Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Urkundengruppe des Oberwachtmeisters Bleeck / 58. Inf. Div. / Spätverleihung EK.2 3 Tage vor schluss

    • Urkundengruppe des Oberwachtmeisters Bleeck / 58. Inf. Div. / Spätverleihung EK.2 3 Tage vor schluss

      Guten Abend Sammlerfreunde,

      da hier ja im Forum grad nicht so viel los ist, obwohl das Wetter gar nicht mehr so schön ist und die Tage auch wieder kürzer werden, möchte ich euch den recht schönen und vollständigen Urkunden Nachlass des Heinz Bleeck von der 58. Inf. Div. vorstellen. Die Urkunden sind alle bis auf die provisorische EK. 2 Urkunde in einem sehr guten Zustand.
      Nun zu den anhand der Urkunden Nachvollziehbaren Laufban des späteren Oberwachtmeisters Bleeck. Anhand der Urkunden kann man sagen das der Soldat Bleeck den gesammten Krieg über bei der 58. Inf. Div. gewesen ist und mit Ihr auch Nachvollziehbar anhand der Fotos und Urkunden von Anfang an am Westfeldzug bis zum Feldzug gegen Russland bis hin zur Kapitulation verblieben ist.
      Als erste Auszeichnung erhielt er laut Datum das KVK. 2. Klasse, welches er am 26. Juli 1941 durch Generalleutnant Heunert verliehen bekam. Hierzu wurde Ihm eine Zweitschrift ausgestelt welche von einem Major begalubigt wurde. Kann mir jemand hier im Forum zu der OU helfen wer sich dahinter verbirgt? Im Juli 1942 erfolgte die Verleihung der Ostmedaille für die mitgemachte Winterschlacht 1941 / 42 unterzeichnet von einem Oberleutnant ?( Ich lese "Kohlhoff" ?? Kann das einer bestätigen? Am 20. April 1943 erhielt der Wachtmeister Bleeck dann schon das KVK. 1 Klasse mit Schwertern. Das Besitzzeugnis ist auch hier eine Zweitschrift. Verliehen wurde ihm das KVK eigentlich durch Generalleutnant Karl von Graffen, aber auch hier hat wieder der Major gegengezeichnet. Im Nov. 1943 wurde der damalige Wachtmeister Bleeck dann zum Oberwachtmeister Bleeck befördert. Die Beförderung trägt die OU von Oberst Curt Siewert ( RK & DKiG Träger). Zu diesem Zeitpunkt kämpfte die Division im Raum Narwa gegen die Sowjetarmee. Im Samland bei den allgemeinen Rückszugsbewegungen der deutschen Wehrmacht zog sich Bleeck dann eine Verwundung ( 13.04.1945) zu, für die Ihm am 25.04.1945 das VWA in schwarz verliehen wurde. Das Besitzeugnis trägt die OU von Oberst Fritz Klasing ( RK mit Eichenlaub Träger). Und nun das Highlight der Gruppe wie ich finde ;muahaha;, die EK.2 Spät Verleihung welche er 3 Tage vor der Kapitulation der Wehrmacht erhalten hat. Auch diese improvisierte Urkunde trägt die OU von Fritz Klasing.
      Zu diesem Nachlass gehören noch ein paar schöne Portraitbilder und andere Fotos vom Oberwachtmeister Bleeck.
      Ich hoffe euch gefällt die Vorstellung dieser Gruppe als Lückenfüller ;).
      Freue mich auf Feedbacks und vielleicht kann mir ein Sammler aus dem Forum hier ja bei der OU des Majors auf den KVK. Zweitschriften weiterhelfen?
      Nette Sammlergrüße ;hump;
      Olli
      Dateien
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • diese paar Fotos möchte ich euch nicht vorenthalten... :D

      Gruss
      Olli
      Dateien
      • Bilder_Bleeck.jpg

        (274,74 kB, 175 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • Hallo Olli,
      ein richtig Klasse Nachlass den du hier vorstellst!
      Die beiden Spätverleihungen sind ohne wenn und aber das Highlight der Gruppe.
      Was ist das für Papier worauf die EKII gemacht ist...?
      Vielen Dank für die schöne Vorstellung dieser tollen Gruppe! ;hump;
      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Hallo Olli,

      da muss ich dem Olli absolut beipflichten, sehr schöne, gut erhaltene Dokumente, wenn man die Verleihungsdaten betrachtet.

      Zur Unterschriftenfrage:

      Beim Stab der 58. ID wurde als IIa-Offizier 1940 ein Rittmeister Hans Möhring erwähnt.
      Das Unterschriftsbild passt meines Erachtens nach. Der könnte zum Zeitpunkt der Verleihung bereits Major gewesen sein. In welcher Funktion geht aus der Unterzeichnung leider nicht hervor. Aber IIa-Offizier war er zum Verleihungszeitpunkt nicht mehr. Hilft Dir das?

      Gratuliere zu dem Konvolut und Danke für die Vorstellung.

      Es grüßt Dich - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 und 3. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hi Olli & Armin,

      danke für eure netten Zeilen. ;hump;

      Olli! Die EK.2 Urkunde ist auf dünnem einfachen Papier wie es auch für normale Briefe verwendet wurde.

      Armin! Danke für den Hinweis mit Möhring, das könnte passen. Ick werde das mal recherchieren.

      Freue mich auch auf weitere Beiträge von euch. ;)

      Sammlergruß
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • Hallo Olli,

      eine feine Urkundengruppe mit Fotos als Sahnehäubchen.

      Auch die EK-Spätverleihung ist ein seltenes Stück, zumal der "Führer", in dessen Namen sie verliehen wurde, sich eine Woche vorher entleibt hatte.

      Danke für die Vorstellung dieser Gruppe.

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    • Hi,

      ja schon kurrios Im Namen des F.... ;teufel; anscheinend ist diese Information in dem Chaos der letzten Tage, dass der Führer zu diesem Zeitpunkt gar nicht mehr gelebt hat, nicht bis zur 58 Inf. Div. vorgedrungen?! ?(

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: