Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

NARA/Personalkarteikarten

  • Moin,


    da ich z.Z. die Res.- u. Ers.Offz. (Lt. u. Oblt.) der "Brandenburger" aufliste, fallen mir dann hin und wieder einige "Schmankerl" ins Auge:


    PFITZMANN Günter, Lt. d.R., ab 26.2.45 vers. z. Heeresgr. Weichsel, RDA: 1.11.44 / WBK: Berlin V (*8.4.24)
    oder auch
    RIEHL August, Lt. d.R., ab 15.3.45 als O4 vers. z. Stab Pz.AOK 5, RDA: 1.10.42 / WBK: München II (*4.1.14)


    Wenn ich die Karteikarten verkleinert habe, hänge ich sie hier 'mal an.
    MfG Uwe


    »Brandenburger«
    Offz.Ersatz / Reserveoffiziere (Lt. & Oblt.)
    Zufallsfunde aus anderen Quellen (KTB's) ebenfalls eingefügt!
    Eine unvollständige Namensliste, aufgestellt von UHF51 • Berlin • 2016-05-13
    Quelle: NARA, T78M-R926 bis R935
    Truppenbezeichnungen wie auf der Pers.Karte angegeben!
    Heimatstab Brandenburg bedeutete Reservelazarett o. Ersatztruppenteil.


    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


    v. ANDERKAS Klaus, Lt. d.R., Heimatstab Brandenburg, RDA: 1.10.43 / WBK: Kalisch
    ALBRECHT H. Rainer, Lt. d.R., Heimatstab Brandenburg, RDA: 1.12.43 / WBK: Berlin VII
    ANKE Siegfried, Oblt. d.R., Pz.Gren.Div. Brdbg. ab 29.11.44, zuvor Sturm-Div. Rhodos (*15.8.16 • †15.3.45)
    ARNZ Horst, Lt. d.R., Zugfhr., 1. Jg.Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.4.44 / WBK: München-Gladbach
    v. AUER Friedrich , Lt. d.R., Zugfhr., 2. Jg.Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.4.43 / WBK: Posen
    BABEL Karl, Lt. d.R., Fhr. 2. Kp., 2. Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.7.44 / WBK: Ingolstadt
    BACHMANN Kurt, Lt. d.R., Zugfhr., 2. Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.4.44 / WBK: Zweibrücken
    BALDERMANN Hermann, Oblt. d.R., 4. Rgt. Brdbg. ab 9/44, RDA: 1.6.44 / WBK: Prag (*18.12.17)
    BALVE Franz, Oblt. d.R., Fhr. 1. Gen.Kp., Heimatstab Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.2.44 / WBK: Bonn (*28.4.03)
    BANFIELD Gieselhar, Lt., Fhr. 1. Kp., 2. Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.4.44 (*6.10.20)
    BECK Ernst, Lt. d.R., Zugfhr., 2. Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, WBK: Ludwigsburg
    BECKER Franz, Lt. d.R., Zugfhr., 11./1. Kp., 1. Jg.Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.4.44 / WBK: Ludwigsburg
    BECKMANN Wilhelm, Oblt. d.R., Pz.Gren.Div. Brdbg. ab 1/45, RDA: 1.9.44 / WBK: Tulln/Donau (*17.8.13) EK I
    BEHNCKE Karl-Heinz, Lt. d.R., NO, Pz.Gren.Div. Brdbg. ab 5.3.45, RDA: 1.4.44 / WBK: Schwerin
    BENESCH Arthur, Lt. d.R., H.-Offz., Lehr-Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.5.44 / WBK: Karlsbad
    BERGER H., Oblt. d.R., Kp.Chef, 1. Jg.Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.10.43 / WBK: Loeben [evtl. Helmut *2.3.22]
    BERNHARD Erwin, Lt. d.R., Kp.Chef, Lehr-Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.4.43 / WBK: Posen
    BERNHARDT Max, Oblt. d.R., Heimatstab Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.12.43 / WBK: München I
    BERTMANN Walter, Lt., Division Brdbg., RDA: 9.11.44, ab 10.3.45 Pz.Gren.Ers.Brig. "GD (*27.5.20) EK II
    BISTRICK Arnold, Oblt. d.R., Gren.Ers.Btl. 1, Division Brdbg. ab 15.10.43
    BOBSIEN Heinz, Lt. d.R., O.O., 1. Jg.Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.12.43 / WBK Hamburg III
    BÖHME Kurt, Lt., Adj., 1. Jg.Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, ab 15.12.44 Pz.Brig. 150, RDA: 1.12.43 (*5.10.16) EK II, OM
    BÖHMER, Hptm. u. Btl.Fhr. Gren.Rgt. Brandenburg (verwundet 7.10.44 b. AOK 8 )
    BÖHNER Heinrich, Lt. d.R., Zugfhr., Lehr-Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1./ WBK: Oberhausen
    BORRMANN Heinz, Lt. d.R., Zugfhr. Pz.Späh, Pz.Aufkl.Abt. Brdbg. ab 1.11.44, WBK: Berlin
    BRAUN Paul, Lt. d.R., Fhr. 9. Kp., 2. Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.4.44 / WBK: Siegen
    v. BREMEN Dieter, Lt. d.R., Adj., Lehr-Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.4.43 / WBK: Hohensalza
    BRETTSCHNEIDER Heinz, Lt. d.R., Gren.Div. Brdbg. ab 10/44, RDA: 1.4.44 / WBK: Tilsit (*7.1.12)
    BREUKSCH Alfred, Lt. d.R., Zugfhr. (N), 1. Jg.Rgt. Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.8.44 / WBK: Braunschweig
    BRINCKMANN Max-John, Lt. d.R., Lehr-Rgt. Brdbg. 800 z.b.V. ab 15.5.42, RDA: 1.1.42 / WBK: Hamburg I (*7.12.17)
    BRÖKER Heinz-Günher, Lt., Rgts.NO, Jg.Rgt. 2 Brdbg. ab 2.2.45, RDA: 1.10.42 (*12.6.20) EK II
    v. BÜLOW Hans-Jürgen, Lt. d.R., Adj., Heimatstab Brdbg. ab 1.11.44, RDA: 1.2.44 / WBK: Hildesheim
    BURGER Alfred, Lt., Division Brdbg. ab 8.7.43, RDA: 1.12.42 (2373), FTT: Jg.Rgt. 28
    (...)

