Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

5./Grenadier-Regiment 48

  • Hallo,


    wer kann mir sagen, welcher Oberleutnant Mitte 1943 Kompanie-Chef der 5. Kompanie Grenadier-Regiment 48/12. Infanterie-Division gewesen ist?


    RK-Träger OLt Heinrich Stenzel kann es nicht sein, da dieser bereits am 19. Januar 1942 gefallen ist. Wer kann helfen?


    Bin für jeden Hinweis dankbar!


    Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,


    dergeneral

    Files

    Kam. Grüße,


    der general






    "Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft. Wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen."


    Friedensreich Hundertwasser, österreichischer Maler, Graphiker und Architekt (1928 - 2000)

  • Der Olt Stenzel ist aber bereits am 19. Januar 1942 gefallen. Er kann es also nicht sein. Dazu kommt, das die Ostmedaillen-Urkunden immer erst mindestens 1 bis 1,5 Jahre NACH dem offiziellen Verleihungsdatum ausgestellt wurden. D.h. Die Unterschrift müsste man im Regiment 48 um Mitte/Ende 1943 suchen. Auch deute ich die Endung der Unterschrift nicht als "...zel" sondern eher auf "...gel".


    Vielen Dank im Voraus und beste Grüße,


    dergeneral

    Kam. Grüße,


    der general






    "Wer die Vergangenheit nicht ehrt, verliert die Zukunft. Wer seine Wurzeln vernichtet, kann nicht wachsen."


    Friedensreich Hundertwasser, österreichischer Maler, Graphiker und Architekt (1928 - 2000)

  • der auf der Urkunde aufgeführte Oberst Schroeder war m.W. nur bis Ende 1942 dort als Regimentskommandeur; Urkunde müßte demnach spätestens Ende 1942 ausgestellt worden sein.


    Hatte bei der Unterschrift zuerst auf Heinzel getippt, finde aber keinen Offizier diese Namnens im Regiment. Werde jetzt mal nach einem suchen, der auf "...gel" endet.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!