Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Unteroffizier Kanne, 5 Jahre beim Artillerie-Regiment 253

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unteroffizier Kanne, 5 Jahre beim Artillerie-Regiment 253

      Hi zusammen,

      heute möchte ich euch einmal eine kleinere Gruppe eines Artilleristen vorstellen. An persönlichen Daten oder Bildern war leider nichts vorhanden, trotzdem finde ich die Gruppe interessant, da der spätere Unteroffizier Hermann Kanne zumindest anhand der vorliegenden Urkunden von 1941 bis Ende 1944 Angehöriger des Artillerie-Regiment 253 war.

      Das Artillerie-Regiment 253 unterstand der 253. Infanterie-Division, die 1939 im Wehrkreis VI aufgestellt wurde. Nach Begin des Russlandfeldzugs war die Division und somit auch das Artillerie-Regiment 253 ausschließlich in Rußland eingesetzt.

      Das Konvolut von Hermann Kanne beginnt mit der Urkunde zum EK 2, welches ihm als Obergefreiten am 27.07.1941 durch den damaligen Divisionskommandeur, Gen.Lt. Schellert verliehen wurde. Das EK 1 wurde Kanne, immer noch Obergefreiter, am 06.04.1943 durch Gen.Maj. Becker verliehen, der seit 18.01.1943 die Division führte.

      Interessant ist hier für mich, dass Kanne, obwohl er bereits das EK 2 und 1 trug, noch kein Sturmabzeichen zu diesem Zeitpunkt hatte.

      Die Verleihung des Sturmabzeichens erfolgte erst fast ein Jahr später. Am 17.03.1944 erhielt Ogfr. Kanne das Sturmabzeichen. Unterschrieben wurde die Urkunde von Major Kuhberg (Abt.Kdr. der II. Abteilung) in Vertretung des Regimentskommandeurs, Oberst Bader.

      Kurz darauf erfolgte die Beförderung zum Unteroffizier. Wer die Urkunde zur Ostmedaille vom 30.05.1944 an den Uffz. Kanne unterschrieben hat, weiß ich leider nicht.

      Am 21.06.1944 erhielt Uffz. Kanne die Divisionseigene Anerkennungsurkunde für ununterbrochenen Einsatz in Rußland zwischen 1941 und 1944. Diese Urkunden sind in schwarz-weiß gehalten und wurden vom Divisionskommandeur, Gen.Lt. Becker (Gen.Lt. seit Oktober 1943)
      unterzeichnet. Diese Urkunde sieht man ab und zu mal in Konvoluten dieser Division.

      Sehr viel seltener ist dann die Anerkennungsurkunde vom 26.08.1944 für 5-jährige Zugehörigkeit zur 253. Infanterie-Division. Die Urkunde ist farbig gestaltet und trägt die Faksimile-Unterschrift von Gen.Lt. Becker. Bei alle Urkunden, die ich bislang gesehen habe, fehlt das Dienstsiegel.

      Viel Spass beim Anschauen

      Grüße Walle
      Dateien
      • EK 2.jpg

        (392,56 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • EK 1.jpg

        (378,43 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Sturmabzeichen.jpg

        (585,89 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Ostmedaille.jpg

        (555,68 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Anerkennung 253. ID.jpg

        (487,23 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Anerkennung 5 Jahre.jpg

        (642,45 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nicht verfügbar
    • bcd4 schrieb:

      Am 21.06.1944 erhielt Uffz. Kanne die Divisionseigene Anerkennungsurkunde für ununterbrochenen Einsatz in Rußland zwischen 1941 und 1944. Diese Urkunden sind in schwarz-weiß gehalten und wurden vom Divisionskommandeur, Gen.Lt. Becker (Gen.Lt. seit Oktober 1943)
      unterzeichnet. Diese Urkunde sieht man ab und zu mal in Konvoluten dieser Division.

      Sehr viel seltener ist dann die Anerkennungsurkunde vom 26.08.1944 für 5-jährige Zugehörigkeit zur 253. Infanterie-Division. Die Urkunde ist farbig gestaltet und trägt die Faksimile-Unterschrift von Gen.Lt. Becker. Bei alle Urkunden, die ich bislang gesehen habe, fehlt das Dienstsiegel.
      Schönes Konvolut, Walle, danke!

      Meine beiden Favoriten sind klar die beiden Schmankerl am Schluss für ununterbrochenen Einsatz in Rußland zwischen 1941 und 1944 und die Anerkennungsurkunde vom 26.08.1944 für 5-jährige Zugehörigkeit zur 253. Infanterie-Division.


      Beste Grüße


      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    • Hallo Walle,
      sehr schöne Artilleriegruppe, aber die Zugehörigkeitsurkunden sind der Hammer!
      Habe ich von dieser Einheit auch noch nie gesehen und sind wirklich toll gemacht.
      Danke fürs zeigen dieser schönen Stücke!
      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Gustav schrieb:

      bcd4 schrieb:

      Am 21.06.1944 erhielt Uffz. Kanne die Divisionseigene Anerkennungsurkunde für ununterbrochenen Einsatz in Rußland zwischen 1941 und 1944. Diese Urkunden sind in schwarz-weiß gehalten und wurden vom Divisionskommandeur, Gen.Lt. Becker (Gen.Lt. seit Oktober 1943)
      unterzeichnet. Diese Urkunde sieht man ab und zu mal in Konvoluten dieser Division.

      Sehr viel seltener ist dann die Anerkennungsurkunde vom 26.08.1944 für 5-jährige Zugehörigkeit zur 253. Infanterie-Division. Die Urkunde ist farbig gestaltet und trägt die Faksimile-Unterschrift von Gen.Lt. Becker. Bei alle Urkunden, die ich bislang gesehen habe, fehlt das Dienstsiegel.
      Schönes Konvolut, Walle, danke!
      Meine beiden Favoriten sind klar die beiden Schmankerl am Schluss für ununterbrochenen Einsatz in Rußland zwischen 1941 und 1944 und die Anerkennungsurkunde vom 26.08.1944 für 5-jährige Zugehörigkeit zur 253. Infanterie-Division.


      Beste Grüße


      Gustav
      Das kann ich nur konfirmieren, auch für mich die zwei schönste Urkunde ! Danke fürs zeigen, Walle.
      Suche alles zum [b]212. Infanterie-Division / 212. Volks-Grenadier-Division[/b].
      Brauche immer noch etwas von Nachrichten-Abteilung 212, Sanitäts-Kompanie 212, Veterinär-Kompanie 212
      Werkstatt-Kompanie 212, Panzerjäger-Kompanie 1212..
    • Hallo Walle,

      gratuliere, tolle Urkunden. Mag sein, dass diese beiden Anerkennungsurkunden bei Konvoluten dieser Division zu finden sind.

      Ich habe Sie aber dank Deinem Beitrag heute zum ersten Mal gesehen. Tolle Sache!!

      Herzliche grüße - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 und 3. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • ... eine super Urkundengruppe. Natürlich sind die beiden
      "Filetstücke" am Ende der Kracher, auch von der Gestaltung her.
      Einfach, aber sehr gut aufgemacht.
      Natürlich machen die schön gestalteten Adler und die wunderbar
      gewählten Farben etwas daher.
      Eine Frage Walle: Warum schauen der Adler einmal nach
      rechts und einmal nach links?
       
      Nicht verfügbar Gruß Hartmut

      Suche Urkunde Spange EK I

       

    • harbec schrieb:

      Eine Frage Walle: Warum schauen der Adler einmal nach
      rechts und einmal nach links?
      Hi Hartmut,

      ich kann dir leider keine Erklärung, dafür aber eine reine Spekulation anbieten. Bei der Urkunde für ununterbrochenen Einsatz geht der Blick in die Zukunft und was noch kommt (rechts). Bei der Urkunde für 5 Jahre Divisionszugehörigkeit geht der Blick auf die zurückliegenden Jahre zurück (links)

      Keine Ahnung ob das stimmt, aber es könnte so sein oder... :D

      Grüße Walle
      Nicht verfügbar
    • Guten Abend Walle,

      ein tolle Gruppe die Du uns hier gezeigt hast zum einem weil es ein hoch dekorierter einfache Landser war naja und zum anderen wegen der beiden Spezielen Urkunden der 253 ten! Kannte ich so vorher auch noch nicht. danke fürs zeigen :thumbup:

      Sammlergruss
      Olli
      :!: Gesucht werden: Urkundengruppen der KM mit Zerstörerkriegsabzeichen & Urkundegruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz.Gren. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz.Div.! Freue mich auf PNs dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: