Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Oberleutnant der 1./Nachr.-Abt. 7 und Kdo. d. Nachr.Einheiten VII

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oberleutnant der 1./Nachr.-Abt. 7 und Kdo. d. Nachr.Einheiten VII

      Guten Abend Freunde im Forum,


      heute möchte ich Euch aus meinem Sammelgebiet das Soldbuch eines Offiziers der Nachrichten-Truppe vorstellen. Es handelt sich hierbei um das Soldbuch des ehemaligen Oberleutnants d. Res. Franz Schäfer, u.a. Angehöriger der 1./Nachr.-Abt. 7 und Kdr. der Tr.-Nachr.-Einh. VII.


      Dieses Soldbuch kam ohne jeglichen Begleitpapiere in meine Sammlung, so dass eine eindeutige chronologische Darstellung seines militärischen Werdeganges nicht möglich ist. Aber es sind genügend Hinweise in diesem Soldbuch, um den militärischen Weg zumindest nachzuvollziehen, auch wenn manches Vermutung und Spekulation bleibt.


      Franz Schäfer, geboren am 28.02.1902, wurde kurz vor Kriegsbeginn zur Wehrmacht eingezogen. Sein Soldbuch wurde am 14.9.1939 bei der Inf.Nachr.Ers.-Kp. 268 ausgestellt. Diese Kompanie stellte den Ersatz für die Nachrichten-Abt. der 268. Infanteriedivision, eine Division der 4. Aufstellungswelle aus dem Wehrkreis VII. Hauptstandort der Division war Füssen/Allgäu. Sein Dienstgrad war zu diesem Zeitpunkt bereits Wachtmeister (=Feldwebel) d. Reserve. Als Zivilberuf ist im Soldbuch Kaufmann angegeben. Vermutlich hat er seine Wehrpflicht, eventuell auch mit zeitlicher Verpflichtung Anfang der 30-er Jahre abgeleistet. Da die Erinnerungsmedaillen 13.3.1938 und 1.10.1938 im Soldbuch eingetragen sind, wird er diese Einmärsche im Rahmen von kurzfristigen Einziehungen/Übungen mitgemacht haben. Die 268. ID bestand zu diesem Zeitpunkt noch nicht.


      Sehr wahrscheinlich ist, dass Herr Schäfer als Angehöriger der 268. ID Ende 1939 als Sicherungstruppe in der Saarpfalz war. Gemäß Eintrag S. 20 fand Ende 1939 seine Offiziersausbildung statt. Am 6.2.1941 wurde seine Beförderung zum Leutnant bei der Nachr.-Ers.-Abt. 7 eingetragen.


      Die Beförderung zum Oberleutnant erfolgte am 16.1.1943 beim Kdo.-Nachr.-Einheiten VII in München. Demzufolge muss seine Verweilzeit als Angehöriger der 1. Komp./Nachr.-Abt. 7 in dieser Zeit liegen. Als Offizier in einer Nachrichtenkompanie verdiente Herr Schäfer sich das Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern und die Medaille Winterschlacht im Osten 1941/42. Diese und die Verleihung des Kriegsverdienstkreuzes 1. Klasse mit Schwertern erfolgten beim Kdo. der Nachr.-Einheiten VII.


      Die im Soldbuch auf Seite 4 gestempelte Schreibweise dieser Einheit ist in den Standartwerken nicht nachvollziehbar. Sowohl „Keilig“, als auch „Tessin“, erwähnen das Kdo. d. Nachr.-Einheiten VII. Gemäß dieser Literatur war das Kommando auch in eine Ausbildungs- und eine Ersatzeinheit aufgeteilt (München und Augsburg als Standorte). Auch eine google-Recherche brachte mir keine zufriedenstellende Antwort für ein „Ausb.Kdo. f. Tr.Nachr.Einh. VII“.


      Irgendein Vorbesitzer dieses Soldbuches hat die Herrn Schäfer verliehenen Auszeichnungen nummeriert. Leider fehlt die Auszeichnung der Nummer 4. Vorbereitet wurde der Eintrag inklusive Dienstsiegel und Unterschrift. Vermuten würde ich jetzt die Verleihung eines Verwundetenabzeichens, obwohl ich keinen Eintrag auf eine Verwundung sehe. Passen könnte auch das Eiserne Kreuz 2. Klasse, aber auch das bleibt letztendlich Spekulation.


      Außer einer der geneigten Betrachter weiß, wo sich die Verleihungsurkunden von Herrn Schäfer befinden. (Träumen wird man ja noch dürfen…)


      Jetzt zu den Scans es grüßt Euch – Armin.
      Dateien
      • sb-1.jpeg

        (337,11 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-2.jpeg

        (480,04 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-3.jpeg

        (576,47 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-4.jpeg

        (602,8 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-5.jpeg

        (676,18 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-6.jpeg

        (535,48 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-7.jpeg

        (654,87 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-8.jpeg

        (562,72 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • sb-9.jpeg

        (615,91 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Guten Abend Forumsfreunde,

      Danke für das Feedback und Danke allen Betrachtern, die sich Zeit genommen haben für diesen Beitrag.

      Es grüßt - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 30.04.2018: 2.999.090