Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

"Gesetze des Deutschen Studenten"

    • "Gesetze des Deutschen Studenten"

      Neben militärischen Nachlässen und Konvoluten bin ich ein großer Freund von Dokumenten denen ich etwas Besonderes abgewinnen kann. Dieses "Besondere" lässt sich nur schwer in Worte fassen; das kann ein schöner Druck sein, ein interessanter Inhalt, eine Begebenheit usw..

      Hier möchte ich nun ein Dokument zeigen, welches ich diese Woche bekommen habe und einige dieser Punkte erfüllt.

      Es handelt sich um die "Gesetze des Deutschen Studenten" ausgegeben von der Technischen Hochschule München im Januar 1942. Es handelt sich dabei um zwei DIN-A4 Doppelseiten im Zweifarbendruck auf kartonartigem Pergament, welche 10 "Gesetze" enthalten.

      Beschreibung:
      Das Deckblatt zeigt in dominanter Größe den Reichsadler, der in seinen Fängen ein schräges Hakenkreuz in einer Raute hält. Das schräge Hakenkreuz in einer Raute zeigt die dazugehörige Organisation "Hitlerjugend" an.

      Der Schriftzug "Technische Hochschule München" wird rechts und links von zwei Wappen unterstützt.
      Das linke Wappen zeigt einen Zirkel und ein halbes Zahnrad, welche die dort gelehrte Technik symbolisieren.
      Das rechte Wappen zeigt das markante Isartor von München, davor das "Münchener Kindl" und darüber das Hoheitssymbol des dritten Reichs (Adler mit Hakenkreuz in seinen Fängen).

      Die erste Seite zeigt Inhalt, Ort, Datum und die gestempelten Unterschriften des Hochschul-Rektors
      Lutz Pistor und des Studentenführers Kurt Schmelzer.

      Lutz Pistor
      Kurt Schmelzer

      Danach folgen die 10 "Gesetze".

      Diese Gesetze sind eine Durchmischung von Lebensweisheiten und einiger gehörigen Portion Propaganda und Agitation, mit der das nationalsozialistische System seine Schüler und Studenten zu formen versuchte. Dieses gilt es zu beachten.

      Dennoch gefällt mir persönlich besonders Abschnitt 5 und davon die Passage "[...] Du kannst nicht anzünden, wenn es in Dir nicht brennt. Habe den Mut, zu bewundern und ehrfürchtig zu sein!"

      Eine tiefergehende Interpretation überlasse ich dem geneigten Leser. ;)

      Gruß, Barmbeker
      Dateien
      Nicht verfügbar
    • Guten Abend Barmbeker,

      interessante Sache aus der Studentenzeit, - was es nicht alles gab.

      Und dieses Dokument regt auch tatsächlich zum Nachdenken an!

      Eingefallen ist mir aber auch wieder das Konvolut eines Münchner Studenten, samt Studienbuch, Erntehelferausweis und natürlich die militärischen Dokumente des Mannes. Werde ich mal demnächst vorstellen.

      Grüße - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 30.04.2018: 2.999.090