Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Wehrpass Gebirgs-Fahr-Kolonne 67, Polenfeldzug

  • Servus,


    hier wieder eine Kleinigkeit von der 2.GebDiv.


    Der Wehrpass von Rudolf Auderer, Veteran des 1.Weltkrieg und mit der 4./Geb.Fahr.Kol.67 in Polen.


    Rudolf Auderer wurde am 17.12.1894 in Tumpen, Gemeinde Umhausen, im Tiroler Ötztal geboren. Er erlernte das Handwerk des Maurers, übernahm aber den elterlichen Bergbauernhof und betrieb ihn als Landwirt.


    Von Septemeber 1915 bis zum 03.11.1918 diente er beim Landsturmbaon 162 in der Pionierabteilung. In der österreich-ungarischen Armee war er an der Südfront im Einsatz.


    Nach dem Anschluss wurde er am 18.01.1939 im Wehrmeldeamt Landeck, militärärztlich Untersucht, und eine beschränkte Tauglichkeit attestiert. Für den bevorstehenden Polenfeldzug wurden Unmengen an Soldaten gebraucht, um die Fehlstellen in den Divisionen aufzufüllen. Hier wurde auf Reservisten, aber auch auf Weltkriegsveteranen zurückgegriffen. Rudolf Auderer wurde am 26.08.1939 zur 4./Geb.Fahr.Kol.67 der 2.GebDiv einberufen. Mit dieser Einheit nahm er im Tross der 2.Gebirgs-Division am Polenfeldzug teil. Nach kurzer Besatzungszeit in Polen kam er noch mit der 2.GebDiv in das Operationsgebiet der Westfront. Mit 22.11.1939 schied er aus der 2.GebDiv aus, und kam zur Fahr-Ersatz-Abteilung 18 nach Graz, wo er am 24.11.1939 aus dem Wehrdienst entlassen wurde.


    Es ist zwar kein Hammer-Wehrpass, aber trotzdem ein interessantes Stück der Geschichte der 2.GebDiv. Und auch die Eintragungen des WMA Landeck sind interessant, da man sie schön mit deren im Wehrpass meines Urgroßonkels (Grenzwacht-Kompanie XVIII/1) vergleichen kann.


    Schöne Grüße aus Tirol


    Austria12

    Files

    Ich suche immer Dokumente der 2.GebDiv und deren Teileinheiten dem GJR 136, 137, GAR 111, GebPi.Btl.82 und den Divisionseinheiten 67. Ferner suche ich auch immer Fotos von deutschen Soldatenfriedhof Parkkina-Petsamo. Ich bin Experte für die Geschichte der 2.GebDiv und allgemein zur Eismeerfront. Und ich besitze einiges an Literatur, auch selten Zeitgenössische zu dem Thema. Wenn jemand Hilfe oder Informationen braucht stehe ich gerne zur Verfügung.

  • Hier noch die restlichen Seiten vom Wehrpass.

    Files

    Ich suche immer Dokumente der 2.GebDiv und deren Teileinheiten dem GJR 136, 137, GAR 111, GebPi.Btl.82 und den Divisionseinheiten 67. Ferner suche ich auch immer Fotos von deutschen Soldatenfriedhof Parkkina-Petsamo. Ich bin Experte für die Geschichte der 2.GebDiv und allgemein zur Eismeerfront. Und ich besitze einiges an Literatur, auch selten Zeitgenössische zu dem Thema. Wenn jemand Hilfe oder Informationen braucht stehe ich gerne zur Verfügung.

  • Servus Pietro,


    danke für Deine Antwort!


    Du hast gute Augen, ja das Passfoto wurde mal ersetzt. Ob es der Mann auf dem Foto ist, konnte ich nicht feststellen. Vielleicht wollte ihn jemand wieder komplettieren. Aber bei einem solch unspektakulären Pass ist es auch kein großes Manko, wenn ein anderes Foto drin ist.


    Schöne Grüße


    Austria12

    Ich suche immer Dokumente der 2.GebDiv und deren Teileinheiten dem GJR 136, 137, GAR 111, GebPi.Btl.82 und den Divisionseinheiten 67. Ferner suche ich auch immer Fotos von deutschen Soldatenfriedhof Parkkina-Petsamo. Ich bin Experte für die Geschichte der 2.GebDiv und allgemein zur Eismeerfront. Und ich besitze einiges an Literatur, auch selten Zeitgenössische zu dem Thema. Wenn jemand Hilfe oder Informationen braucht stehe ich gerne zur Verfügung.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!