Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

1. / Pionier-Bataillon 168 im Mai 1942

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Derby99
      Hallo,

      ist eindeutig der spätere RK Träger Schlottmann.

      Gruß

      Derby99


      Eindeutig ---> Schlottmann, Carl, Major d. R., Kommandeur Pionier Batallion 168, Ritterkreuz am 19.09.1943, d. Gen. st., zuletzt Gren. Rgt.70, Oberstleutnant 9.11.1944.

      Dann Wehrbz. Kdo. Küstrin (W.M.A. Zielenzig)

      Gruß
      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    • Achtung!!!

      Sehr vorsichtig sein, denn hier werden drei Schlottmänner miteinander verquickt.

      1. der Gesuchte ist Major der Reserve Carl Schlottmann, Pionier

      2. dann gibt es noch einen Oberstleutnant i.G. Horst Schlottmann, aktiver Offizier und Infanterist

      3. und noch einen Oberstleutnant Schlottmann, (Vorname unbekannt), ebenfalls Infanterist, beim WMA Zielenzig
    • Hallo,

      danke für den Hinweis.

      Aber diese Angaben passen ja komplett mit der Urkunde überein:

      Original von Gustav
      Eindeutig ---> Schlottmann, Carl, Major d. R., Kommandeur Pionier Batallion 168, Ritterkreuz am 19.09.1943, d. Gen. st., zuletzt Gren. Rgt.70, Oberstleutnant 9.11.1944.


      und hierbei

      Original von Gustav
      Dann Wehrbz. Kdo. Küstrin (W.M.A. Zielenzig)


      handelt es sich m. E. um ein und dieselbe Person. Wir sollten die Quellen mal vergleichen. Die Unterschrift auf der Urkunde ist aber identifizeirt. :D

      Gruß
      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    • Es gab mindestens drei Offiziere mit Namen Schlottmann:

      1. Oberstleutnant im Generalstab Horst Schlottmann
      (Quellen:
      Handliste der Generalstabsoffiziere des Heeres, Stand 01.09.1944;
      Dienstaltersliste T der Offiziere des Deutschen Heeres nach dem Stande vom 1.Mai 1944)

      geb.: 19.10.1912

      RDA als Major: 01.01.1943 (57a),
      geführt in der Dienstaltersliste T der Offiziere des Deutschen Heeres nach dem Stande vom 1.Mai 1944

      RDA als Obstlt.: 09.11.1944 (97)

      Friedensdienststelle: Infanterieregiment 70

      höchste Auszeichnung: EK 1

      wichtige Dienststellungen:

      13.08.38: Chef 6./IR 70 (noch 03.01.39)
      28.10.41: Adjutant 79.ID
      01.02.42: O1 12.Armee
      01.06.42: Generalstabslehrgang
      15.08.42: Ib 170.ID
      15.02.43: Id Heeresgr. E
      15.08.43: Id Heeresgr. F
      16.12.43: kdt. z. Chef OKW als Generalstabsoffizier z.b.V. (noch 20.04.45)


      2. Oberstleutnant Schlottmann
      (Quelle:
      Dienstaltersliste S der Offiziere des Deutschen Heeres nach dem Stande vom 1.Mai 1944)

      Infanterist

      RDA als Hptm.(E): 01.04.1934 (766)

      das (E) bedeutet: Ergänzungsoffizier, d.h. üblicherweise ein Offizier des 1.Weltkrieges, der mit Ende des 1.Weltkrieges aus der Armee ausgeschieden ist und erst wieder in den dreißiger Jahren in die Wehrmacht eingetreten ist. Diese Kennzeichnung fiel später weg, stattdessen wurden die aktiven Offiziere in unterschiedlichen Teilen der Dienstaltersliste, z.B. T und S, geführt.

      RDA als Obstlt.: 01.04.1943 (81),
      geführt in der Dienstaltersliste S der Offiziere des Deutschen Heeres nach dem Stande vom 1.Mai 1944

      Dienststelle am 03.01.39: Hptm.(E) beim WMA Zielenzig des WBK Küstrin


      3. Major der Reserve Carl Schlottmann

      Pionier

      Da Reserveoffizier, auch nicht in einer Dienstaltersliste aktiver Offiziere des Deutschen Heeres geführt.

      Lebensdaten evtl. über die Ordengemeinschaft der Ritterkreuzträger zu ermitteln.
    • Original von direktor
      3. Major der Reserve Carl Schlottmann

      Pionier

      Da Reserveoffizier, auch nicht in einer Dienstaltersliste aktiver Offiziere des Deutschen Heeres geführt.

      Lebensdaten evtl. über die Ordengemeinschaft der Ritterkreuzträger zu ermitteln.


      Genau. Ritterkreuzträgerverzecihnis:

      Schlottmann, Carl, Major d.R. Kdr. Pi. Btl. 168, Verleihung 19.09.1943

      Gruß
      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: