Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Hauptmann Friedrich Ueberschaar, GJR 143, 6.GebDiv, Regiments-Adjutant

  • Servus,


    vor kurzem konnte ich eine Dokumente des Hauptmann Friedrich Ueberschaar bekommen. Er diente unter anderem als Regiments-Adjutant beim GJR 143 an der Eismeerfront.

    Von seiner Zeit beim GJR 143 ist eine Schmuckurkunde zum 3.Jahrestag der Aufstellung der 6.GebDiv erhalten. Diese zeigt schön die wichtigsten Etappen der Division, die Annasäule in Innsbruck, die Akropolis in Athen und der Glockenturm von Parkkina. Unterschrieben wurde die Urkunde von Generalleutnant Christian Philipp, Kdr. 6.Gebirgsdivision.


    Als zweites erhielt er von seinem Regimentskommandeur Oberstleutnant Reinhold Kreitmeyer ein Exemplar des Buches "Wehrmachtsberichte - Weltgeschichte" mit einer persönlichen Widmung und einer stilisierte Karte des Liza-Brückenkopfes.


    Später kam Friedrich Ueberschaar zum GJR 91 der 4.GebDiv, vom 01.09.1944 bis zum 20.11.1944 war er Bataillons-Führer des III./GJR 91. Am 09.12.1944 wurde ihm das Ritterkreuz verliehen.


    Nach dem Krieg war Friedrich Ueberschaar sehr aktiv in der Kameradschaft der ehem. Gebirgstruppe, vor allem bei jener der 4.GebDiv. Durch regelmäßige Zuwendungen unterstütze er den Bau mehrerer Denkmäler.



    Zwar sind nur zwei Schriftstücke aus seiner Zeit an der Eismeerfront erhalten, doch sind diese sehr schöne Belegstücke. Auch die wenigen Papiere zu seinem Engagement für die Kameradschaft runden den kleinen Nachlass ab.


    Schöne Grüße aus Tirol


    Austria12

  • Servus Austria,


    bin beeindruckt - was es nicht alles gab!


    Eine Jahrestags-Urkunde zur Aufstellung einer Division, habe ich weder bei meinem Sammelgebiet, noch bei anderer Gelegenheit gesehen. Respekt und Danke für die Vorstellung.


    Es grüßt Dich - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, sowie gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei/Feldgendarmerie bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

  • Servus Armin,


    vielen Dank für Deine Antwort! Mir geht es gleich wie Dir, trotzdem, dass man schon einige Jahre sammelt, wird man immer wieder überrascht, was es alles gab. Selbst bei der eigenen Division findet man Stücke von denen man nie geträumt hätte, dass es sowas gab.


    Die Urkunde zur Aufstellung der 6.Gebirgs-Division muss wohl nur bei höheren Offizieren in Umlauf gewesen sein, die von Hptm. Ueberschaar ist die einzige die ich kenne, obwohl man immer wieder Nachlässe der Division sieht, taucht diese Urkunde so gut wie nie auf.


    Schöne Grüße aus Tirol


    Samuel

    Ich suche immer Dokumente der 2.GebDiv und deren Teileinheiten dem GJR 136, 137, GAR 111, GebPi.Btl.82 und den Divisionseinheiten 67. Ferner suche ich auch immer Fotos von deutschen Soldatenfriedhof Parkkina-Petsamo. Ich bin Experte für die Geschichte der 2.GebDiv und allgemein zur Eismeerfront. Und ich besitze einiges an Literatur, auch selten Zeitgenössische zu dem Thema. Wenn jemand Hilfe oder Informationen braucht stehe ich gerne zur Verfügung.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!