Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Wehrpass des Obergefr. Krussig vom Jäg. Reg.750 - Bandenbekämpfer

    • Wehrpass des Obergefr. Krussig vom Jäg. Reg.750 - Bandenbekämpfer

      Guten Abend nette Sammlergemeinde,

      möchte euch kurz den interessanten Wehrpass des späteren Obergefr. Max Krussig vorstellen! Leider fehlt Seite 3 & 4 im Wehrpass, sprich die Seiten mit den Angaben zur Person ;grr; ?(! Nun gut, trotzdem ein schöner Wehrpass wie ich finde, der aber leider noch ein paar Fragen offen lässt, bei denen ich hoffe das Ihr mir vielleicht helfen könnt!? ;teufel;
      Der Soldat Krussig ist im Mai 1940 zum Inf. Ers. Btl 31 eingezogen worden, gelandet ist er letztendlich dann beim Inf. Reg. 750 welches später zum Gren. Reg. 750 und ganz zum Schluss zum Jäg. Reg. 750 umbenannt wurde und der 118. Jäg. Div. unterstellt war. Er war Besatzungstruppe in Belgien und nahm am Balkanfeldzug teil. Aber am interessantesten finde ich die Einträge ab April 1942 wo er bis Oktober 1944 großteils zur Bandenbekämpfung eingesetzt wurde! Die letzten Kriegsmonate führten Ihn dann über Ungarn bis ... ?(?? Kann leider den letzten Eintrag im Gefechtskalender nicht richtig entziffern. Soll das twa Klagenfurt heissen???
      Der Obergefr. Krussig hat im Juni 43 für seine erlittene Verwundung durch Granatsplitter das VWA in sw verliehen bekommen. Im Juli 1943 erfolgte die Verleihung einer Bronzenden Tapferkeitsmedaille ?( Welches Abzeichen ist damit gemeint?? Im September 1944 wurde Ihm dann das KVK. 2 Klasse verliehen. Verwunderlich für mich, obwohl er so lange im Bandenkampf aktiv war, hat er weder Bandenkampftage eingetragen bekommen, daher natürlich leider auch keine Verleihung des Bandenkampfabzeichens. Der Soldat Krussig hatte neben seiner Verwundung noch 2 Krankheiten durch zu stehen! Zum einen eine Grippale Sachen und Malharia! Nun noch eine paar Fragen zu den OUs im Wehrpass, kann mir da vielleicht jemand helfen? Welcherl Oberleutnant hat die Beförderung zum Oberschützen gegen gezeichnet? Oder habt Ihr eine Idee welcher Hauptmann bzw. Oblt. die anderen Beförderungen oder Auszeichnungen bestätigt hat?
      Freue mich auf Feedbacks von euch und hoffe, die kurze Vorstellung hat euch gefallen, auch wenn ich diesmal wahrscheinlich mehr Fragen wie Antworten habe.... ;)
      Achtung: ;inxx; Falls jemand weiss wo die Besitzzeugnisse des Obergefr. Krussig sind, freue ich mich natürlich über eine Info :D

      Gruss
      Olli
      Dateien
      :!: Gesucht werden: Urkundengruppen der KM mit Zerstörerkriegsabzeichen & Urkundegruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz.Gren. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz.Div.! Freue mich auf PNs dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • die letzten beiden scans...
      Dateien
      :!: Gesucht werden: Urkundengruppen der KM mit Zerstörerkriegsabzeichen & Urkundegruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz.Gren. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz.Div.! Freue mich auf PNs dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • "Kämpfe in Westungarn zwischen Drau und Plattensee"

      Ja, der Mann war eindeutig auf "dem Balkan" zur Bandenbekämpfung eingesetzt.
      Da wird er so manches erlebt haben!

      Die Medaille wird mit ziemlicher Sicherheit eine kroatische Medaille gewesen sein.

      Beim Bandenkampfabzeichen habe ich manchmal das Gefühl, daß diese Auszeichnung gar nicht so richtig bei den Vorgesetzten bekannt war und deshalb auch wenig verliehen wurde.

