Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 481.

  • 1./Reserve-Flak-Abteilung 364

    anhaltiner - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo, ich lese "Dr.Lümkemann". Den Einzigen den ich jedoch bisher zu Lümkemann und Flak finde, ist der hier: Zitat von LW Officer Career Summaries: „LÜMKEMANN, Werner. 01.08.42 promo to Maj.(d.R./Flak). 28.01.43 trf from Stab/Flak-Rgt. 7 to Flak-Ers.Abt. 12 (to 15.04.43). 15.04.43 trf to 13. Flak-Div. “ Gruss, anhaltiner.

  • 4. (F) Aufklärungsgruppe 22

    anhaltiner - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Na du bist mir einer. Hab gestern nach der Aufklärungsgruppe 22 gesucht, dabei handelt es sich ja um die 122 Hatte mich schon geärgert, das ich nicht fündig wurde. Zitat von LW Officers Career Summaries: „HEMM, Alfred. 06.40 Hptm., appt Staka 4.(F)/Aufkl.Gr. 122 (to 06.42). 01.43 Hptm., appt provisional Kdr. V./KG 40 (to 13.10.43). 01.03.43 promo to Maj. and named from provisional to permanent Kdr. V./KG 40. c.11.44 in I./NJG 1. “ Gruss, anhaltiner.

  • Hallo, Zitat von Luftwaffe Officers Career Summaries: „PICKERT, Walter. (DOB: 30.05.03). 10.36 Maj., Ia/Höherer Flak-Kdr. 5. 01.08.39 Maj., in RLM (L.In.4). 19.03.43 Obstlt., in OKW (WZ). 10.04.43 appt Kdr. Flak-Rgt. 135 (mot) (to 06.43). 01.03.44 promo to Oberst. 01.08.44 officially listed as a POW or internee in a neutral country. “ Hilft aber noch nicht wirklich weiter. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo und herzlich willkommen „Secery“, wenn Du ein Mitglied privat anschreiben möchtest, geh auf dessen Profil, Klick rechts neben dem Mitgliedsnamen auf den kleinen schwarzen Block aus Strichen, dann öffnet sich ein neues kleines Fenster -> „auf Konversation starten“ und schon hast Du Deinen Privat-Chat, der öffentlich nicht einsehbar ist. Gruss, anhaltiner.

  • Guten Morgen, ich lese „Schwab“, kann es aber nicht bestätigen. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo, es könnte sich um Hauptsturmführer Wilhelm Dehne handeln. Er war 1945 in Ungarn dann Kommandeur des III.Btl/SS-PzGrenRgt. 25. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Olli, ich stimme Dir zu, ich lese auch eindeutig „Günther“. Auch wenn einige Buchstaben etwas abweichend als im Text geschrieben sind, da er mit seinem Namen wie bei einer Unterschrift signiert hat. Gruß, anhaltiner.

  • Hallo, könnte sein, wird aber leider vom Wasserzeichen verdeckt. Der Rest der Nachricht ist klar? Gruss, anhaltiner.

  • Hallo, für den Anfang: lexikon-der-wehrmacht.de/Personenregister/H/HoehneF-R.htm ritterkreuztraeger.info/rkel/h/EL253H%F6hne.pdf Guten Rutsch, anhaltiner.

  • Das nenn ich wirklich mal einen Schmuck-Vordruck zur Ostmedaille, der ganz sicher sauselten ist. So noch gar nicht gesehen. Die vermuteten Probleme aufgrund seines Nachnamens sind durchaus nachvollziehbar. Danke fürs Zeigen. Gruss, anhaltiner.

