Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Soldbuch Nahkampfspangenträger mit "Aufwertung"

    • Soldbuch Nahkampfspangenträger mit "Aufwertung"

      Guten Abend Freunde im Forum,

      heute möchte ich Euch ein Soldbuch eines Angehörigen des Inf.Rgt. 61 vorstellen. Leider kann ich den Familiennamen des Soldaten nicht entziffern. Dieser wurde, 1920 geboren, im Oktober 1940 zum Inf.Ers.-Btl. 61 eingezogen. Von dort führte ihn sein weiterer Weg zum Inf.Rgt. bzw. Gren.Rgt. 61, dem er bis zu seiner zweiten, schwereren Verwundung am 2.8.1944 angehörte. Sein weiterer Weg führte bis Kriegsende durch verschiedene Lazarette und Ersatzeinheiten.

      Jetzt komme ich zum Grund der Vorstellung dieses Soldbuches, nämlich der Tatsache, dass es offensichtlich irgendein Besitzer in der Zeit nach 1945 veränderte. Hier wird die Geschichte interessant:

      Der Soldat wurde im Oktober 1944 zum Unteroffizier befördert. Diese Beförderung ist durch Unterschrift des Kompanieführers mit Dienstsiegel bestätigt. Eine weitere, auf Seite 1 angefangene Beförderungszeile mit dem Datum „1.2.45“ wurde nicht mehr befüllt und auf Seite 3 auch nicht bestätigt.

      Entscheidend für eine Aufwertung ist jedoch die Eintragung einer weiteren Auszeichnung. Dieser Soldat erfüllte seine Pflicht über gut 3 Jahre, ohne dafür für irgendeine Auszeichnung vorgeschlagen worden zu sein. Dafür gibt es genügend Beispiele in meiner Sammlung. (Zum Beispiel in einer Beurteilung eines Gefreiten des Gren.Rgt. 19, der 1944 Ritterkreuzträger wurde. Werde ich auch noch vorstellen.) Dann kam es offenbar zu einer Art „Initialzündung“ bei diesem Unteroffizier, hervorgerufen durch was auch immer.

      Diesem Unteroffizier wurden 1944 5 Auszeichnungen verliehen, alle auf Seite 22 durch Unterschrift und Dienstsiegel beglaubigt. Offenbar meinte jedoch ein Vorbesitzer, er müsste noch eine sechste Auszeichnung, die Verleihung des Eisernen Kreuzes 1. Klasse, „nachtragen“. Schade darum.

      Trotzdem für mich immer noch ein sammelwürdiges Exemplar, vor allem, da der Fehler erkannt ist. Für Euch hoffe ich, von Interesse, als Beispiel, dass auch nicht so hohe Auszeichnungen ergänzt werden.

      Es grüßt Euch herzlich – Armin.
      Dateien
      • sb-1.jpeg

        (349,79 kB, 83 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-2.jpeg

        (541,94 kB, 98 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-3.jpeg

        (647,13 kB, 89 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-4.jpeg

        (672,83 kB, 88 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-5.jpeg

        (696,22 kB, 84 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-6.jpeg

        (559,38 kB, 90 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-7.jpeg

        (649,39 kB, 90 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-8.jpeg

        (774,66 kB, 113 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Abend Armin,

      danke fürs Zeigen dieses interessanten Soldbuches, trotz der kleinen "Nachkriegsaufhübschung" ein toller Beleg für einen tapferen Uffz. des Heeres.
      Soldbücher und Wehrpässe können, finde ich, immer sehr viel über ein Soldatenschicksal aussagen.

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • Guten Abend Freunde,

      Danke für Euer Feedback und Dir Bastel zusätzlich für den Familiennamen.

      Es grüßt Euch - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hallo Armin,
      interessantes SB mit interessanten Sachverhalt "Aufwertung"...
      Wobei auch immer wieder Nachträge von den Besitzern selbst getätigt wurden und ob die immer unrealistisch sind ist schwer nachzuvollziehen.
      meine Meinung...
      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Hallo Olli und Joachim,

      da habt Ihr durchaus Recht, auch das ist möglich. Habe ich im Konvolut "Kalteis - IR 61" auch schon mal als Möglichkeit einer Aufwergtung dargestellt und erläutert. Da hatte ich aber auch die persönliche Aussage desjenigen, der als Soldbuch-Inhaber selbst diesen Eintrag, ebenfalls ein EK1, gefertigt hat.

      Wirklich erfahren werden wir es in diesem Fall allerdings wahrscheinlcih nie.

      Es grüßt euch herzlich - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Guten Abend Armin,

      interessantes Soldbuch welches Du uns hier vorstellst.
      Vielen Dank dafür.

      Das mit dem nachträglichen Eintrag des EK I durch den
      Beliehenen selbst halte ich aufgrund der "gefälschten "
      Unterschrift nicht für das Werk des SB- Inhabers sondern
      für das eines eifrigen Sammlers/Verkäufers zur Aufwertung.

      Hab grad das Flugbuch eines Transportfliegers hier, der hat
      weit nach dem Krieg hier und da auch "ergänzt", ohne zu
      versuchen, dies durch Unterschriften zu authorisieren.


      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 30.04.2018: 2.999.090