  • Hallo zusammen,
    ich bin quasi in geheimer Mission unterwegs. Ich suche Personalkarteikarten derer die im November, oder auch danach zur 150. Panzerbrigade gegangen sind. Mir geht es zwar in der Hauptsache um die Einheit Stielau, aber ich nehme was ich kriegen kann. Da die Freiwilligen aus allen Waffengattungen stammen ist es unmöglich da gezielt zu suchen. Ich habe mittlerweile eine Liste von Namen, dank Robert Schnorr, der Prozessakte im Fall Skorzeny und meiner Wenigkeit. Es fehlt aber immer noch ein großer Teil.
    Die Karten haben sich als interessant herausgestellt weil dort die Versetzung zur 150. Pz.Brig. (Teilweise sogar mit Vermerk des verwendeten Tarnnamen "Rabenhügel) zum ersten Mal zeitnah in Unterlagen der Wehrmacht auftaucht. Ich habe Personalakten, da endet es abrupt im November 1944.
    Die Unterlagen der Deutschen Dienststelle sind nach November '44 basiert auf Vermisstenliste, Unterlagen der US-Army u.s.w. .
    Die Liste Schnorr ist als Basis gar nicht mal so schlecht, dazu M1106 (VS vs. Skorzeny et all). Nun existiert also eine Liste mit der gearbeitet werden kann. Die Personalkarten wären eine willkommene Quelle. Wenn es nur nicht so viel davon gäbe. Über jede Karte die auftaucht würde ich mich freuen. 2 habe ich schon, fehlen also noch einige.....


    Grüsse Wolfgang

    Wenn über eine dumme Sache endlich Gras gewachsen ist, kommt sicher ein Kamel gelaufen, das alles wieder runterfrißt. Biografien von 16 Mitglieder der Einheit Stielau.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!