Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

  • Hallo Zusammen!!!


    Möchte euch heute meinen neuen "Schatz" :D vorstellen, den ich bekommen habe!!!


    Es handelt sich um ein schönes Panzerkonvolut eines Hauptfeldwebels
    des Panzerregiments 35, dass der 4. Panzerdivision unterstellt war.


    Im Konvolut sind enthalten:
    Panzerkamfabzeichen Silber als Feldwebel bei der Panzerabteilung 8;
    Ek II als Oberfeldwebel beim Pz Regt. 35 mit Original
    Unterschrift des Brillantenträger Dietrich von Saucken;
    Panzerkampfabz II. in Silber als Hauptfeldwebel mit Unterschrift des Eichlaubträgers Hoffmann ( späte Verleihung) und Ek I auch Unterschrift Hoffmann !!!!


    Was sagt Ihr dazu???


    Kann mir jemand sagen wo die Einheit im April 45 im Einsatz war?


    Gruß DRK!!!

    Files

    • DSC_0098.jpg

      (147.02 kB, downloaded 489 times, last: )
    • DSC_0099.jpg

      (144.19 kB, downloaded 506 times, last: )
    • DSC_0101.jpg

      (168.12 kB, downloaded 497 times, last: )
    • DSC_0102.jpg

      (162.8 kB, downloaded 491 times, last: )

    Suche:
    Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

  • Quote

    Original von Nordi
    Hallo,


    Feine Urkundengruppe von der 4. PD,


    Die Einheit war 45 in Westpreußen im Einsatz.



    Aber wo ungefähr, war das Regiment im Einsatz in Westpreußen?
    Laut Lexikon der Wehrmacht wurde die Gruppe im Januar 45 aus Kurland evakuiert!


    Ausgerüstet schien Sie mit Panthern und Jagdpanthern gewesen zu sein!!!


    Gruß DRK!!!

    Suche:
    Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

  • Aber wofür hat er dann das EkI bekommen, dass wird er ja nicht erst unbedingt 3 Monate später bekommen haben???
    Er muß somit noch weiterhin im Gefecht gewesen sein oder?
    Denke ich zumindest!
    Deswegen interessiert mich wo das Regiment nach der Evakuierung aus Kurland weiter kämpfte!!!


    Gruß DRK!!!

    Suche:
    Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

  • Von Libau in den Danziger Raum verschifft.
    April/Mai eingesetzt im Bereich Danzig-Nehrung!


    Gruß Uwe.[/quote]


    Hallo Uwe!!!
    Vielen Dank, dass ist genau das was ich wissen wollte!!!


    Frohe Weihnachten!!!


    Gruß DRK!!!

    Suche:
    Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

  • Die ganzen Urkunden sind einfache Fälschungen. Ist bereits im deutschen und amerikanischen Forum bestätigt worden !!!
    Muss man aber als Sammler selbst sehen, da diese Fälschungen wirklich sehr billig sind.
    Hast du die beim Händler gekauft, dann gib sie zurück !!

  • Quote

    Original von F38
    Als er in einem anderen Forum seine Urkunden vorstellte und als Kopien entlarvt wurden hatte er sie in M321 als Original angeboten.Mehr als 250 und Mindestpreis nicht erreicht kam dabei nicht heraus.
    ;jeck; ;jeck; ;jeck;


    Moin,


    Deine Aussage ist mehr als zweideutig zu lesen! ?(


    Ich interpretiere Deinen Beitrag so: Der User *Division Ritterkreuz* vertickt offensichtlich Kopien von Urkunden, obwohl diese als Kopien in anderen Foren entlarvt wurden. ;rla;


    Daher bitte ich um eine Klar- bzw. Richtigstellung Deines Beitrages.


    MfG Uwe

  • Moin Frank,


    schön & gut, schicke mir bitte mal den Link zum Thema im MFF; meine Suche hat mich nicht zum Ziel geführt. ?(


    Bin zwar dort auch Supporter, aber bin dort nicht als großartiger "Jäger & Sammler" unterwegs. D.h. kaufe zwar hin und wieder etwas, aber von Urkunden/Besitzzeugnisse generell habe ich leider keine Ahnung ob echt oder gefakt.


    MfG Uwe


    PS: Habe letztens im MFF ein Besitzzeugnis VwA (Schwarz) & Abz. vom Gr.Rgt. 1055 gekauft, aber nur weil das Rgt. mich bzgl. Werdegang sehr "ansprach" und der Preis gut war. ;)

  • Guten Abend Freunde,


    beim Forum "Wehrmacht-Awards" bin ich auch nochmal gerade über dasselbe Thema gestolpert.


    Für mich ist jedoch entscheidend: ich würde diese Urkunden gerne einmal in die Hand nehmen und mir von allen Seiten anschauen und befühlen. In einem Beitrag zu diesen Gruppenh (MFF, glaube ich) wurde das Thema "Druck" erwähnt und das ist ein sehr wichtiger Punkt bei der Beurteilung einer Urkunde. Natürlich gehören auch die Fakten dazu (Dienststellung etc.) - aber da spielte auch oft die Unwissenheit des Soldaten mit, der eine Urkunde ausfüllen mußte in seiner Schreibstube.


    Gruß - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!