werden utopische Preise aufgerufen...schön das sie gerettet wurden. Gruß Afrika

  • Wer hat unterschrieben???

    Afrika - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo schaut euch mal Bitte die Unterschriften der Urkunden an vielleicht erkennt ja jemand ein Unterzeichner. Gruß Afrika

  • Gefreiter der 2./Aufklärungs-Abt. 7

    Afrika - - Heer

    Beitrag

    Würde mir auch gefallen besonnders mit der Exklusiven Urkunde zum Sturmabzeichen. Gruß Afrika

  • War eventuell Fahrer eines bewaffneten SPWs und meißtens an vorderster Linie am wirken.

  • Hallo Armin, Danke für die Bestättigung der Unterschrift das freuht mich natürlich da ich jetzt alle Unterzeichner der Urkunden beisammen habe. Gruß Afrika

  • Hallo, hier mal eine Urkundengruppe eines späteren Feldwebel der mit dem Panzergrenadier-Regiment 3 den Ostfeldzug mitgemacht hat. Führungszeugniss Panzer-Regiment 3 vom 29.Oktober.1938 mit original Unterschrift von August Seidensticker Deutsches Kreuz in Gold am 02.Januar.1942 Ritterkreuz am 17.Juli.1943 Verleihungsurkunde zum Eisernem Kreuz 2.Klasse vom 13.Oktober.1941 mit original Unterschrift von General der Infanterie Werner Kienitz Ritterkreuz am 31. August 1941 Deutsches Kreuz in Silber a…

  • Hallo, gefällt mir auch die Gruppe man sieht ja nicht oft das einer den kompletten Krieg bei einer Einheit verbracht hat, bedinngt wahrscheinlich auch das er keine Verwundung hatte. Gruß Afrika

  • Kvk FHH eure Meinung dazu

    Afrika - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Auf dem Bild ist es ja schwer auszumachen das es eine Kopie ist, auf was muß man den achten um die Kopien aus der Berliner Fälscherwerkstatt zuerkennen. Ich sag mal wenn die ein normales Grenadier Regiment benutzen mit Verleihungsdatum Mai,44 und ziemlich blassen Stempel dann wird es schwer oder...??? Gruß Afrika

  • Danke euch könnte beides passen ist erstmal ein Ansatz zum weiter forschen. Gruß Afrika

  • Hallo, weiß vielleicht jemand um welchen Oberleutnant es sich hier handeln könnte? Gruß Afrika

  • Major d.R Dr. Hans Lüdecke

    Afrika - - Heer

    Beitrag

    Er hat ne eigende Seite auf Wikipedia da sind noch mehr Infos vorhanden, hatte mich eher aufs mlitärische beschränkt.

  • Major d.R Dr. Hans Lüdecke

    Afrika - - Heer

    Beitrag

    ...

  • Major d.R Dr. Hans Lüdecke

    Afrika - - Heer

    Beitrag

    Wollt ich euch mal zeigen, den Dokumentennachlass von Dr.Hans Lüdecke aus der Zeit des Zweiten Weltkrieges Dr. Hans Lüdecke geboren am 28. September 1896 in Zerbst, gestorben am 18. Januar 1972 in Göttingen war ein deutscher Pflanzenbauwissenschaftler. Hans Lüdecke besuchte die Gymnasien in Köthen und Dessau. Nach dem Abitur zog es ihn in den Ersten Weltkrieg, aus dem er als Offizier heimkehrte. Nach dem Krieg studierte Hans Lüdecke Agrarwissenschaft und Betriebswirtschaft. Im Zweiten Weltkrieg …

Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137