Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Liedtke, Harry

  • Harry Liedtke

    geb. am 12.Oktober 1882 in Königsberg

    gest. 28.April 1945 in Bad Saarow-Pleskow


    - Film- und Theaterschauspieler

    - Filmdebüt 1912, spielte in fast 140 Filmen von 1912 bis 1944

    - gründete 1930 sein eigenes Bühnenensemble, mit dem er auch in Österreich gastierte

    - spielte 1928 mit Marlene Dietrich in "Ich küsse Ihre Hand, Madame" und 1941 neben Heinz Rühmann in "Quax, der Bruchpilot"


    Harry Liedtke und seine zweite Ehefrau, die Schauspielerein Christa Tordy, unternahmen im April 1945, als die Sowjetarmee in Bad Saarow einmarschierte eine Selbstmordversuch, der jedoch misslang.

    Als Rotarmisten in ihre Villa eindrangen und versuchten, seine Frau zu vergewaltigen, stellte sich Liedtke schützend vor sie, worauf beide von den Befreiern mit einer Bierflasche erschlagen wurden.


    Filmografie und weitere Infos: Harry Liedtke – Wikipedia

    Files

    Suche:
    Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!