Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Eisenbahn-BZ zu "Winterschlacht im Osten"

  • Hallo Sammlerkollegen,


    ich möchte Euch heute ein kleines und zunächst recht unscheinbares "Vorläufiges Besitzzeugnis" zur Winterschlacht-Medaille vorstellen, welches ich kürzlich erwerben konnte.


    Das „Vorläufige Besitzzeugnis“ auf normalem Schreibpapier (mit Wasserzeichen) hat das Format 148 x 210 mm und ist zweimal gefaltet. An den zwei seitlichen Lochungen wurde es offenbar aus einer Akte herausausgerissen. Es ist rechts oben farbig mit „62“ bezeichnet, im Dienstsiegel der „Haupteisenbahndirektion Mitte“ ist das Hoheitsabzeichen (offenbar zu Kriegsende) leider mit schwarzer Tinte übermalt worden.


    Die Verleihung der „Medaille Winterschlacht im Osten 1941/42“ an den Hilfsrangieraufseher Johann Gutmann in Orscha erfolgte laut Besitzzeugnis in Minsk am 9. November 1942.
    Für die Haupteisenbahndirektion Minsk unterzeichnete deren Präsident Prof. Fritz-Wilhelm Grimm (Faksimile-Signatur).
    Prof. Fritz-Wilhelm Grimm erhielt am 7. Dezember 1943 (Tag des deutschen Eisenbahners) das „Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern“ verliehen.
    Im untenstehenden Foto von 1944 ist Fritz-Wilhelm Grimm ganz rechts zu sehen.


    Zur Erläuterung des Ausstellungsortes der Urkunde:
    Orscha ist eine am Dnepr gelegene Industriestadt im Nordosten Weißrusslands mit heute 125.347 Einwohnern, kurz vor der Grenze zu Russland. Während des Zweiten Weltkrieges begannen deutsche Truppen in Orscha mit der Errichtung eines Führerhauptquartiers mit dem Decknamen Olga. Baubeginn war am 1. Juli 1943. Das Projekt wurde allerdings nicht fertiggestellt und natürlich nie als Führerhauptquartier genutzt.
    Die Gegend war jedoch ein wichtiger Standort der Luftwaffe.
    Nach Beginn der sowjetischen Großoffensive am 21. Juni 1944 gehörte Orscha zu den ersten zurückeroberten Städten, nach tagelangen Kämpfen und fast völliger Zerstörung der Stadt.


    Ich habe an diesem Kleinod viel Freude und hoffe, dass auch Euch dieses kleine Einzeldokument gefällt.


    Die Tinten-Übermalung des Dienstsiegels ist natürlich bedauerlich. Mich bewegt der Gedanke, ob ich versuchen sollte, die Tinte zu entfernen?
    Würde aber ein "Tintenkiller" über 70 Jahre alte Tinte überhaupt entfernen können? Würden nicht häßliche Flecken entstehen und das Dokument befummelt aussehen lassen?
    Was meint Ihr, was ratet Ihr und hat jemand damit eigene Erfahrungen gemacht?
    Ich tendiere dazu, das Dokument lieber zu lassen wie es jetzt ist.


    Danke im Voraus für Eure Meinungen und Anregungen zum Dokument und zu meinen Überlegungen!
    Sammlergrüße!

    Files

    S P I E ß S C H R E I B E R
    Ich suche folgende Urkunden:
    - Besitzzeugnis für BdM- & JM-Leistungsabzeichen | - Grubenwehr-Ehrenzeichen 1938
    - SS-Dienstauszeichnungen 4 + 8 Jahre | - Landwehr-Dienstauszeichnung Baden vor 1913
    - Baden Felddienstauszeichnung mit Spange 1870-1871
    - Sachsen - Medaille Brandkatastrophe Weißwasser 1992

  • Hallo Spießschreiber,
    ein schönes Dokument. .....
    Ich persönlich würde es lassen, hab es selbst schon mal probiert und es wurde nur schlimmer ;grr;
    Eigentlich ist es ja auch egal ob man nun das HK sieht oder nicht, das gesamte Stück ist doch auch so schön.
    Gruß Olli

    Suche:
    Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

  • Guten Abend Spießschreiber,


    ich gebe Dir, Olli und Joachim absolut Recht - ein schönes, ausgefallenes Dokument.
    Zur HK-Übermalung: Ich würde es ebenfalls lassen, wie es ist. Ob man das HK sieht oder nicht, ist doch völlig egal, das Dokument als solchen ist sehr interessant!


    Gruß - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!