  • Feine Gruppe eines Artilleristen, der den ganzen Krieg vom ersten Tage an miterlebt hat, wenn auch 1939 nicht im Polenfeldzug sondern an der Westfront. Mit der Abkommandierung vor Stalingrad hat er ja auch Glück gehabt. Die beiden EK-Urkunden sind am selben Tag ausgestellt, die Verleihung erfolgte laut Eintrag im Wehrpass jedoch 12 Tage zeitversetzt, ich denke das es dann aufgrund des Ausstellungs-(Verwaltungs-)Aktes im Nachhinein auf den selben Tag gelegt wurde. Schöner EK1-Vordruck, danke für …

  • Oberfeldwebel Heinz Klemm, Jäger-Regiment 204

    anhaltiner - - Heer

    Beitrag

    Hallo Walle, mitten in der "Saure-Gurken"-Zeit holst Du so einen Knaller raus. Die Nahkampfspange in Silber wurde nur ca. 9.500 mal verliehen, etwas mehr als das Ritterkreuz, dafür gerade mal ein Drittel so oft wie das Spanienkreuz - also schon recht selten. 30 Nahkampftage war schon eine echt harte Prüfung für einen Soldaten, zumal ja meist nicht alle Nahkampftage auch als solche gezählt wurden. Danke für die Vorstellung dieses Urkunden-Nachlasses mit der umfangreichen Recherche. Gruss, anhalti…

  • hallo, kann Freiherr von Forstner bestätigen, jedoch keinen Vornamen. Gruss, anhaltiner. Zitat von feldgrau.net: „Infanterieregiment 17 Kdr : Oberst Friedrich Wilhelm Neumann Adj : Hauptmann Bielitz Reg Arzt. : Stabsarzt d. Res Dr. Laue Reg. Vet. : Oberstabsveterinär Dr. Lippmann Stabskompanie : Hauptmann d. Res Heino Schrader 13. : Hauptmann Freiherr von Wangenheim 14. : Hauptmann Wegelein Leichte Infanteriekolonne : Oberleutnant d. Res Ohm I. : Major Freiherr von Forstner Adj: Oberleutnant Lor…

  • Oberst - Infanterie-Regiment 266

    anhaltiner - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Oberst - Infanterie-Regiment 266 Gruss, anhaltiner.

  • Oberst Kurt von Ludwig, 1945 noch Generalmajor, DKiG. L. war zu dem Zeitpunkt Kommandeur des Flakregiments 151, welches der 6.Flak-Division unterstellt war. Gruß, anhaltiner. lexikon-der-wehrmacht.de/Glied…lakRegimenter/FR151-R.htm

  • Sonnenburg,Herbert

    anhaltiner - - Bekannte Persönlichkeiten

    Beitrag

    Zitat von Luftwaffe Officer Career Summaries: „SONNENBURG, Herbert. geb: 18.04.1890 in Königsberg. gest.07.10.1966 in Wolfenbüttel. Militärischer Werdegang: 01.07.09 entered the army. 16.11.10 promo toLt. WWI served in the Artillerie then in the Fliegertruppe, rising to Oblt. Postwar, served in the Reichsheer invarious infantry positions. 1920 Oblt., with Inf.Rgt. 20. 01.10.22 promo to Hptm. 01.06.34 RDA as Maj. 08.10.34 trf to the Luftwaffe from the Heer with a rank Maj. and appt Adj. (IIa) of …

  • Hallo Pie, danke für die Vorstellung des Soldbuches aus Deinem Sammelgebiet. Ich lese Deine Beiträge immer gern, da diese immer umfangreich recherchiert sind. Zitat von bcd4: „ Die rückseitige Beschriftung der Postkarte ergibt für mich irgendwie keinen Sinn. ... “ Das scheint ja eher eine Art Einkaufs-/Mitbring-Zettel zu sein "Enthaarungscreme (Eva oder .... ) Deckel für Kochtopf 4 Speckbrettchen von den alten Wollsachen lange Strümpfe für die Kinder" Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Dave, ein wirklich erstklassiger Urkundennachlass eines Spanienkämpfers mit Ritterkreuz. In dieser Kombination wirklich recht selten. Im Forum für Deutsche Militärgeschichte sind wir jetzt gerade mal in Summe bei 175 Trägern beider Auszeichnungen angelangt, was wohl der Gesamtzahl recht nahe kommen wird, wobei gerade mal knapp 20 Heeres- angehörige darunter sind. Glückwunsch zu dieser schon recht einmaligen Gruppe, auch wenn Du ein bisschen wegen der fehlenden Urkunden haderst. Gruss, anha…

