Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Panzergrenadier mit EK1 und Nahkampfspange

  • Hallo Forumskollegen!


    Ich möchte eine weitere Gruppe aus meiner Sammlung vorstellen. Es handelt sich um einen Soldaten der zuerst im I.R.40 diente, welches dann zum Schützen-Regiment 40 umgegliedert und letztlich in Panzergrenadier-Regiment 40 umbenannt wurde. Dieses war der 17.Panzerdivision unterstellt.
    Zuletzt diente er im Panzergrenadier-Regiment 1 der 1.Panzerdivision.


    Als höchste Auszeichnungen erhielt der Unteroffizier Lutzenberger das EK1 und die Nahkampfspange.


    Die Urkunden und anderen Schriftstücke chronologisch:



    Urkunde Mannschaftswettkämpfe
    Dienstgrad: Gefreiter
    Einheit: 8.Kompanie [Regiment vermutlich I.R.40]
    Datum: 16.03.1940
    Unterschrift: Major Stegmaier
    Stempel: Infanterie-Regiment, II.Bataillon



    Auszeichnung: Eisernes Kreuz 2.Klasse
    Dienstgrad: Unteroffizier
    Einheit: I.R.40
    Datum: 15.06.1940
    Unterschrift: Generalleutnant Friedrich Bergmann ( DKiG 19.12.1941)
    Stempel: unleserlich [vermutlich: Kdo. 27.Inf.Div.]

  • Auszeichnung: Verwundetenabzeichen in Schwarz
    Dienstgrad: Unteroffizier
    Einheit: Inf.Ers.Btl.40
    Datum: 02.10.1940
    Unterschrift: nicht identifizierbar
    Stempel: Inf.Ers.Rgt.27



    Auszeichnung: Panzerkampfabzeichen in Bronze
    Dienstgrad: Unteroffizier
    Einheit: 2./Pz.Gren.Rgt.40
    Datum: 01.03.1943
    Unterschrift: Oberst [Unterschrift mit Bleistift, verblasst und unleserlich]
    Stempel: Panzergrenadier-Regiment 40

  • Auszeichnung: Eisernes Kreuz 1.Klasse
    Dienstgrad: Unteroffizier
    Einheit: 2./Pz.Gren.Rgt.40
    Datum: 12.11.1943
    Unterschrift: Generalmajor Karl-Friedrich von der Meden (RK 08.08.1941)
    Stempel: Kdo. 17.Pz.Division



    Übersendschreiben zum Eisernen Kreuz 1.Klasse
    Dienstgrad: Unteroffizier
    Einheit: FP 01797 C [2./Pz.Gren.Rgt.40]
    Datum: 23.11.1943
    Unterschrift: Hauptfeldwebel Karrer
    Stempel: -

  • Bestätigung Granatsplitterverwundung
    Dienstgrad: Unteroffizier
    Einheit: 2./Pz.Gren.Rgt.40 Feldpostnummer 01797 C
    Datum: 24.11.1943
    Unterschrift: Leutnant Rucktäschel
    Stempel: Dienststelle 01797 C



    Auszeichnung: Nahkampfspange 1.Stufe
    Dienstgrad: Unteroffizier
    Einheit: 2./Pz.Gren.Rgt.40
    Datum: 01.01.1944
    Unterschrift: Oberst Albert Brux (RK 12.09.1941, DKiG 23.01.1943, EL 24.06.1944)
    Stempel: Panzergrenadier-Regiment 40

  • Zwei sehr schöne Konvolute, tapferer aber auch aufgrund Ihrer Verwundung schwer geprüfter Soldaten.


    Danke für die Vorstellung und Gruß nach Österreich - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

  • Abend,


    Eine sehr interessante Gruppe eines erfahrenen Frontkämpfers ;fx;
    Dieser Soldat konnte nicht nur Glück haben, er wurde anscheinend gut ausgebildet & hat das gelernte angewandt, warum er wahrscheinlich auch so erfolgreich war ;ikl;


    Gruß
    Olli

    :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
    Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel;;KF;:!:


    Gruss
    Olli

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!