      Gruß, Barmbeker
      Nicht verfügbar
    • Guten Abend Olli,

      interessanter Wehrpass eines Soldaten, der auf einem Nebenkriegsschauplatz in einen sicher "schmutzigen" Krieg geraten ist.

      Es sollte sich, wie Barmbeker schon schrieb, um die Kroatische Bronzene Taperkeitsmedaille handeln.

      dokumentenforum.de/attachment.php?attachmentid=27220


      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    • Guten Abend Olli,

      wie schon geschrieben, ein interessanter Wehrpaß einer sehr interessanten Einheit.

      Bei Deiner Frage nach den Bandenkämpfen und dem damit zugehörigen Bandenkampfabzeichen darfst Du aber eine Tatsache nicht übersehen:

      Der Soldat wurde am MG ausgebildet und als MG-Schütze eingesetzt. Die Frage ist wiel lange. Danach folgte die Ausbildung zum Feldkoch. Wenn er diesen Job dann auch ausführte, befand er sich mit der Feldküche beim Kompanietross. Dieser war aber in aller Regel in einigem, manchmal ein paar Kilometer, Abstand zur Frontlinie. Ebenso wie die Kompaniebäckerei, -schusterei usw.; die dort eingesetzten Soldaten sollten ja diese Sachen herstellen und nicht kämpfen - außer es war dringend not am Mann. Und für diese Tätigkeit wurde dann auch das Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse, manchmal auch 1. Klasse mit Schwertern verliehen. Wie es in den Bestimmungen genannt wird, "Unterstützung der kämpfenden Truppe" (Zitat in Anführungszeichen, weil nicht wortgenau). Das passt also alles.

      Das soll aber nicht heissen, dass er an keinen Bandenkämpfen teilgenommen hat. Nur gilt der Gefechtskalender in den Wehrpässen für alle Soldaten der entsprechenden Einheit. Nichtsdestotrotz ist es ein sehr interessanter Wehrpaß.

      Noch eine Anmerkung zum Bandenkampfabzeichen:

      Ich besitze eine kleine Sammlung zum SS-Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18. Dieses Regiment kämpfte 1944/45 in Griechenland und Jugoslawien, hauptsächlich gegen bewaffnete Banden. Mir ist keine einzige Verleihung eines Bandenkampfabzeichens bekannt. Die Erklärung ist einfach: der Adjutant des Regimentes, Oberleutnant Staudacher, antwortete einmal auf eine entsprechende Frage: "Unsere Polizisten kämpfen als Soldaten, also bekommen sie auch die Auszeichnungen der Soldaten, nämlich Infanteriesturmabzeichen und Nahkampfspange". Solche Urkunden habe ich auch in meiner Sammlung, aber keine einzige zum Bandenkampfabzeichen.

      Ich wünsche Dir noch eine angenehme Woche und freue mich schon auf Deine nächste Vorstellung.

      Es grüßt Dich - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 und 3. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Guten Abend Sammlerfreunde,

      danke für die netten Worte und auch für die Aufklärungen im bezug auf die Auszeichnungen und auch die Ausführungen warum wahrscheinlich kein Bandenkampfabz. in frage gekommen ist! Das mit der Kroatischen Tapferkeitsmedaille finde ich sehr interessant! :D Weiss vielelicht jemand wie diese aussieht?
      Finde den Wehrpass auch sehr interessant, deshalb dachte ich mir zeige ich Ihn euch hier mal.
      Bei den OUs hat anscheinend keiner einen Ansatz? Ok so ist das halt manchmal...
      Freue mich natürlich auch auf Beiträge von euch, werde aber in den nächsten Tagen wieder aktiv werden und eine etwas grössere Gruppe vorstellen ;)

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden: Urkundengruppen der KM mit Zerstörerkriegsabzeichen & Urkundegruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz.Gren. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz.Div.! Freue mich auf PNs dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • Hi Walle,

      würde mich freuen wenn Du mir noch mal zeigst wie die Medaille zum Eintrag aussieht :D
      Also Sammlerfreund freue mich schon auf den Beitrag... werde mir das gute Stück dann nämlich auch besorgen müssen :D

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden: Urkundengruppen der KM mit Zerstörerkriegsabzeichen & Urkundegruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz.Gren. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz.Div.! Freue mich auf PNs dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: