Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Panzerjäger im Endkampf "45" - EK1 und VWA in Gold - 78. Volks-Sturm-Div.

  • Guten Abend Sammlerfreunde,


    möchte euch heute einen meiner wie ich persönlich finde schönsten Dokumenten / Foto Nachlass vorstellen. Es geht um das Soldatische Schicksal vom späteren Uffz. Helmut Weidemann, welcher seine Kriegszeit bei bei der Panzer Jäger Abteilung 29 der 29. Inf. Div. (mot.) bzw. später 29. Panz. Gren. Div. oder zum Schluss bei der 78. Sturm Division bzw. 78. Volks-Sturm-Div. verrichtete! Helmut Weidemann stammte aus Ingersleben in Thüringen aus dem Kreis Gotha.
    Als Arbeitsmann des RAD wurde Ihm nach 5 Monatiger Dienstzeit im März 1938 das Recht verliehen das Abzeichen des Arbeitsgaues XXX Gäpern-Hochland zu tragen! Nach seiner Dienstzeit kam H.Weidemann zur Panzer Abw. Abt. 29 nach Erfurt. Im Rahmen der Besetzung des Sudetenlandes wurde Ihm im Januar 1940 die Medaille zur Erinnerung an den 01.10.38 durch den General der Artillerie Dollmann verliehen und durch eine mir unbekannte Unterschrift eines Oberstleutnant und Abt. Kdr. beglaubigt. Kann mir hier vielleicht ein Sammlerkollege sagen wer hier gegen gezeichnet hat? Im Rahmen der 16. Armee nahm der Gefr. Helmut W. am Frankreich Feldzug teil und verdiente sich hier das Eiserne Kreuz 2.Klasse. Das Besitzzeugnis wurde am 22.Juni in Montbéliard durch den Generalmajor Willibald Frhr. von Langermann unterzeichnet ( RK mit EL Träger ). Vom Westfeldzug existieren auch schöne Fotos in der Ehrenchronik des Helmut W. ( siehe dazu angehängte Bilder ). Laut späteren Besitzzeugnis wurde der Gefr. Weidemann auch schon während des Frankreich Feldzug vewundet. Im November 1941 während des Ostfeldzug mit der 29. Inf. Div. (mot.) im Rahmen der Heeresgr. Mitte konnte sich der Obergefr. Helmut W. bei der Pz. Jäger Abt. 29 das Allg. Sturmabzeichen verdienen. Das Besitzzeugnis trägt die OU des Div. Kommandeurs Max Fremerey ( DK und RK Träger ). Ein Tag darauf wurde dem Obergefr. Weidemann das Verwundetenabz. in Silber für seine dritte erlittene Verwundung bei den schweren Kämpfen um Tula verliehen. Dort ist gut zu erkennen wann Weidemann bis dato verwundet wurde. Ein Besitzzeugnis für das VWA in sw wurde anscheinend nicht ausgefüllt oder hat nie den Weg nach Hause gefunden?! ?( Das Besitzzeugnis trägt auch hier eine mir unbekannte Unterschrift eines Oberstlt. und Abt. Führers :?: Vielleicht kann einer von euch helfen? Am 30.Mai wurde wurde dem Obergefr. Weidemann die Winterschlacht Medaille verliehen. Das Besitzeugnis wurde aber erst am 3.8.1943 beim Gren. Reg. 71 ausgestellt. Die Urkunde trägt die OU von Oberstleutnant Walther Krüger ( DK in Gold und RK ) Träger. Der Umstand das der Obergefr. Weidemann im August 1943 ( beim in NEU Augstellung befindlichen Gren. Reg. 71 ) seine WiO verliehen bekommen hat und die Tatsache das er laut eines anderen Besitzzeugnis am 28.Nov. 1942 verwundet wurde, zeigt das er aufgrund dieser Verwundung die Hölle von Stalingard glücklicherweise überlebt hat.


    Auch vom Russland Feldzug sind sehr ausdrucksstarke Fotos in seiner Ehrenchronik vertretten. In der Zwischenzeit wurde Helmut Weidemann gut ausgebildet, wie man auch den Fotos entnehmen kann und später zu Volks-Panz- Jäg. Abt. 178 versetzt, mit welcher er an den schweren Abwehrkämpfen um Oberschlesien teilnahm und sich hier besonders bewährte, wofür Ihm das EK 1. Klasse verliehen wurde. Das Besitzzeugnis vom 21.02.1945 trägt die Unterschrift von Oberst Wilhelm Nagel ( DK in Gold & RK Träger ) welcher mit der Führung der Division beauftragt war. Der mitllerweile zum Unteroffizier beförderte Helmut Weidemann ( hat ganz schön gedauert wenn man die Dienstzeit beachtet :huh: ) wurde während des Krieges 6 mal Verwundet. Er bekam am 01.Mai 1945 in Kolin während der letzten Kämpfe um Böhmen dafür nämlich noch das VWA in Gold verliehen. Für mich eine beeindruckende Landser Laufbahn und wie ich finde durch die Bilder aus der Ehrenchronik stark untermauert. Interessant finde ich auch dem Umstand das beim Nachlass auch das Panzerknacker Merkblatt enthalten war. Wer weiss bei welchen Lehrgang man den Panzerjäger Weidemann mit diesem Heftchen scharf gemacht hat Panzer auch als Einzelkämpfer an zu gehen ;rexc; .
    Hoffe euch gefällt dieser Dokumenten Foto Nachlass genauso gut wie mir. :D


    Sammlergruss
    Olli

    Files

    :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
    Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel;;KF;:!:


    Gruss
    Olli

  • hier noch die letzte Urkunde zum VWA in Gold und das Panzerknacker Merkblatt sowie einige Fotos aus der Ausbildungszeit...

    Files

    :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
    Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel;;KF;:!:


    Gruss
    Olli

  • Hier noch Bilder vom Frankreich Feldzug...

    Files

    :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
    Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel;;KF;:!:


    Gruss
    Olli

  • nun zu guter letzt noch einblicke in die Ehrenchronik mit Ostfeldzug Bezug...

  • Hallo Olli,


    ich will auch noch eine Kleinigkeit beisteuern. Hier noch ein Bild von Willy Nagel als Führer der 78. Sturmdivision.


    Beste Grüße
    Bolgorby

    Files

    Suche alles der 5. Infanterie- und Jäger-Division:
    Regiment 14, Regiment 56, und Regiment 75, Artillerie-Regiment 5, Aufklärungsabteilung 5, Panzer-JägerAbteilung 5, Pionier-Bataillon 5, Sanitätskompanie 5, Nachrichtenabteilung 5

  • Hallo Olli,
    ein sehr schönes Lot eines Mannes der wirklich von. Anfang bis Ende dabei war...sehr beeindruckend und dann noch so viele schöne Fotos!!!
    Was will ein verwöhnter Sammler mehr... :P
    Danke fürs vorstellen.
    Gruß Olli

    Suche:
    Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

  • Hallo Olli,


    da kann ich mich meinem Vorredner nur ohne Einschränkungen anschließen.


    Eine solche Dokumentengruppe (inkl. Fotomaterial) würde ich mir von der Panzerjäger-Abt. 7 wünschen.


    Das tue ich ohne Erfolg seit 30 Jahren. Danke für diese Vorstellung.


    Es grüßt Dich - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

  • hi Sammlerkollegen,


    danke für eure netten Feedbacks, freut mich dat euch dieser doch nicht alltägliche Nachlass und seine Vorstellung gefällt. ^^


    Sammlergruss

    :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
    Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel;;KF;:!:


    Gruss
    Olli

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!