Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Stempel für unbekannten Zweck

  • Hallo,


    ein Stempel mit Fragezeichen...


    Habe ich schon sehr lange in meinem Besitz - bekommen hatte ich ihn von einem befreundeten Dachdecker, ist also ein echter Dachbodenfund.
    Man sieht anhand der Fertigungsspuren, daß er mühsam aus Vollmaterial herausgearbeitet wurde, kein Guß wie die üblichen Ostblockkopien. Allerdings kommt er tatsächlich von dort, genauer aus Serbien - auf der Rückseite befindet sich ein entsprechender Herstellervermerk. Ich vermute, daß er während der Besatzungszeit bei einem örtlichen Stempelmacher in Auftrag gegeben wurde - eine Totalfälschung kyrillisch zu beschriften, wäre wohl ziemlich unsinnig.
    Was damit als Eigentum o.ä. gekennzeichnet werden sollte oder wurde konnte ich bisher nicht herausfinden.


    Viele Grüße,
    Dierk

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!