Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Kleines Rätsel - wird gleich gelöst

  • Guten Abend Freunde im Forum,


    ich möchte Euch hier zwei Portraitfotos aus meiner Sammlung zeigen. Beide zeigen jeweils einen Unteroffizier des Heeres der im Winterfeldzug 1941/42 am Kampf in der Sowjetunion
    teilgenommen haben. Beide sind dementsprechend mit der Ostmedaille 41/42 dekoriert. Als Waffenfarbe kann ich an der Bergmütze weder weiß (Infanterie) oder schwarz (Pioniere) erkennen.
    Mit den Grauschattierungen bzgl. blau, rot usw. bin ich mir immer nicht sicher.


    Eine Einheits-Kennzeichnung ist auf den Schulterstücken nicht zu erkennen. Stellt sich also die Frage: was haben diese Fotos mit meiner Sammlung zu tun?


    Man könnte denken, dass diese beiden Männer Angehörige der 7. ID waren. Das waren sie vermutlich nicht. Diese beiden Bilder alleine hätte ich für meine Sammlung auch nicht erworben.
    Die Auflösung: von beiden Soldaten gibt es noch ein zweites Bild. Ich zeige Euch die beiden anderen Fotos im nächsten Beitrag, dann könnt Ihr, sofern Ihr Lust habt noch raten.
    Ein Wechsel der Waffengattung ist nicht der Grund und eine hohe Auszeichnung ebenfalls nicht.


    Hier die ersten beiden Fotos...


    Es grüßt Euch - Armin.

    Files

    • Foto-1.jpeg

      (449.25 kB, downloaded 4 times, last: )

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

  • ...und hier die Auflösung:


    Scans - und damit passen sie in meine Sammlung.


    Grüße an Alle - Armin.

    Files

    • Foto2.jpeg

      (400.34 kB, downloaded 6 times, last: )

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

  • Hallo Armin,


    danke fürs Zeigen dieser interessanten Studioporträts.
    Bei diesen hattest Du ja das Glück, durch das jeweils zweite Foto einen Bezug herstellen zu können.
    Es gibt sicher zigtausende dieser Fotos, ähnlich wie in Deinem ersten Beitrag, in Sammlerhänden, die nicht wissen, wen oder was ihre Fotos darstellen, da sie zu wenig aussagekräftig für eine gezielte Bestimmung sind.
    Und dann werden solche Fotos häufig im Dutzend irgendwo billig angeboten und keiner interessiert sich wirklich für sie.


    Glückwunsch zu diesen beiden Ensembles.


    Gruss, anhaltiner.

    Suche:
    Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!