Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Infanteriepionier der Stabskompanie/Gren.Rgt. 62

    • Infanteriepionier der Stabskompanie/Gren.Rgt. 62

      Guten Abend Freunde im Forum,

      ich möchte Euch heute ein kleines Konvolut aus meiner Sammlung vorstellen - eines von denen, an denen mir sehr viel liegt. Aus dem einfachen Grund, weil ich es vom Soldaten selbst erhielt.

      Kennengelernt habe ich Herrn Wittmann durch ein Zeitungsinserat von mir, auf das er antwortete. Ich suchte Dokumente der 7. ID und er suchte jemanden, der Informationen über ein eventuell bestehendes Kameradschaftstreffen des Gren.Rgt. 62 hatte. So konnten wir uns beide gegenseitig helfen.

      Urkunden, Wehrpass und einen Teil der Fotos bekam ich im Original. Drei Portraits wollte er als Original für seinen Enkel zurückhaben, was ich natürlich erfüllte. Abgebildet sind die Repros.

      Den militärischen Werdegang von Anton Wittmann könnt Ihr den Scans des Wehrpasses entnehmen. Allerdings sind die Eintragungen nicht ganz komplett:

      Es fehlen die Gefechtsbezeichnungen zu seiner ersten Einsatzzeit in Russland, 1.10.1942 – 05.11.1942 bei der Rgt.Stabs-Kp./Inf.Rgt. 62. An diesem 5.11.1942 erfolgte seine erste Verwundung. Dieses Datum ist auch im Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Schwarz, ausgestellt durch das Inf.Rgt. 62 eingetragen. Unterschrieben ist die Urkunde durch Oberstleutnant Liphart, Träger des Dt. Kreuzes in Gold. In der Variante, ausgestellt durch die San.-Abt. Mainz, ist der 6.11.1942 als Tag der Verwundung eingetragen. Handelt es sich jetzt um die oft beschriebene Doppelverleihung eines Verwundetenabzeichens oder ist das die zweite Verwundung, die im Wehrpass fehlt?

      Die dritte Verwundung, die im Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Silber genannt wird, ist im Wehrpass als zweite Verwundung eingetragen. Also fehlt offensichtlich eine Verwundung. Herr Wittmann erzählte mir damals, dass alle drei Verwundungen beim Räumen deutscher Minen passierten. Allerdings kann ich mich nicht mehr an die genauen Hergänge erinnern. Wenn man sich halt nicht alles aufschreibt…

      Im Wehrpass fehlen auch die Verleihungen des Verwundetenabzeichens in Silber und des Infanteriesturmabzeichens in Silber. Letztere Urkunde unterzeichnet durch den Regimentskommandeur, Oberstleutnant Hans Schmidt (Ritterkreuz).

      Bei der Durchsicht des Wehrpasses fiel mir damals natürlich auf, dass Anton Wittmann erst nach knapp drei Jahren Dienst zum Obergefreiten befördert wurde. Meine diesbezügliche Frage beantwortete er (sinngemäß) so: Ihm war, wie vielen anderen Soldaten auch, bewusst, dass bei einer Grenadierkompanie die Lebenserwartung eines Obergefreiten kürzer war, als bei einem Gefreiten. Obergefreite wurden oft als Gruppenführer u.ä. verwendet. Da war das Risiko einfach größer. Als diese Beförderung auch dann bei ihm kam, war er schon Angehöriger des Landesschützen-Btls. Dort sah er dies bedeutend gelassener…

      Am 30.4.1945 gab er sein Soldbuch beim Ld.-Schtz.-Btl. 436 ab und wurde nach Erhalt des Wehrpasses aus dem Wehrdienst entlassen. Das dieser Entlassungsvermerk weder Unterschrift noch Dienstsiegel aufwies, ist ihm aber nie aufgefallen. Glück gehabt bei Kriegsende.

      Kann mir einer von Euch mit den Unterschriften der Stabsärzte auf den Besitzzeugnissen zu den Verwundetenabzeichen helfen?

      Hoffe ich konnte mit dem kleinen Konvolut vom Obergefreiten Wittmann ein bisschen Interesse wecken.

      Es grüßt Euch herzlich – Armin.
      Dateien
      • Witt-1.jpeg

        (92,96 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-2.jpeg

        (120,82 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-3.jpeg

        (431,41 kB, 53 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-4.jpeg

        (364,02 kB, 56 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-5.jpeg

        (89,71 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-6.jpeg

        (91,56 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-7.jpeg

        (93,84 kB, 49 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-8.jpeg

        (463,67 kB, 55 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 und 3. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Teil 2:
      Dateien
      • witt-9.jpeg

        (413,86 kB, 52 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-a10.jpeg

        (381,24 kB, 51 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-a11.jpeg

        (61,47 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-a12.jpeg

        (279,02 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 und 3. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Und zum Abschluß das Wichtigeste des Wehrpasses:
      Dateien
      • witt-wp1.jpeg

        (344,14 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-wp2.jpeg

        (555,53 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-wp4.jpeg

        (421,51 kB, 48 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-wp5.jpeg

        (496,95 kB, 46 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-wp6.jpeg

        (638,84 kB, 47 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-wp7.jpeg

        (526,32 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-wp8.jpeg

        (318,29 kB, 45 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • witt-wp9.jpeg

        (549,35 kB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 und 3. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hallo Armin,

      danke fürs zeigen dieser netten Gruppe eines Pflichtgetreuen Grenadiers. :D Find es um so schöner das Du den Mann noch selbst kennen lernen durftest und auch Informationen vom beliehenen selbst erhalten hast! Einfach Klasse!
      Bei den OUs der Ärzte kann ich Dir leider nicht helfen... ?(
      Trotzdem eine schöne Gruppe.

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden: Urkundengruppen der KM mit Zerstörerkriegsabzeichen & Urkundegruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz.Gren. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz.Div.! Freue mich auf PNs dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: