Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Oberfeldwebel Hermann Sander, Inf.-Regt. 266 / 72. ID Krim-Sewastopol

    • Oberfeldwebel Hermann Sander, Inf.-Regt. 266 / 72. ID Krim-Sewastopol

      Hallo zusammen,

      um dem Forum wieder ein wenig Leben einzuhauchen möchte ich mich Walle und Olli anschliessen und auch einen Nachlass aus meiner Sammlung vorstellen.

      Es handelt sich um die gut erhaltene Urkundengruppe des Hermann Sander, welcher zuletzt Oberfeldwebel im Infanterie-Regiment 266 war. Zu Beginn des Krieges diente Sander im Infanterie-Regiment 124 unter dem Regimentskommandeur und späteren RKT Hans-Joachim von Rochow.

      Bereits am 22.10.1940 erhielt Sander das Infanterie-Sturmabzeichen verliehen, was eine frühe Verleihung für die Kämpfe in Frankreich ist. Hier gefällt mir besonders der schöne Schmuckvordruck mit der Unterschrift des in Stalingrad gefallenen Oberst Erich Grosse, welcher posthum mit dem DKiG auszeichnet und zum Generalmajor befördert wurde. Des Weiteren erhielt er das EK2 aus der Hand von General und RKT Franz Mattenklott.

      Das Infanterie-Regiment 266, unterstellt der 72. Infanterie-Division, war vor allem bei der Erstürmung der Seefestung Sewastopol auf der Halbinsel Krim beteiligt, hierbei wurde Sander mehrmals verwundet, am 16. Juni 1942 sogar 2 x an einem Tag, was seine relativ frühe Verleihung des VWA in Silber 1942 verdeutlicht. Ferner erhielt er für die tapfere Teilnahme an der Eroberung von Sewastopol am 1. Juli 1942 das EK1 aus der Hand des späteren Wiener Generalmajors Walter Vogel. (Foto gesucht!)

      Es folgten noch ausländische Auszeichnungen, wie z.B. der Orden Mannhaftigkeit und Treue mit Schwertern III. Klasse sowie der königlich Bulgarische Militärverdienstorden am Kriegsband VI. Klasse ohne Krone.

      Leider liegen mir zu dem Nachlass kein weitere Unterlagen oder Informationen zu Hermann Sander vor. Da ich jedoch in der Datenbank des Volksbundes keinen passenden Hermann Sander gefunden habe, könnte davon ausgegangen werden, dass er den Krieg heil überstanden hat. Auf der anderen Seite liegen jedoch keinerlei Unterlagen aus der Zeit nach 1942 vorliegen könnte man meinen, er sei gefallen oder zumindest nicht mehr im Fronteinsatz gestanden zu haben (zu schwer verwundet?). Wir werden es wohl nie erfahren.

      Ich hoffe, euch gefällt die Gruppe und freue mich auf Kommentare.

      Sammlergruss
      Bastel
      Dateien
      Nicht verfügbar
    • Hi Bastel,

      schön das Du dem Forum auch wieder ein wenig lben ein hauchst und wie ick gerade sehe nicht nur mit dieser tollen Gruppe eines sehr tapferen Infanteristen. Der ISA Vordruck ist wirklich ein etwas außer gewöhnlicherer Vordruck, habe ick so auch noch nicht gesehen :) . Aber auch ansonsten eine schöne Gruppe mit zahlreichen unterschiedlichen Signaturen und auch in einem sehr guten Zustand. Danke fürs zeigen! **

      Sammlergruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: