Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Der Freitod des Ehepaares 'Stern'

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Freitod des Ehepaares 'Stern'

      Auf einer meiner rastlosen Wanderungen durch die Straßenschluchten der Bundeshauptstadt,gelang es mir diese Dokumente vor der sicheren Vernichtung zu bewahren.
      Auf den ersten Blick unscheinbar,tat sich nach ersten Nachforschungen folgendes auf:

      juedische-allgemeine.de/article/view/id/5782

      Die genaue Herkunft der Papiere ließ sich für mich nicht mehr zurückverfolgen.Zur Zeit überlege ich mir die weitere Vorgehensweise....

      Gruß, Erdspiegel
      Dateien
      • Bild0001.jpg

        (100,99 kB, 155 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 0010002.jpg

        (99,87 kB, 144 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 0030004.jpg

        (104,83 kB, 140 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Bild 0020003.jpg

        (86,28 kB, 132 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • RE: Der Freitod des Ehepaares 'Stern'

      Original von ehanslik
      Original von Erdspiegel
      Zur Zeit überlege ich mir die weitere Vorgehensweise....
      Gruß, Erdspiegel


      Vielleicht ein Anfang: die Berliner Adressbücher

      adressbuch.zlb.de/

      Gruß Eddy

      PS: Danke fürs Einstellen der Dokumente :)


      Danke!
      Das Adressbuch-Archiv kenne ich bereits.Trotzdem gut,den Link hier mal anzuführen. ;P9;

      Was mir immer noch nicht klar ist:
      Da wurde ein Forschungsprojekt zu dem Thema angeleiert,welches sogar noch erweitert werden sollte und 4 Jahre später landen derartige Orginaldokumente an anderer Stelle im Papiermüll.
      Ich will noch erwähnen das ich die Bescheinigungen für den Mann vierfach,und für die Frau dreifach besitze.
      Außerdem war noch ein Steuerdokument des Sohnes dabei:
      Dateien
      • Bild 0040005.jpg

        (92,43 kB, 106 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Original von ehanslik
      Da würde ich mal ganz unbedarft bei der o.g. Adresse, die du eingestellt hast, nachfragen, wie es es denn so laufe, was denn daraus schon geworden sei etc.................... ;) ;) ;)


      Ja,so wird's wohl werden...
      Ich hatte auch mal versucht,über die Autorin des Artikels etwas rauszubekommen.Bisher negativ.
      Im I-net findet man fast immer nur eine Namensgleiche,die erfolgreich SM-Romane schreibt. ;l95;
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 31.05.2018: 3.233.287