  • Hallo Armin, wieder mal eine gelungene Präsentation, vielen Dank dafür. Den Nachlass eines Menschen, den man persönlich kannte, in seiner Sammlung zu haben, ist für mich das I-Tüpfelchen als Sammler von Dokumenten, meinen Glückwunsch. Habe selbst vor einigen Wochen einen kleinen Nachlass aus der (warmen) Hand eines alten Jagdfliegers erhalten, das ist immer noch was ganz anderes als Kaufen, da man dann die Geschichte direkt dazu erzählt bekommt. Habe ich bisher dreimal erlebt. Diese Nachlässe, m…

  • Feldpostnummer-Suche

    anhaltiner - - Feldpostnummern

    Beitrag

    Hier mal ein LINK als Hilfestellung bei der Suche nach Feldpostnummern. Einfach runter scrollen zu "Feldpost database" - Nummer eingeben und suchen lassen. Gruss, anhaltiner.

  • Zitat von Seite 1 des Briefes: „Sehr geehrte Familie Müller, zu dem schweren Verlust, der Sie durch den Heldentod Ihres geliebten Sohnes, des Gefreiten Karl Müller getroffen hat, erlaube ich mir Ihnen mein herzlichstes Beileid auszusprechen. Karl war mein bester Freund und Kamerad, mit dem ich stets Freud und Leid teilte. Wir gehörten bis zu seinem Urlaub einer Gruppe an und waren immer beisammen. Immer war Karl lustig auch nach harten Tagen und unterhielt so die ganze Gruppe. Am 26.11.43 morgen…

  • Ich kann mich meinen Vorschreibern nur vorbehaltlos anschließen. Danke für´s Zeigen. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Armin, schön das Du mal was von den Sanitätern zeigst. Die kommen wie die Troßleute immer ein wenig zu kurz, obwohl oftmals gerade die Sani´s in vorderster Front ihr Leben für ihre Kameraden riskiert haben. Danke fürs Zeigen. Gruss, anhaltiner.

  • General der Infanterie???

    anhaltiner - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo, so, mein erster Beitrag im "neuen" Forum. Es handelt sich um GdI Erwin Oßwald (DKiS). lexikon-der-wehrmacht.de/Perso…ster/O/OsswaldErwin-R.htm Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Olli, eine feine Urkundengruppe mit Fotos als Sahnehäubchen. Auch die EK-Spätverleihung ist ein seltenes Stück, zumal der "Führer", in dessen Namen sie verliehen wurde, sich eine Woche vorher entleibt hatte. Danke für die Vorstellung dieser Gruppe. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Bastel, die kleine Gruppe ist aufgrund der Einheit sehr interessant. Ich hab vorher noch nichts von einem Krankenschlittenzug gehört, danke fürs Zeigen. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Bastel, eine Vernutung zur PzAA120: Die Abteilung hatte scheinbar im Sommer/Herbst 1943 desöfteren Wechsel in der Führung. 20pzgrendiv.eu/befehlshaber-pzaa120/ Es gab einen Oberleutnant Franz Sautter (DKiG am 29.09.44) in der Abteilung, könnte m.M.n. passen. Schreib doch mal Roger, den Betreiber der Netzseite an, er ist auch hier im Forum angemeldet (dokumentenforum.de/profile.php?userid=651). Gruss, anhaltiner.

  • Hallo, kann Heinrich Andrä (EBS, DKiG) bestätigen, aus dem Beurteilungsbogen (Quelle: AHF) gibt es noch ein paar Daten zu Ihm. Gruss, anhaltiner.

  • unb. Signaturen

    anhaltiner - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo Bastel, die Signatur auf Dokument 1 stammt vom späteren Generalmajor Paul Riedel. Zitat: „Paul Georg Konrad Alexander Riedel 25.11.1893 Frankfurt/Main † 03.06.1972 ________ 01.03.1912 Fahnenjunker 19.11.1912 Fähnrich 19.08.1913 Leutnant (Pat. v. 19.08.1911) 05.10.1916 Oberleutnant 01.01.1924 Hauptmann 01.09.1933 Major 01.04.1936 Oberstleutnant 01.01.1939 Oberst 01.08.1942 Generalmajor Eltern: Gen. d. Inf. a.D. Johannes Gustav Riedel (1856 - 1925) & Dora geb. Becker 01.03.1912 Eintritt in d…

  • Müsste GM Karl Söldner sein. Zitat: „SÖLDNER, Karl. (DOB: 31.10.93 in Neukenroth near Kronach/Oberfranken). 01.08.12 entered the Heer (Inf.). 01.08.14 promo to Lt. WWI served with the Infanterie. 27.11.17 promo to Oblt. 28.09.20 entered the Polizei as a Polizei-Oblt. 01.10.35 trf to the Luftwaffe from the Polizei with a rank of Maj. and appt Batterie-Chef in Flak-Rgt. 22. 01.08.36 promo to Obstlt. 01.04.37 appt Kdr. II./Flak-Rgt. 22. 01.08.38 appt Kdr. Flak-Rgt. 22. 01.10.38 promo to Oberst. 28.…

  • Hallo Armin, als ich sonntag spät abends Deine Vorstellung anschaute, hatte ich beim Lesen das Gefühl, ein Déjà-vu zu haben. Ich schob es auf die Uhrzeit und vertagte das Lesen. Da es heute jedoch nicht besser wurde, bemühte ich die Suchfunktion unseres Forums und siehe da -> Leutnant und Kompanieführer im Gren.Rgt. 62 Du hattest uns den Nachlass schon einmal vorgestellt. Ich hatte damals nichts dazu geschrieben, das hole ich nun nach: Ein kleine Gruppe eines jungen Soldaten, die nachdenklich st…

  • Hallo Bastel, kannst Du die Feldpostnummer erkennen? Bin mir nicht ganz sicher mit den letzten Ziffern. Gruß, anhaltiner.

  • Hallo, es handelt sich um Generalleutnant Gustav Freiherr von Perfall. lexikon-der-wehrmacht.de/Perso…/P/PerfallGustavFrhrv.htm Gruss, anhaltiner.

  • Zitat: „Original von Bastel Ich bin mir ziemlich sicher, "Bischoff" zu lesen, was meint ihr??“ Ich lese auch klar "Bischoff", kann aber leider überhaupt nichts zu ihm finden. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Bastel, ich denke, das die Unterschrift vom 30.April 1945 ist. Ist die selbe Schrift wie die vom Entlassungsdatum auf Seite 13 des WP. Gruss, anhaltiner.

  • Oberleutnant Fleddermann, GR 368

    anhaltiner - - Heer

    Beitrag

    Hallo Walle, da hast Du aber ganz zart angefangen um uns schlussendlich mit einem recht üppigen Nachlass eines hochausgezeichneten Soldaten zu überraschen, noch dazu ordentlich recherchiert und ausführlich dargestellt. Vielen Dank. Gruß, anhaltiner.

  • Guten Tag, ich lese "Habersang". Es gab einen Oberstleutnant Lothar Habersang, der am 14.03.1942 beim I./IR 521 das DKiG erhielt und dann zum Oberst befördert wurde. Ob es sich dabei um diesselbe Person handelt, kann ich jedoch nicht sagen. Gruss, anhaltiner.

  • Zitat: „Original von Bastel Bitte die korrekte Kategorie verwenden: ... bitte helfen! Gruß Bastel“ Hab's mal verschoben. Gruß, anhaltiner.

  • Hallo Bastel, Kommandeur des IR 170 war im September 1941 Obstltn. Richard Schleußinger, der jedoch am 3.Oktober 1941 gefallen ist. Sein Nachfolger wurde dann ab ??.Oktober 1941 Obstltn. von Lepel. Ich denke, das die Urkunde in der ersten Oktoberhälfte 1941 ausgestellt und auf den 1.September 1941 zurückdatiert wurde bzw. die Urkunde datiert zur Unterschrift bereit lag und erst im Oktober tatsächlich unterschrieben wurde. Es gab einen Oberst Mayer, der bis 23.09.1941 Bataillons-Kdr des I./IR 170…

Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137