Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Ogfr. Georg Schlachter, GR 316

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ogfr. Georg Schlachter, GR 316

      Hi zusammen,

      ich möchte euch heute diesen Nachlass des Obergefreiten Georg Schlachter zeigen. Über seine Person habe ich leider keine weiteren Informationen.

      Interessant finde ich die Tatsache, dass Schlachter bereits als Obergefreiter 1942 verwundet wurde, das Verwundetenabzeichen in schwarz erhielt, aber bis 1944 keine weiteren Auszeichnungen oder Beförderungen folgten.

      Bei den schweren Kämpfen der 212. Infanterie-Division 1944 in Litauen zeichnete sich Schlachter dann derart aus, dass er innerhalb nahezu eines Monats das EK 2 und EK1, das Infanterie-Sturmabzeichen, die Nahkampfspange in bronze, die Ostmedaille und nach seiner 3. Verwundung das Verwundetenabzeichen in silber erhielt.

      viel Spaß beim anschauen

      Grüße Walle
      Dateien
      • 1. VA schwarz.jpg

        (381,1 kB, 126 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2. EK 2.jpg

        (366,17 kB, 129 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3. EK 1.jpg

        (373,11 kB, 129 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 7. Ostmed.jpg

        (362,2 kB, 125 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nicht verfügbar
    • und der Rest

      bemerkenswert finde ich auch, dass Schlachter trotz seiner Verwundung und beider Eiserner Kreuze erst anschließend das Infanterie-Sturmabzeichen erhielt.

      Ich vermute mal, dass das Regiment nach der Auflösung im September 1944 bei der Wiederaufstellung die fälligen Anträge bearbeit und die jeweiligen Auszeichnungen verliehen hat
      Dateien
      Nicht verfügbar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bcd4 ()

    • Sehr schön! Bin sehr interessiert. Habe selbst einen WP von eine angehörige der erst bei der 10./ I.R. 316 war und nachdem 2./ G.R. 316. Habe auch einen Soldbuch von einen der 10. Kompanie.

      Im Oktober 44 bekamen viele ihren Nahkampfspange, aus meinen archiv wisse ich von 5 angehörige der im Oktober ihren NKS bekamen.

      Das VWA in Schwarz ist unterschrieben durch Major Georg Heinlein. Beide EK urkunde durch Sensfuss. Der VWA in Silber darf ich nicht sagen wie auch die NKS, kann es nicht identifizieren. Vielleicht habe ich die Name im Databank aber kann der signatur nicht erkennen.
      Suche alles zum 212. Infanterie-Division / 212. Volks-Grenadier-Division.
      Brauche immer noch etwas von Nachrichten-Abteilung 212, Sanitäts-Kompanie 212, Veterinär-Kompanie 212
      Werkstatt-Kompanie 212, Panzerjäger-Kompanie 1212 u. Aufklärungs-Abteilung 212.
    • RE: und der Rest

      Hallo Walle,
      ein ausgesprochen tolles Lot eines tapferen Mannes.
      Es ist wirklich bemerkenswert wie schnell er seine Auszeichnungen erhielt....
      Es wurde halt jeder Mann gebraucht und er schien ein guter Soldat gewesen zu sein!

      Vielen Dank fürs teilhaben an dieser feinen Gruppe ;hump;

      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • ... ich nehme an, dass der Soldat die ersten Jahre einen Druckposten
      im rückwärtigen Bereich der Kompanie hatte. Vielleicht wurde er ja auch
      an den Bataillonsstab ausgeliehen, da war es dann noch etwas ruhiger.
      Irgendwann hat es ihn erwischt und er mußte dann zur kämpfenden Truppe
      nach vorne zurück.
       
      Nicht verfügbar Gruß Hartmut

      Suche Urkunde Spange EK I

       

    • Hallo Hartmut,

      habe ich auch vermutet, aber dann wäre vermutlich die Verleihung eines KvK 2. Klasse mit Schwerter die Folge gewesen. Es könnte aber auch sein, dass er längere Zeit im Lazarett war. Ich habe mal eine entsprechende Gruppe vorgestellt - Verwundetenabzeichen schwarz und 1 1/2 Jahre Lazarett.

      Grüße Walle
      Nicht verfügbar
    • ... die rückwärtigen und ruhigen Dienste gab es immer
      und gibt es auch heute noch in beängstigender Form.
      Wobei ich die Masse der Funktioner in Rußland in Schutz nehmen
      möchte, nachdem ich dieses Land im Bereich der Krim
      und des Dnjepr mal ein wenig kennengelernt habe.
      Man kann sich keinen Begriff von der Weite dieses Landes
      machen, wenn man es nicht selbst erlebt hat!
       
      Nicht verfügbar Gruß Hartmut

      Suche Urkunde Spange EK I

       

    • Original von Feldgendarmerie

      Im Oktober 44 bekamen viele ihren Nahkampfspange, aus meinen archiv wisse ich von 5 angehörige der im Oktober ihren NKS bekamen.


      Hi Bart,

      stimmt ;)

      Uffz. Johann Meyer von der 7. Kompanie bekam am gleichen Tag die bronzene und silberne Nahkampfspange

      Grüße Walle
      Dateien
      Nicht verfügbar
    • Guten Abend Walle,

      danke fürs Zeigen dieser Interessanten Gruppe! Warum er auf ein mal so schnell aufeinander folgend diese ganzen Auszeichnungen erhalten hat!? ?( Es wird für uns wohl nur reine Spekulation bleiben! Aber nichts desto trotz, eine feine Gruppe eines tapferen Mannes. Danke fürs zeigen. ;jojodat;

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • Das 212 Inf Div was immer im kämpfe in Russland und nachdem Litauen. Nicht so besonders das viele im 1944 so schnell auszeichnungen erhielten.
      Suche alles zum 212. Infanterie-Division / 212. Volks-Grenadier-Division.
      Brauche immer noch etwas von Nachrichten-Abteilung 212, Sanitäts-Kompanie 212, Veterinär-Kompanie 212
      Werkstatt-Kompanie 212, Panzerjäger-Kompanie 1212 u. Aufklärungs-Abteilung 212.
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe bis 31.01.2018: 749.887