Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Wehrpass Oberst NVA

    • Wehrpass Oberst NVA

      Hallo,

      habe hier den Wehrpass eines Oberst der NVA. Habe ich bis dahin noch nicht gesehen, aber mit Sicherheit ein interessantes Stück Geschichte...
      Dateien
      • NVA01.jpg

        (20,9 kB, 47 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • NVA02.jpg

        (52,31 kB, 61 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • NVA03.jpg

        (51,87 kB, 57 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • NVA04.jpg

        (147,53 kB, 60 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • NVA05.jpg

        (159,04 kB, 62 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Emperor,

      da stimme ich Dir zu - so einen Ausweis habe ich auch noch nie gesehen. Leider kann ich mit einigen Abkürzungen nichts anfangen, zb. HKS.

      Eine Frage:
      Hatte einen Ausweis dieser Art jeder Angehörige der NVA, unabhängig vom Dienstgrad - oder nur Berufssoldaen im Offiziersrang?

      Eine Bitte:
      Kannst Du die anderen Seiten dieses Ausweises ebenfalls einstellen?

      Danke Dir für Deine Mühe - es grüßt dich - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 und 3. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Guten Morgen Emperor,

      interessantes Stück Zeitgeschichte. Ich bin nicht in den
      "Genuss" gekommen, einen solchen ausgehändigt zu
      bekommen - "Gnade der späten Geburt".
      Bei dem Ausweis muss es sich um eine Zweitschrift
      handeln, da fast alle Eintragungen mit dem gleichen
      Stift vom selben Sachbearbeiter vorgenommen und
      auch durch Unterschrift beglaubigt wurden.
      Weiterhin interessant ist die Doppelverleihung der
      Verdienstmedaille der NVA in Gold.

      Danke fürs Vorstellen dieses Dokumentes.


      Original von al-allein
      ..,
      Eine Frage:
      Hatte einen Ausweis dieser Art jeder Angehörige der NVA, unabhängig vom Dienstgrad - oder nur Berufssoldaen im Offiziersrang?
      ...


      Den Wehrdienstausweis erhielten alles Soldaten,
      also unabhängig vom Dienstgrad und ob Grundwehr-
      dienstleistende oder Berufssoldat.
      Er ersetzte bei den Wehrdienstleistenden für die Dauer
      der Dienstzeit den Personalausweis, der eingezogen
      wurde. So konnte bei Personenkontrolle sofort erkannt
      werden, das es sich um einen Dienstpflichtigen handelt
      und auch eine Ausreise aus der DDR war somit nicht
      möglich.
      Ob Berufssoldaten Ihren Personalausweis zusätzlich
      hatten, entzieht sich meiner Kenntnis, denke aber
      das es so ist.

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    • Guten Abend Anhaltiner,

      Danke für 'Deine Erklärung.

      Es grüßt Dich - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 und 3. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: