Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Kl. Marinegruppe von Wilhelm Schlummer

  • hallo!
    hier mal eine kleine marinegruppe und nichts außergewöhnliches.
    aber als urkundensammler hat mich die genehmigungsurkunde
    besonders interessiert. auch der druckereivermermerk auf der genehmigungsurkunde kommt nicht so häufig vor. aber seht selber.
    gruß hartmut

  • hallo, dank des Titels habe ich es nun auch gefunden. Wie toll, dass es Internet gibt... Für mich persönlich natürlich SEHR interessante Urkunden!


    Zum Werdegang von Willi Schlummer kann ich dir folgende Infos geben (Rest wird nachgeliefert, sofern die WASt endlich mal antwortet und mehr Infos hat!):
    Mit Sicherheit weiß ich, dass er 1937-1938 auf dem Kreuzer Emden war. Von den Reisen mit der Emden ist noch ein Fotoalbum in Familienbesitz. Er muss weiterhin auch auf Minenbooten gewesen sein, denn hinten im Album liegen noch zwei Hefte von Bootsfesten/Abschiedsfesten auf M115 (Bootsfest am 16. November 1934) und M89 (Abschiedsfest zum Herbststellenwechsel 1935). Es gibt noch ein Erinnerungsfoto von der "Besatzung 1212", undatiert ohne weitere Angaben. Er war außerdem auf dem Hilfskreuzer Schiff 10 (Thor) bei dessen zweiter Reise (November 1941 bis November 1942) und auf der M.S. Bogota.

  • Schöne kleine Gruppe in guter Erhaltung. Gefällt mir sehr gut!
    Die Genehmigungsurkunde ist natürlich wirklich der Hingucker dabei.
    So ein Stück sieht man nicht so oft und in meiner Sammlung fehlt eine solche Urkunde leider auch noch... ;rry;


    Glückwunsch Hartmut und danke fürs Zeigen. ;hump;


    Sammlergrüße!

    S P I E ß S C H R E I B E R
    Ich suche folgende Urkunden:
    - Besitzzeugnis für BdM- & JM-Leistungsabzeichen | - Grubenwehr-Ehrenzeichen 1938
    - SS-Dienstauszeichnungen 4 + 8 Jahre | - Landwehr-Dienstauszeichnung Baden vor 1913
    - Baden Felddienstauszeichnung mit Spange 1870-1871
    - Sachsen - Medaille Brandkatastrophe Weißwasser 1992

  • Hi Hartmut,


    tolle kleine Gruppe. Wie würdest du denn diese Genehmigungsurkunde zur Annahme der bulgarischen Auszeichnung preislich einschätzen? Mir wurde ein Konvolut angeboten, in welcher sich ebenfalls so eine Urkunde für eine jugoslawische Auszeichnung befindet, aber da habe ich momentan echt keinen Plan.


    Grüße Walle

  • Um das Augenmerk auf die MS Urkunde zu lenken...... ;aahh;
    Diese ist auch ein recht schönes Stück, früh und gut erhalten !
    Jeder der jetzt meint, den Vordruck gibt es doch überall zu kaufen.....
    weit gefehlt, diese Variante findet man in dem Zustand auch nicht an jeder Ecke.



    Gruß Myrca

    Suche:
    Alles rund um das Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände-Besitzzeugnise-Fotos-Postkarten der Minensuchboote, Räumboote,Fluß-R.Boote oder Hilfs-Sch.(Kriegsfischkutter).....

  • Lang ist es her, aber ich will dann auch hier mal ein Update der Daten machen:


    Nach langem Warten habe ich die Auskunft der WASt über den Werdegang Willi Schlummers erhalten und kann nun folgende Daten hier einstellen:


