Nicht verf眉gbar Nicht verf眉gbar Nicht verf眉gbar Nicht verf眉gbar

Nicht verf眉gbar Nicht verf眉gbar

Posts by Peter Berlin

    Hallo Friedrich,


    nach l盲ngerer Abwesenheit in diesem Forum m枚chte ich nach deiner Antwort fragen. Du erw盲hnst, das es Literatur 眉ber Kasernen gibt, die es
    in Berlin um 1914 gab.


    脺ber einen Standesamt-Eintrag habe ich erfahren, das er sich dort mit seinem vorgewiesenen Milit盲rausweis in die Urkunde eingetragen wurde.
    Waffengattung ist mir nicht bekannt.


    Gru脽


    Peter

    Hallo,


    kennt oder hat jemand eine Aufstellung 眉ber die damaligen Kasernen,
    die es zu diesem Zeipunkt in Berlin gab.


    Mein Gro脽vater ist 1913 in den Berliner Adressb眉cher erw盲hnt, dann
    eine gro脽e L眉cke, er ist erst wieder 1919 in diesen B眉chern aufgef眉hrt.


    Zu Beginn des Krieges war er ca. 33 Jahre, sind auch Reservisten eingezogen worden?


    Gru脽


    Peter

    Hallo Ricard,


    danke f眉r den tollen Hinweis.


    Ich habe noch eine Frage dazu, wurden die Projekte in Br眉nn entworfen
    und eventuell in bad Deutsch-Altenburg ausprobiert?


    Sch枚nen Abend


    Peter

    Hallo,


    bin bei der Familienforschung auf den Bau von Kriegsfischerkutter
    gesto脽en.


    Leider wei脽 ich nicht viel dar眉ber. Es w眉rde mich freuen, wenn
    jemand dar眉ber geh枚rt oder gelsen hat bzw. Familienmitglieder
    damit zu tun hatten.


    Gruss


    Peter

    Hallo Nik,


    k枚nnten Sie bitte im Adressbuch K枚ln 1958 nach dem Familiennamen SEBASTIAN sehen und mir die Eintr盲ge mitteilen.


    Gibt es eine Aufstellung 眉ber die Garnisonen bzw. Kasernen in Berlin um 1914?


    Danke, beste Gr眉sse


    Peter

    Hallo Gustav,


    danke f眉r die Antwort.


    Mein gesuchter Fritz war in dieser Aufstellung nicht dabei.


    Habe noch zwei Fragen:


    wie hie脽 zur Zeit von 1914 die Armee? War das die K枚nigliche
    Preussische Armee?


    Ich suche nach Heimatforscher von Nixdorf Nordb枚hmen - heute
    Mikolasovice. Ich welchem Themenkreis mu脽 ich arbeiten.


    Danke, Gru脽


    Peter

    Hallo Gustav,


    bei der ersten Person handelt es sich um Johannes Sebastian, der 1912 von Duisburg nach Berlin gezogen ist. Ich kann Eintr盲ge im Adressbuch
    Berlin 1913 und dann ab 1919 finden. Zum Beginn des 1. Weltkrieges war er 34 Jahre, wurde man da noch eingezogen?


    Bei der zweiten Person handelt es sich um Fritz Marquardt, geboren
    um ca. 1899 und war 1943 Trauzeuge bei der Trauung meiner Eltern.
    Seine damalige Adresse Sch枚nhauser Allee 39 a. Gibt es Personallisten der Polizei Berlin von dieser Zeit?


    Dankend mit besten Gruss


    Peter

    Hallo,


    herzlichen Dank f眉r diese Informationen. Es geht um diese Person,
    er hat mit seiner Familienforschung, mir wichtige Anhaltspunkte geliefert.


    Weiter habe ich noch folgende Fragen:


    Mein Gro脽vater wurde wahrscheinlich im Jahre 1914 als Soldat in Berlin eingezogen. Wie kann man Informationen kommen (gibt es sogenannte
    Soldatenlisten aus der Zeit 1914 - 1918.


    Eine weitere Frage, ein Onkel von mir, war 1943 Hauptwachmeister bei der Schutzpolizei (gibt es Personallisten).


    Dankend verbleibe ich mit den besten Gr眉ssen aus Berlin


    Peter

    Hallo,


    suche nach Eintr盲ge f眉r die Familie Sebastian, insbesondere nach Anton S.,
    der sicher noch nach 1944 gelebt hat und seinen Kindern
    Joseph Aloysius und Maria Anna. Aber auch andere Eintr盲ge wurden mich interessieren.


    Danke


    Peter