Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Posts by Derby99

    Hallo Nik,


    ich habe mir jetzt mal alle Bilder genau angeschaut.
    Die Fülle an Eintragungen ist echt beachtlich und interessant.
    Dafür das er nur ein "Freizeitsoldat" war finde ich die stetigen Beförderungen auch aussergewöhnlich.
    Mein Neid ist Dir sicher.


    Gruß


    Derby99




    P.S.: Den Preis fand ich eigentlich in Ordnung. Heb den mal ein paar Jahre auf und biete in dann an ;waaas;

    Hallo,


    ja das kann schon sein.
    Allerdings würde ich meine Hand nicht ins Feuer legen was die Eintragung betrifft.
    Ist wohl wie so oft eine Glaubenssache.


    Gruß


    Derby99

    Hallo,


    das ist keine Mühe.
    Anbei noch die restlichen Bilder.
    Im Wehrpaß noch eine ganze Reihe von Glücksbringern.


    Gruß


    Derby99




    P.S.: Dieser hier hatte wohl das Glück nicht noch in irgendeinem sinnlosen Himmelfahrtskommado verheitzt zu werden.

    Files

    • Bild2 239.jpg

      (124.02 kB, downloaded 122 times, last: )
    • Bild2 240.jpg

      (112.04 kB, downloaded 126 times, last: )
    • Bild2 242.jpg

      (123.38 kB, downloaded 130 times, last: )

    Hallo turtle,


    ja ist ein 1929er Jahrgang.
    Der gute Junge wurde kurz vor Ausstellung 16 Jahre alt.
    Der WP wurde leider komplett entnazifiziert und das Bild wurde entfernt.
    Habe aktuell nur noch das folgende Bild.
    Weitere müßte ich erst machen.
    Der WP hat aber nicht großartig viele Eintragungen.


    Gruß


    Derby99

    Files

    • WP1945-2.jpg

      (149.13 kB, downloaded 145 times, last: )

    Hallo,


    habe mich auch riesig gefreut, dass der so viele Auszeichnungen eingetragen hatte.
    Gehofft hatte ich zwar, dass wenigstens eine oder zwei eingetragene sind, aber gleich so viele!
    War ein reines Glücksspiel, da ja der Verkäufer keinerlei Infos gegeben hat.
    Wohl sein Pech, sonst wäre der Pass wohl teurer geworden.


    Gruß


    Derby99

    Hallo,


    da werden die Preise für BW Pässe bei ebay wohl kräftig steigen!


    Hat denn von Euch einer das 13er Lot ersteigert?
    Oder vor ein paar Wochen war noch ein schöner Wehrpaß eines Flottillenarztes (vergleichbar Oberstleutnant) drin.
    Der hatte auch EK2 und VWA schwarz eingetragen, habe ich leider verpennt.
    Ging aber auch für einen schönen Preis weg.
    08/15 Pässe (nur gemustert) gingen bei ebay die letzten Wochen auch so ca. 5-6 weg, aber wie geschrieben die sammle ich nicht.


    @Nik


    Die BW Wehrpässe scheint es aber erst ab so ca. 1958 gegeben zu haben.
    Ich habe 3 Pässe von Leuten die bereits 1956 eingetreten sind, die Wehrpässe sind aber alle 1958 ausgestellt.
    Es gibt mind. 5 verschiedene Varianten (welche mit 32 und 40 Seiten, 2 verschiedene Einbände, unterscheidliche Innenleben).
    Ein weiteres interessantes Sammelthema wären die Pässe der ehemaligen NVA, aber da sieht es ja gleich noch schlechter aus was Gutes zu bekommen.


    Beste Grüße


    Derby99




    P.S.: Der VK dieses Passes hatte mir nach Auktionsende noch weitere Sachen von dem Mann angeboten (ein paar Bilder/ Postkarten, Merkzettel und Erkennungsmarke). War mir aber dann zu teuer, er hat sich wohl für den Pass mehr erhofft und wollte den Verlust durch die anderen Sachen wieder ausgleichen.

    Hallo,


    wie gerade angekündigt noch ein Wehrpaß aus meiner Sammlung.
    Der Inhaber hat wohl den Großteil des 2. Weltkrieg miterlebt und wurde reich dekoriert.


    Die Unterschrift auf Seite 11 stammt vom ehemaligen U-32 Kommandanten und Ritterkreuzträger Hans Jenisch.
    Er liegt auf Platz 26 der erfolgreichsten U-Bootkommandanten (versenkte Tonnage).


    Im Wehrpaß innliegend noch einige Dokumente (2 Impfbücher, Taschenkarte über die Schutzmaßnahmen bei Atom-, Bio- und Gasangriffen).


    Die letzte eingetragene Auszeichnung ist die Sturmflutmedaille/ Dankmedaille 1962.


    Rest siehe Bild.


    Beste Grüße


    Derby99


    Files

    • Bild2 248.jpg

      (191.82 kB, downloaded 84 times, last: )
    • Bild2 239.jpg

      (61.24 kB, downloaded 81 times, last: )
    • Bild2 241.jpg

      (114.29 kB, downloaded 102 times, last: )
    • Bild2 242.jpg

      (123.27 kB, downloaded 99 times, last: )

    Hallo,


    natürlich gibt es von den Pässen genügend, nur eben noch nicht auf dem Markt.
    Da ja wohl die meisten Inhaber (bis auf einen Großteil der WK2 Teilnehmer) noch leben, werden sich diese Pässe noch im Familienbesitz befinden.
    Wobei ich aber sagen muss, dass ich mich für die Pässe von Wehrdienstleistenden nicht so interessiere.
    Außer natürlich er war bei einer seltenen Einheit o.ä.. (gell Nik ;))
    Letztens war bei ebay ein 13er Lot von Pässen zum Verkauf.
    Aber leider nur Gemusterte und Wehrdienstleistende (höchster Dienstgrad Uffz.) ohne irgendwelche besondere Einträge.
    Das Lot ging für um die 80 Euro weg.
    Naja aber sowas suchen wir ja eh nicht. ;)


    Gruß


    Derby99




    P.S.: Ist poste gleich noch ein schönes Stück.

    Hallo,


    Wetterfrosch


    Dann warst Du der der mich hochgeboten hat ;grr; ;)



    @Nik


    Ja ich bin auf den Geschmack gekommen.
    Richtig angefangen hat es als ich den WP meines Vaters bekommen habe.
    Das Angebot im Netz ist leider sehr überschaubar.
    Früher habe ich die BW Teile nie beachtet.
    Auf den Flohmärkten wurden sie Stapelweise für ein Appel und ein Ei angeboten.
    Mittlerweile werden die teilweise richtig teuer.
    Ein paar habe ich noch zum Vorstellen.
    Aber leider keine Raritäten so wie Du.
    Heute oder Morgen kommt noch einer.


    Gruß


    Derby99



    Ahja,


    danke für die Infos.


    Gruß


    Derby99

    Quote

    Original von Turtle
    Ich finde besonders den Eintrag MP Thompson interessant, hatte nicht gewußt, dass die BW die auch verwendet hat.



    Hallo,


    naja die junge BW hatte ja fast keine eigens für sie produzierte Geräte/ Waffen/ Ausrüstung/ Fahrzeuge.
    So war zum Großteil alles amerikanisch.



    Quote

    Original von Wetterfrosch
    Wauzi! Wirklich ein schöner, früher Wehrpaß eines Bw-Angehörigen mit Vordienstzeit! Vor allem die kurze Verpflichtungsdauer finde ich bemerkenswert. Die, die ich kenne, sind alle BS geworden oder haben längere Dienstzeiten gehabt.


    Naja jedem das seine.
    Hat ihm dann wohl doch nicht so gut gefallen bei dem Verein ;-)
    Die genauen Gründe sind mir leider nicht bekannt.


    Gruß


    Derby99

    Quote

    Original von Nikodemus
    Danke fürs Zeigen! Wie steht das Bild mit dem Pass im Zusammenhang? Sind keine Auszeichnungen verzeichnet?



    Hallo,


    keine Auszeichnungen.
    Der Mann ist im Juli 1925 geboren und dürfte im WK 2 nicht mehr allzu lange eingesetzt gewesen sein.
    Das Bild ist der Inhaber im Jahr 1945 als Soldat der Waffen SS.
    Man beachte die markante Kinnpartie.


    Gruß


    Derby99

    Files

    Hallo,


    Beförderung zum Major am 01.03.1942, Gebirgsjäger Regiment 139.
    Keine weiteren Beförderungen udn auch keine höheren Auszeichnungen.



    Dieser hier könnte passen???


    Zum Gedenken


    Nachname: Niemetz
    Vorname: Johann
    Dienstgrad: Major
    Geburtsdatum: 23.02.1909
    Geburtsort: Hermannstadt
    Todes-/Vermisstendatum: 18.03.1943
    Todes-/Vermisstenort: 35 km nno Charkow


    Johann Niemetz konnte im Rahmen unserer Umbettungsarbeiten nicht geborgen werden.

    Die vorgesehene Überführung zum Sammelfriedhof in Charkow - Sammelfriedhof (Ukraine) war somit leider nicht möglich.
    Sein Name wird im Gedenkbuch des Friedhofes verzeichnet.


    Gruß


    Derby99

    Quote

    Original von Turtle
    Schöner, umfangreicher Wehrpaß!
    Mit der Waffe 26(d) müsste die Pistole 626(d) (FN 1910/22 7,65mm) gemeint sein, oder?



    Hallo,


    ich musste zwar damals auch erst nachfragen, aber Deine Vermutung ist korrekt.


    Gruß


    Derby99