Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Posts by karat

    Hallo,Astra
    Foto 2 paßt aber nicht zum StG 1,die hatten schon bei der Aufstellung die Ju 87 B und das sind Ju 87 A,an den Hosenbeinen und der Doppelantenne ganz klar zu erkennen.Wenn es zeitlich Foto 1 entspricht kann es nur bei einer ausbildungseinheit entstanden sein.
    mfg karat

    Hallo,Turtle
    Da, wie ich schon geschrieben habe,mir seine Militärdokumente vor fast 20 Jahren in Frankreich bei der Suche nach den Kampfabschnitt der 215.ID im Wald verloren gegangen sind,habe ich nur wenige sichere Daten zu seinem militärischen Werdegang.
    Da er auch 1944 noch mit der "Divisions-Erinnerungs-Plakette"der 215.ID auf der Brust durch Wien spazierte hat es wohl keine Heldentaten gegeben.
    Ansonsten,soweit ich es zusammenbekomme:
    26.August 1939-27.12.1940 Infanterie-Regiment 390 215.ID (Westwall-Frankreichfeldzug-Entlassung)
    15.01.1941-9.04.1942 Fliegerhorst Nellingen Waffenmeisterei(Arbeitsverhältnis)dann erneut einberufen
    1.05.1942-5.06.1942 Fliegerhorstkompanie Neubiberg
    8.06.1942 I.Gruppe Stukageschwader3
    5.07.1942 Verkehrsunfall bei einem Bombentransport bei El Dabba ?
    Kontusion derWirbelsäule,Querschnittslähmung,nach Ende der Elektrobehandlung bleibend nur Schlottergelenk rechtes Knie.
    1.12.1942 Entlassung Reservelazarett München II,dienstfähig als Sprachlehrer
    28.05.1943 Nach Ausfliegen aus Tunesien zur Fliegerhorstkommandantur Grosseto als Sprachmittler
    13.09.1943-30,03.1944 Luftwaffenlazarett München,Luftwaffen-Kurheim Garmisch -Partenkirchen,Reservelazarett Garmisch-Partenkirchen,Entlassung a.v. zur Ersatztruppe
    4.07.1944 Sprachmittlerabteilung der Luftwaffe Olmütz-Mähren
    22.11.1944 Dolmetscher.Ausbildungs und Ersatz Kompanie der Luftwaffe Berlin-Lankwitz
    29.01.1945 Versetzung II.JG.105 Helmstedt
    28.03.1945 Zur orthopädischen Versorgungsstelle Berlin zwecks Entlassung
    So mehr sichere Daten habe ich nicht
    mfg karat

    Hallo
    Zur Frage der Unterschrift kann ich noch weiterhelfen da eine beglaubigte Abschrift existiert.
    Medaille für den italienisch-deutschen Feldzug in Afrika Besitzurkunde
    mfg karat

    Hallo,Uwe
    Der vorherige Beitrag läßt sich schon nicht mehr ändern,die Fotos sind ja aus der ersten Münchener Lazarettzeit 1942,also Ärmelband Afrikakorps.
    Hallo,Turtle
    Wehrpaß und Soldbuch sind mir leider vor Jahren in Frankreich bei der Suche nach dem Ort seines ersten Gefechtseinsatzes richtiggehend "verlorengegangen".Ansonsten Marschbefehle,Fahrscheine, Urlaubsscheine,Lazarettschriftverkehr.
    mfg karat

    Files

    • img375.jpg

      (137.27 kB, downloaded 243 times, last: )

    Hallo,Turtle
    Entlassung av.also arbeitsverwendungsfähig.Vorher war er bedingt kv.,mit einer genagelten Wirbelsäule.
    mfg karat

    Files

    • img376.jpg

      (125.47 kB, downloaded 256 times, last: )
    • img377.jpg

      (127.53 kB, downloaded 272 times, last: )

    Hallo
    Ich war im Oktober eine Woche in Oberschlesien.Dort kann man durch den Grenzverlauf ab 1922 zahlreiche deutsche und polnische Bunker finden.
    Die deutschen sind erst 1939 begonnen und nie fertiggestellt worden,schon vorhandene Panzerteile sind tschechischen Ursprungs.
    Polnische Bunker ab 1934 gebaut,haben 1944 Verstärkungen und vorgesetzte Kochbunker erhalten um die geänderte Kampfrichtung zu berücksichtigen.
    mfg karat

    Hallo
    Da auf dem P IIIE keinerlei Formationskennzeichen angebracht oder zumindest erkennbar sind ,ist es unmöglich ihn einer Einheit zuzuordnen.
    Vom Umfeld würde ich auf Frankreich 1940 tippen.
    mfg karat

    Hallo
    Grund der Vorladung war das Erwischtwerden beim Schwarzhandel mit Ofenteilen einer privaten Gießerei in Fürstenberg die nach Berlin-Kreuzberg,also amerikanische Besatzungszone,geschmuggelt wurden.
    mfg karat

    Files

    • jpg 897.jpg

      (127.78 kB, downloaded 15 times, last: )

    Hallo,Turtle
    Ja,1942/43 war Italien ja noch Verbündeter und jeder nach Italien einreisende Wehrmachtsangehörige wurde streng und auch geheim zum Verhalten in Italien belehrt.
    mfg karat

    Files

    • img893.jpg

      (223.3 kB, downloaded 76 times, last: )
    • img892.jpg

      (229.45 kB, downloaded 72 times, last: )
    • img896.jpg

      (162.65 kB, downloaded 71 times, last: )
    • img895.jpg

      (187.54 kB, downloaded 70 times, last: )

    Hallo,Michel
    Für welche Produkte die Anlage verwendet wurde weißt ich leider nicht,nur das der Kniende in der ersten Reihe mein Vater ist.
    mfg karat

    Files

    • img891.jpg

      (161.82 kB, downloaded 33 times, last: )

    Hallo,Michel
    Danke für deine Hilfe,Ähnlichkeit besteht ja wohl keine,also nicht der "Pilot des Führers".
    mfg karat

    Hallo
    Ich habe ein "Luftmagazin der Berliner Flughafen-Gesellschaft m.b.H."ca.1926.
    Darin ein Autogramm Hans Baur.Hat jemand eine Unterschrift des Piloten aus dieser Zeit zum vergleichen?
    mfg karat

    Files

    • img884.jpg

      (223.94 kB, downloaded 54 times, last: )