    Wilhelm Schlummer, geb. 25.10.1913 in Iserlohn
    Berufssoldat; Diensteintritt in die Reichsmarine: 01.07.1933
    01.07.1933 – 01.10.1933 3. Kompanie II. Marineartillerieabteilung, Wilhelmshaven; Rekrut
    02.10.1933 – 18.11.1933 2. Minensuchhalbflottille; Matrose
    19.11.1933 – 16.12.1933 U-Abwehrschule Kiel; Horchschüler
    17.12.1933 – 28.02.1935 2. Minensuchhalbflottille; Matrose an Deck (M115 ?)
    01.03.1935 – 02.08.1935 Marineschule Mürwik; Steuermannsschüler
    03.08.1935 – 26.09.1935 2. Minensuchhalbflottille; Steuermannsmaat (M89 ?)
    27.09.1935 – 26.03.1936 II.Marineunteroffizierslehrabteilung, Wesermünde; Unteroffizier-Anwärter-
    Lehrgang
    27.03.1936 – 01.04.1937 U-Begleitschiff „Saar“; Steuermannsmaat
    02.04.1937 – 01.10.1937 U-Tender „Weichsel“; Steuermannsmaat
    02.10.1937 – 30.06.1939 Kreuzer „Emden“; Steuermannsmaat und stellvertretender
    Obersteuermann
    01.07.1939 – 12.08.1939 2. Marineunteroffizierlehrabteilung, Wesermünde; Oberfeldwebel-
    Lehrgang
    13.08.1939 – 03.12.1939 Schlachtschiff „Scharnhorst“; Steuermannsmaat
    04.12.1939 – 12.04.1940 Steuermannsschule Gotenhafen; Obersteuermannslehrgang
    13.04.1940 – 18.09.1941 12.Vorpostenflottille; Kommandant auf Vorpostenboot
    19.09.1941 – 31.12.1942 „Schiff 10“=Hilfskreuzer Thor
    01.01.1943 – 08.06.1943 Motorschiff „Rio Grande“
    09.06.1943 – 22.04.1945 Motorschiff „Bogota“
    ab 23.04.1945 Stützpunkt Djakarta Ostasien
    Beförderungen:
    01.10.1934 überzähliger Obermatrose
    01.07.1935 planmäßiger Obermatrose
    01.10.1935 Stabsmatrose
    01.04.1936 Steuermannsmaat
    01.04.1938 Obersteuermannsmaat
    01.04.1940 Obersteuermann
    01.01.1942 Leutnant z.S. (Kr.O.)
    01.01.1943 Oberleutnant z.S. (Kr.O.)
    Orden und Ehrenzeichen:
    01.07.1937 Dienstauszeichnung IV. Klasse
    18.11.1938 Königlich Bulgarische Silberne Verdienstmedaille ohne Krone
    04.12.1940 Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Bootsjagd- und Sicherungsverbände
    17.01.1941 Eisernes Kreuz 2. Klasse
    Willi Schlummer soll am 12.10.1945 von aufständischen Indonesiern in Buitenzorg/Java getötet worden sein. Eine amtliche Todesmeldung darüber bzw. eine Grablage liegt bei der WASt nicht vor.
    Das Grab befindet sich auf dem deutschen Soldatenfriedhof Arca Domas / Indonesien.

  • ... schön, dass sich fitzceraldo noch gemeldet hat. Es ist doch ein
    interessanter Werdegang, den Willi Schlummer durchlebt hat. Schade
    ist nur sein unschöner Tod fern der Heimat. Den hatte er nicht
    verdient - R I P !


    Ich habe User fitzceraldo die o.a. Urkunden in Kopie zukommen
    lassen und im Gegenzug habe ich diverse Fotos von Bildern und
    Schriftstücken erhalten.


    Die Bilder sind nicht von bester Qualität, ergänzen aber
    wunderbar den Verlauf seiner Dienstzeit bei der Marine.

  • ... und noch ein paar Bilder!

  • Hi,


    interessant was nach so vielen Jahren doch noch für Infos dann hier im Forum zu einiegn Beiträgen ergänzt werden. Einfach herrlich **:)


    Gruss
    Olli

    :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
    Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel;;KF;:!:


    Gruss
    Olli

  • Nachdem der berufliche Werdegang recht detailliert dokumentiert wurde, öffne ich ausnahmsweise unser privates Familienalbum, um allen, die so interessiert am Schicksal von Wilhelm Schlummer waren, einen kleinen Blick zu gewähren und für das Interesse zu danken.


    Wilhelm bei seiner Hochzeit. Seine junge Frau wurde leider viel zu früh Witwe.


    EDIT ADMIN: BILDER MÜSSEN HIER HOCHGELADEN WERDEN

  • Nachdem der berufliche Werdegang recht detailliert dokumentiert wurde, öffne ich ausnahmsweise unser privates Familienalbum, um allen, die so interessiert am Schicksal von Wilhelm Schlummer waren, einen kleinen Blick zu gewähren und für das Interesse zu danken.


    Wilhelm bei seiner Hochzeit. Seine junge Frau wurde leider viel zu früh Witwe.


    EDIT ADMIN: BILDER MÜSSEN HIER HOCHGELADEN WERDEN

    photostudio_1513147640182-894x596.jpg

  • ... nachdem ich mir die Urkunden noch einmal näher angeschaut habe,
    ist mir noch die eine oder andere Besonderheit aufgefallen:
    Bei der Minensucherurkunde:
    - Urkundenformat 21,2 x 30,5 cm (DIN A 4 = 21,0 x 29,7 cm)
    - Urkunde aus gehämmertem Karton
    - auf der Rückseite sind gut die erhabenen Stellen als Merkmal
    des Buchdrucks zu erkennen
    - Druckereivermerk in 5 Punkt-Schrift
    - Druckerei wurde 1905 gegründet. Besteht heute noch als Firma

  • Hallo Hartmut,


    da gebe ich Dir absolut Recht. Tolle Urkundengruppe für einen beispielhaften Werdegang bei der Marine.


    Es grüßt Dich - Armin.

    Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!