Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Patent als Oberleutnant der Reserve der Matrosenartillerie

  • Es gibt viele Beförderungs-Patente, ich habe z.B. ein sächsisches Patent zum Zeug-Leutnant, aber diese Urkunde brachte wieder etwas Neues für mich: Oberleutnant der Reserve der Matrosenartillerie


    Uwe

  • Hallo Uwe,


    ich bin jetzt als Südlicht nicht so bewandert beim Thema "Marine", habe aber doch im Laufe der Jahre schon einiges gesehen.


    Aber mit einem "Oberleutnant der Matrosenartillerie" kann ich beim besten Willen nichts anfangen. Kannst Du das eventuell
    näher erklären oder hat sich der Schreiber einfach verschrieben und meinte einen "Oberleutnant der Marineartillerie"?


    Es grüßt Dich - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

  • Hallo Armin,


    ich musste mich nach Erhalt der Urkunde selbst erst einmal informieren. Die Bezeichnung gibt es auch noch als "Oberleutnant zur See der Reserve der Matrosenartillerie"


    Die Marineartillerie gliedert sich in die Schiffsartillerie und die Küstenartillerie. In der Küstenartillerie gab es damals Matrosenartillerie-Abteilungen. Die Mannschaften der Matrosenartillerieabteilungen waren Männer aus der nichtseemännischen Bevölkerung und blieben an Land.


    Uwe

    Nur der Geist, wenn er den Lehm behaucht, kann den Menschen erschaffen.

  • Guten Abend Uwe,


    Danke für die Information - wieder was gelernt an diesem Tag.
    Was es nicht alles gab!!!!


    Es grüßt Dich - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!