Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

  • Bernd Aldor

    geb. am 23.März 1881 in Konstantinopel, Osmanisches Reich

    gest. am 20.Oktober 1950 in Wien


    - Film- und Theaterschauspieler

    - Filmdebüt 1913, spielte in fast 40 Filmen von 1913 bis 1932 mit

    - keine Beschäftigung nach der Machtergreifung 1933, es folgte 1938 der Ausschluss aus der Reichsfilmkammer wegen vermutlich nichtarischer Abstammung

    - verstarb als jüdischer Flüchtling 1950 in Wien


    Filmografie und weitere Infos: Bernd Aldor – Wikipedia

    Files

    Suche:
    Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!