Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Wehrpaß Gefreiter Ludwig Burger / 4. (MG) Kompanie / Grenadier-Regiment 19

  • Hallo Forumsfreunde,


    heute will ich einmal in Armins Spezialgebiet etwas vorstellen - der Wehrpass des Gefreiten Ludwig Burger.


    Ludwig Burger wurde am 16. Februar 1922 im Ort Bichl im Kreis Bad Tölz geboren. Nach der Volksschule erlernte der Sohn des Gastwirts Ludwig Burger Senior das Handwerk des Metzgers und arbeitete wahrscheinlich bis zu seiner Einberufung in diesem Beruf. Am 2. Oktober 1941 begann für ihn die 6-monatige Grundausbildung beim Infanterie-Ersatz-Bataillon 19. Der Ort der Grundausbildung ist in der Wehrpass-Zweitschrift nicht eingetragen. Nach der Ausbildung wurde er zu seiner Feldeinheit der 14. Kompanie im Infanterie-Regiment 61 kommandiert, wo er bis zum 18.07.1942 kämpfte. Es schloss sich ein zweimonatiger Lazarettaufenthalt an - die Gründe sind im Wehrpass nicht vermerkt, aber wahrscheinlich erlitt er eine erste Verwundung, da er bis zum 17.06.1943 in mehreren Ersatzkompanien eingesetzt war.

    Doch im Juni 1943 ging es zurück an die Front zur 4.(M.G.) Kompanie des Grenadier-Regiment 19, wo Ludwig Burger seit dem 28. August 1943 als vermisst gilt.

    In der Datei des Volksbundes und in den Vermisstenbildlisten des Roten Kreuzes konnte ich ihn noch nicht finden. Vielleicht findet jemand noch mehr Informationen über ihn. Eventuell kann Armin noch aus der Divisionsgeschichte herausfinden seit welchen Kampfhandlungen Ludwig Burger als vermisst gilt.


    Beste Grüße

    Bolgorby

  • Hallo Bolgorby,

    traurige Geschichte eines junges Soldaten!

    Ich habe versucht, auch zwischen die Ersatz-Einheitenfeldpost bei der DRK zu suchen, habe ich leider nichst gefunden.


    mfG

    Pietro

    viele Grüße aus Italien, Pietro


    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Dokumenten der 715. ID, 356. ID (August - September 1944) und deutscher Einheiten in der Toskana und im zentralen Sektors der Grüne-Linie (Bologna - Imola - Faenza).

  • Hallo Pietro,


    Danke auch für Deine Suche. Ich habe auch im Denkmalprojekt gesucht, aber auch dort ist er unter der Gemeinde nicht zu finden - seltsam....


    Liebe Grüsse nach Italien

    Bolgorby

    Suche alles der 5. Infanterie- und Jäger-Division:
    Regiment 14, Regiment 56, und Regiment 75, Artillerie-Regiment 5, Aufklärungsabteilung 5, Panzer-JägerAbteilung 5, Pionier-Bataillon 5, Sanitätskompanie 5, Nachrichtenabteilung 5

  • Hallo Bolgorby,


    interessanter Wehrpass, den Du hier vorstellst. Dafür erst einmal vielen Dank.


    Der Ort an dem er als vermisst gemeldet wird, ist auf Seite 34 erwähnt. Mir sagt der Name zunächst nichts. (Das besagt aber natürlich überhaupt nichts.).


    Laut Divisionschronik (Hertlein, Seite 200/201) war die 7. ID Ende August als "Gruppe v. Rappard" auf dem Rückzug vom Dnjepr. Die einzelnen Regimenter der Dvision waren anderen Divisionen unterstellt. Das Art.-Rgt. 7 befand sich mit der I./AR 43 ebenfalls anderweitig unterstellt. Das GR 19 war somit ohne Art.-Unterstützung und nur durch die Trosse des Divisionsnachschubführer 327 verstärkt.


    Chronologisch (in Kurzfassung):


    26.8.1943: Sowjet. Artilleriebeschuss durch 185 aufgeklärte Art.-Batterien und diverse nicht aufgeklärte Einheiten.

    27.8.1943: Sowjet. Infanterieangriff mit Unterstützung durch 15 Panzen. Davon wurden 10 Panzer durch Soldaten im Frontbereich vernichtet - Angriff wurde abgeschlagen.

    28.8.1943. Sowjet. Infanterieangriff mit Unterstützung durch 50 Panzern. Front wurde beim GR 19 aufgerissen und von Norden und Süden aufgerollt. Unterstützung durch GR 62 und Divisionseinheiten genügten nicht und die Einheiten haben sich nach Westen abgesetzt. hierbei wurde der Gefreite Burger vermisst.


    Ich bin schon dauernd am grübeln, weil ich meine ich kenne die Unterschrift des Hauptmannes, komme jetzt aber beim besten Willen nicht darauf. Vielleicht hat ein anderer eine Idee?


    Es grüsst - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

  • Hallo Armin,


    vielen Dank für die Informationen rund um die Geschehnisse des 28. August 1943. Wie man erahnen kann, herrschte zu diesem Zeitpunkt beim Grenadier-Regiment 19 ein panikartiges Durcheinander und es ist nicht verwunderlich, dass die Schicksale einzelner Soldaten nicht mehr geklärt werden konnte. Was doch sehr verwundert - der Name von Ludwig Burger taucht auch in seinem Heimatort Bichl nirgends auf. ...... Hatte ich aber auch schon bei einem Soldaten aus meinem Heimatort - wurde dort schlichtweg vergessen.....


    Hallo Walter,


    vielen Dank für Information zur Unterschrift von Hauptmann Eugen Vögtle. Kennt einer von Euch noch das Schicksal von Eugen Vögtle?


    Beste Grüße

    Bolgorby

    Files

    Suche alles der 5. Infanterie- und Jäger-Division:
    Regiment 14, Regiment 56, und Regiment 75, Artillerie-Regiment 5, Aufklärungsabteilung 5, Panzer-JägerAbteilung 5, Pionier-Bataillon 5, Sanitätskompanie 5, Nachrichtenabteilung 5

  • Hallo Walter,


    vielen Dank für die Information. Das "V" konnte ich lesen, beim Rest war ich mir aber nicht sicher. Dann werde ich jetzt mal ein bisschen suchen, ob ich mehr über ihn finde.


    Hallo Bolgorby,


    gerne geschehen. Wünsche allen einen angenehmen Wochenstart.


    Es grüßt Euch - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!