Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Panzergrenadier des Pzgren. Btl. 2101 - Gegenangreifer von Nemmersdorf

  • Guten Abend Sammlerkollegen,


    möchte euch heute kurz den interessanten kleinen Dokumenten Nachlass des späteren Panzergrenadier Heinz Braatz vorstellen. Heinz Braatz wurde am 6. August 1926 geboren und war somit zu seiner aktiven Wehrdienstzeit gerade mal 18 Jahre alt. Leider habe ich nur die Informationen welche mir Anhand der Dokumente des Panzergren. Braatz vorliegen. Heinz Braatz war von Juli 1942 - Oktober 1943 Praktikant bei der Büssing NAG in Leipzig. Ein interessanter Rüstungskonzern. Danach muss Heinz seine militärische Laufbahn begonnen haben, welche Ihn zum Panzergren. Btl. 2101 führte. Bei diesem bekam er auch eine Bescheinigung zum führen von 10 to Halbketten Fahrzeugen ausgestellt. Wahrscheinlich war er Fahrer eines Sd.Kfz. 251, mit welchen das Pzgren. Btl. ausgestattet war. Mit diesem hat er an den schweren Abwehrkämpfen in Ostpreußen 1944 teilgenommen. Dazu gehörten auch die Gegenangriffe auf Nemmersdorf. Hierfür wurde Ihm am 25.10.1944 das Panzerkampfabzeichen in Bronze verliehen. Dieses Besitzzeugnis trägt eine mir unbekannte Unterschrift eines Majors! Major Breidenbach dürfte es ja wohl nicht sein? :/ Bei diesen Kämpfen ist der Pz. Grenadier Braatz anscheinend verwundet worden?! Denn er erhielt am 19. Dez. 1944 durch den Wehrkreis IV das EK2 verliehen. Das Besitzzeugnis hier trägt die OU von General der Inf. Viktor von Schwedler ( RK Träger ). Zu dem Nachlass gehört auch noch ein schönes Helm Portrait welches Heinz Braatz zeigen soll. Es ist Rückseitig signiert "In lieber Erinnerung, dein Heinz" - "Leipzig, März 1944"!

    Ich hoffe euch gefällt dieses kleine geschichtlich interessante Set.


    Sammlergruss

    Olli

  • Danke Olli für die Präsentation.

    Schön auch, dass Braatz den Krieg überlebt hat. Offensichtlich ist er auch zügig wieder nach Leipzig zurückgekehrt und hat im Wirtschaftsamt der Stadt Leipzig vom 16. Mai 1946 bis zum 15. August 1946 Kanzleiarbeiten übernommen, wie dem Arbeitsbuch noch zu entnehmen ist.

    Büssing:


    Büssing AG – Wikipedia
    de.wikipedia.org


    Beste Grüße


    Gustav

    SUCHE: Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

  • Hallo Olli,

    schöne Nachlass!

    Die Unterschrift sieht nicht wie "Breidenbach", eventuell Zahn?

    mfG

    viele Grüße aus Italien, Pietro


    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Dokumenten der 715. ID, 356. ID (August - September 1944) und deutscher Einheiten in der Toskana und im zentralen Sektors der Grüne-Linie (Bologna - Imola - Faenza).

  • Hallo Olli,

    schöne Nachlass!

    Die Unterschrift sieht nicht wie "Breidenbach", eventuell Zahn?

    mfG

    Hi,


    ja Zahn kommt denke ich hin.

    Super danke Dir ** :))


    Sammlergruss

    Olli

    :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
    Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel;;KF;:!:


    Gruss
    Olli

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!