Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

  • Max Mack

    eigentlicher Name Moritz Myrthenzweig, Sohn eines jüdischen Kantors


    geb. am 21. Oktober 1884 in Halberstadt

    gest. am 16.Februar 1973 in London/England


    - Theater-Schauspieler / Regisseur / Produzent

    - Stummfilmpionier der ersten Stunde

    - 1928 erste Tonfilmexperimente

    - nachweislich an 138 Filmen beteiligt

    - letzter Film 1933, als Jude in Deutschland nicht mehr erwünscht, emigrierte er nach Großbritannien


    Filmografie und weitere Infos: Max Mack – Wikipedia

    Files

    Suche:
    Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!