Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

735. Grenadier-Regiment. Winter in Italien 1944/1945.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 735. Grenadier-Regiment. Winter in Italien 1944/1945.

      Hallo an Alle,
      ein andere SB der 715. ID. Soldat Josef Schiel.
      Er kämpfte in Russland unter der 96. ID mit der Infanterie-Regiment 283. Hier wurde 1942 am linker Arm und links (?) verwundete. Er war bis Dezember 1942 im Krankenhaus. Er wurde für diesen Wunden der VWA in Schwarz und der Ostmedal für seine Pflicht an der Ostfront ausgezeichnet.

      Im Jahr 1944 war die Situation für die deutsche Armee an allen Fronten ziemlich hart. Er kehrte wieder in den aktiven Dienst, zuerst mit dem F.E.B 671 der 715. ID in Italien,w hrscheinlich Ende September 1944.
      Die Einheit hatte mehrere Verluste während des Kampfes auf der Gotenstellung (Ronta - Poggio Prefetto - Colla - Muraglione). Ich habe ein Bundesarchiv gelesen, wo die 715. ID die Stärke seiner Einheit nach diesen Kämpfen angibt (21. September 1944):
      Grenadier-Regiment 735: 120 Soldaten (Offz.. Uffz. und Mannschaften). Das FEB671 (mit einer ''Bersaglieri'' Kompanie) war mit 150 Soldaten an der Regiment unterstellt.
      Der GR.735 wurde von der Hauptalliiertenoffensive bestürmt. Er wurde im GR-735 in Oktober 1944 eingezogen, sehen K98-Eintrag im selben Monat.
      In den folgenden Monaten setzte die deutsche Armee alle ihre Kräfte ein, um die alliierte Offensive auf der Gotenstellung zu stoppen: am Ende des Jahres wurde die Front stabilisiert. Die endgültige Offensive würde im April 1945 wieder aufgenommen werden.
      Seine Einheit kämpfte hauptsächlich gegen die 8. Infanteriedivision (Indian) entlang der Straße Marradi - Faenza und der 6. Panzerdivision. (BR)


      Die Karten sind aus der Buch ''Le grandi battaglie della Linea Gotica'', Franco e Tomaso Cravarezza. Ed. Del Capricorno. 2018.
      Dateien
      • DSC_0190.JPG

        (180,49 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0191.JPG

        (363,28 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0192.JPG

        (160,63 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0193.JPG

        (95,08 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0194.JPG

        (297,27 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0195.JPG

        (159,04 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0197.JPG

        (295,58 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0198.JPG

        (210,39 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0199.JPG

        (232,92 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0200.JPG

        (225,84 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Dokumenten der 715. Infanterie-Division und der 4. FJ-Division in Toscana.
      Suche auch Fotos des Deutschen Soldaten in Toscana.
    • Ende.
      Jemand hat Infos uber die Transport-Kompanie, die Lire-Zahlungen signiert hat?
      Warum hat diese Einheit das gemacht und nicht der 715.ID?

      Viele gruesse aus Italien,
      Pietro
      Dateien
      • DSC_0201.JPG

        (245,63 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0202.JPG

        (264,03 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0203.JPG

        (324,59 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DSC_0204.JPG

        (417,34 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Dokumenten der 715. Infanterie-Division und der 4. FJ-Division in Toscana.
      Suche auch Fotos des Deutschen Soldaten in Toscana.
    • Pie schrieb:

      Jemand hat Infos uber die Transport-Kompanie, die Lire-Zahlungen signiert hat
      Ich denke, das es die Kranken-Transport-Abteilung 541 war, die den Eintrag über die Lire-Zahlungen getätigt hat.
      Warum das der Fall war - keine Ahnung...

      Interessantes Soldbuch aus Deinem Spezialgebiet, danke.

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 31.07.2018: 4.973.916