Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

1. Panzerdivision (4./Kradschützen-Bataillon 1) 3er-Gruppe Unteroffizier

    • 1. Panzerdivision (4./Kradschützen-Bataillon 1) 3er-Gruppe Unteroffizier

      Hallo Zusammen,

      diese kleine aber sehr schöne Gruppe eines späteren Unteroffiziers des Kradschützen-Bataillons 1 hat mich heute erreicht.

      Am 07.11.1939 wurde dem Gefreiten die Medaille zur Erinnerung an den 01. Oktober 1938 verliehen.
      Unterschrieben wurde diese Urkunde vom Oberstleutnant und damaligen Kommandeur des Kradschützen-Bataillons 1, Wedige von der Schulenburg.
      (von der Schulenburg führte das Bataillon lt. Lexikon der Wehrmacht in der Zeit vom 1. Januar 1938 bis März 1940.)

      Am 19.12.1939 wurde dem Gefreiten durch den Generalleutnant und Kommandeur der. 1. Panzerdivision, Rudolf Schmidt, das Eiserne Kreuz 2. Klasse verliehen.
      Er erhielt das 603te EK2 im Jahr 1939 innerhalb der 1. Panzerdivision.
      Was mir an dieser Urkunde besonders auffällt und interessant ist--------> das Verleihungsdatum in Verbindung mit dem Unterzeichner.
      Für die 1. Panzerdivision war der Polenfeldzug am 18.09.1939 "beendet". Bis zum 12. Oktober 1939 waren die Verbände wieder in ihren Garnisonsstädten versammelt. Ende November 1939 verlegte sie in den Raum um Dortmund und Anfang März 1940 an die Mosel und die Südeifel. Rudolf Schmidt war vom 1. Oktober 1937 - 17. November 1939 Kommandeur dieser Division.
      Hat jemand eine Erklärung dafür, warum dem Soldaten so spät nach dem Polenfeldzug noch das EK2 verliehen wurde? Das geschah doch eigentlich immer recht zeitnah, oder?
      Im Dezember 1939 war die Division an keinen Feldzügen beteiligt.
      Auch war Rudolf Schmidt im Dezember 1939 kein Kommandeur mehr, eigentlich hätte diese Urkunde doch vom Nachfolger Generalleutnant Friedrich Kirchner unterzeichnet worden sein?

      Am 13.10.1941 wurde der jetzige Unteroffizier verwundet. Dafür wurde ihm am 05.11.1941 das Verwundetenabzeichen in Schwarz verliehen.
      Unterzeichnet hat die Urkunde der damalige Major und Bataillonskommandeur, Paul Freiherr von Wolff.

      Über Eure Hilfe und Beiträge würde ich mich sehr freuen.

      Vielen Dank und beste Grüße sendet Euch

      Dave
      Dateien
      • 1.JPG

        (227,9 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.JPG

        (160,91 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 4.JPG

        (209,69 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.JPG

        (130,19 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 6.JPG

        (201,48 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 5.JPG

        (101,67 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Lieber Dave,

      schönes Konvolut, gefällt mir sehr gut.

      Ich weiß, dass die Eintragungen - wie hier „603/39“ ab und zu vorkommen.

      dave810 schrieb:

      Er erhielt das 603te EK2 im Jahr 1939 innerhalb der 1. Panzerdivision.
      Gibt es nach dem Wissen von Dir oder anderen Kollegen hier eine „zentrale Buchführung“ hierüber, bzw. wie weit gingen insgesamt diese Aufzeichnungen?

      Beste Grüße

      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    • Hallo Gustav,

      vielen Dank für Deinen Beitrag.

      Leider habe ich keine Auflistung bzw. Buchführung über die Anzahl der EK2-Verleihungen innerhalb der 1. Panzer-Division. Allerdings hatte ich vor geraumer Zeit hier schon einen Nachlass von der 1. Panzer-Division vorgestellt mit einer EK2-Urkunde, die im späten September 1939 ausgestellt worden ist. Hier war die Verleihungsnummer 65/39. Siehe hier

      3er Gruppe mit sehr früher Verleihung EK2 und Verwundetenabzeichen

      Also gehe ich davon aus, dass die EK2-Verleihungszahlen im Jahr 1939 bei der 1. Panzer-Division nicht deutlich höher waren als die 605 von meiner zweiten Urkunde, da diese ja kurz vor Ende des Jahres 1939 ausgestellt worden ist.

      Im neuen Jahr müsste es dann wieder von vorne Anfangen, also 1/40, 2/40 etc.

      Beste Grüße sendet Dir

      Dave
    • Hi Dave,

      eine schöne Gruppe mit einer netten frühen EK2 Verleihung. Hat auch nicht jeder in seiner Sammlung :) . Gefällt mir sehr gut, danke fürs zeigen.

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: