Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 537.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo Joachim, vielen Dank für die Vorstellung. Mal schauen was wir von den Foto-Beschriftungen alles herausbekommen, ich fang mal damit an. Beschriftung 7 „Aufnahme aus dem letzten Urlaub Dezember 1943 (Elbing Heimstättenpark)“ Schau mal -> hier Gruss, anhaltiner.

  • Jederzeit gerne. Es wäre jedoch bei Anfragen hilfreich, die Einheit und das Datum der Unterschrift bzw. alle bekannten Eckdaten mit anzugeben, das erleichtert die Suche/Hilfe ungemein. Schönen Abend noch, anhaltiner.

  • Es handelt sich, wie Gebirgsgrenadier schon geschrieben hat, mit Sicherheit um die 19. Marine Ersatzabteilung Neustrelitz und die Insel im Schwarzen Meer. Gruss, anhaltiner.

  • Die 2. Unterschrift ist von Hauptmann Ernst-Georg Altnorthoff als Staffelkapitän der 6./JG 27. Gruss, anhaltiner. Schau mal hier -> Klick unter Altnorthoff

  • Hallo Walle, sehe ich genauso wie Du. Der Antrag wurde von der Einheit Anfang Oktober gestellt und vom Rgts-Kommandeur auch bestätigt (verliehen). obwohl er schon als vermisst galt. Dann kam, sicher auf dem Dienstweg, ergo zeitversetzt der neue Erlass. Die Urkunde und das Sturmabzeichen lagen zu diesem Zeitpunkt noch bei der Kompanie, vielleicht in der Hoffnung, das H. doch wieder auftaucht. Mitte Dezember schickt die Kompanie dann Beides zur eigenen Entlastung an das Allgemeine Heeresamt, Abt. …

  • Hallo, versuchen Sie doch mal Kontakt mit Byron Tesapsides aufzunehmen. Er ist Grieche und beschäftigt sich seit Langem mit der Zeit der deutschen Besatzung in Griechenland. Er ist in vielen einschlägigen Militaria-Foren unter „Byron“ zu finden bzw. spuckt Google auch sein Profil in verschiedenen sozialen Netzwerken aus. Eines seiner Bücher Gruss, anhaltiner.

  • Sollte sich um Karl Heinrich Brenner handeln. Im grauen Forum gibt es eine US zum vergleichen: -> Klick (Quelle MFF) Gruss, anhaltiner.

  • Urkundengruppe Uffz. Beck

    anhaltiner - - Heer

    Beitrag

    Guten Abend, schöne kleine Gruppe mit interessanter Endkampfurkunde aus Deinem Sammelgebiet. Danke für‘s Zeigen. Leg dann mal mit Deiner Oderfront-Volkssturmgruppe vor, dann zieh ich mit. Hab im Sommer auch eine bekommen. @Spießschreiber : wir machen dann dort weiter mit denn Thema Volkssturm Ost-/Westfront, ist ein interessanter Denkanstoß. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Olli, es handelt sich um die SS-Flak-Abteilung 12 und der Untersturmführer ist der Batterie-Führer. Kann Dir aber zu dem Namen leider ad hoc nicht helfen, um welche Batterie handelt es sich eigentlich? Gruss, anhaltiner. PS: Bitte nicht als besserwisserisch verstehen.

  • Hello Giovanni, K.St.R. Nr. 2 = Kriegsstammrolle Nummer 2 Die Kriegsstammrolle ist ein Verzeichnis der Angehörigen eines Feldtruppenteils (List of the members of a unit). Klick Best regards, anhaltiner.

  • Reibert

    anhaltiner - - Suche

    Beitrag

    Gibt grad einen von Dir gesuchten bei Militaria Mahnke zu kaufen. Für ‘nen Zehner nicht mal teuer. Gruß, anhaltiner.

  • Kleines Sommerrätsel

    anhaltiner - - ... WK II

    Beitrag

    Zitat von Gustav: „... Meiner Meinung nach sollte auf der Armbinde „Hilfspolizei“ stehen. ... “ Hallo, daran habe ich auch gedacht. Gruss, anhaltiner.

  • Kleines Sommerrätsel

    anhaltiner - - ... WK II

    Beitrag

    Hallo Armin, steht auf der Armbinde evtl. etwas mit „Hilfs...“ ? Gruss, anhaltiner.

  • Schöne Panzerjäger-Gruppe, hätte ich auch gern in meiner Sammlung. Wir hatten hier schon eine ähnliche: Obergefr. Adam Annies, schwere Heeres-Panzerjäger-Abteilung 525 (Nashorn) Italien Da siehst Du auch die Bestätigung der Unterschrift auf der Urkunde zum Sturmabzeichen, wie von Walter schon mitgeteilt. Gruss, anhaltiner.

  • Es gab in 1941 einen Oberleutnant Berlin als Schwadronsführer in der AA106, hab leider keinen Vornamen. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Peter, Deine bisherigen Beiträge waren alle schon auf sehr hohem Niveau aber mit dieser Ausarbeitung hast Du Dich nochmals selbst übertroffen. Ganz großes Lob und Dank fürs Zeigen. Gruß, anhaltiner.

  • „09.09.44 EK 2.Kl. Die Urkunde befand sich beim Komp-Chef Obltn. Stange. Die Eintragung der Auszeichnung bzw. die Aushändigung der Urkunde konnte nicht vorgenommen werden, da (?) kurze Zeit vorher in Gefangenschaft geriet. In Gefangenschaft 10.09.1944 ...(Unterschrift) ...u. Hauptfeldwebel N 3288/38 S Zeuge: ...(Unterschrift) N211/35T“ Die Unterschriften kann ich leider nicht entziffern. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo, schließe mich Olli an, kann Dir leider bei der US auch nicht weiterhelfen. Dennoch habe ich eine Frage zur Urkunde WiO. War ein Arzt entsprechend der Formulierung auf der Urkunde überhaupt verleihungsberechtigt ? Der Text auf dem Standard-Vordruck und auch einigen selteneren Varianten lautet doch eigentlich immer "Im Namen des Führers und OB der Wehrmacht ...". Gruss, anhaltiner.

  • Hallo Dave, ein wirklich schönes und sicher auch recht selten anzutreffendes Set mit zusammengehöriger Urkunde und Nadel. Danke für die Präsentation. Gruss, anhaltiner.

  • Guten Abend Olli, mitten im WM-/Sommerloch kommst Du gerade richtig mit Deinem Beitrag, auch wenn scheinbar unfreiwillige Umstände Dich dazu gebracht haben, Dir dafür Zeit nehmen zu können. Danke für die Vorstellung dieses recht umfangreichen Nachlasses eines Aufklärungsfliegers, den wir hier so noch nicht hatten, wenn ich mich nicht irre. Auch wenn er ein trauriges Schicksal erzählt, finde ich diesen hochinteressant. Bei dem unterzeichnenden Staffelkapitän handelt es sich um den späteren Ritter…

  • Erwin Kaiser, Träger Deutsches Kreuz in Gold tracesofwar.com/persons/9349/Kaiser-Erwin.htm?c=aw Gruss, anhaltiner.

  • Wie es der Zufall will, komm ich heute nach Haus und hab Post von der Dienststelle. Natürlich keine Auskunft sondern die Ablehnung bis zur Beibringung einer Vollmacht. Häng es einfach mal mit dran. Gruss, anhaltiner.

  • Zitat von Pie: „Jemand hat Infos uber die Transport-Kompanie, die Lire-Zahlungen signiert hat “ Ich denke, das es die Kranken-Transport-Abteilung 541 war, die den Eintrag über die Lire-Zahlungen getätigt hat. Warum das der Fall war - keine Ahnung... Interessantes Soldbuch aus Deinem Spezialgebiet, danke. Gruss, anhaltiner.

  • Hallo, mir erging es im März ebenso. Ich hatte eine Anfrage bei der Dienststelle nach einem im April 1943 gefallenen Transportflieger gestellt. Als Grund habe ich private Recherchen angegeben. Prompt kam der Antwortbrief mit Bitte um Autorisierung durch Angehörige. Ich hab dann dort angerufen und die Dame hat mir erklärt, das, auch wenn er schon 1943 gefallen ist, ich nach der Rechtslage dennoch eine Einwilligung beibringen müsste, er könnte ja Nachfahren haben. Zum Schluss des Telefonats meinte…

  • Volkssturm Berlin

    anhaltiner - - Sonstige Dokumente

    Beitrag

    Hallo Peter, vielen Dank für die Vorstellung. Gibt es von dem Flugblatt auch eine Rückseite? Der angefangene Satz am Ende deutet darauf hin. Gruss, anhaltiner.

  • Zitat von LW Officer Career Summaries: „RÜDEL, Günther. (DOB: 15.11.83 in Metz). (RkHS,RkkvkS). 07.02 joined the Heer. 09.03.04 promo to Lt. 07.03.12 promo to Oblt. WWI served with the Artillerie. World War I: bestowed with Ritterkreuz des königslichen Hausordens von Höhenzollern mit Schwerten. 29.02.24 promo to Maj. 01.10.28 trf to the Truppenamt/RWM. 01.02.29 promo to Obstlt. 01.10.30 appt RWM Inspekteur Art.Ausb.Stab. 01.12.31 promo to Oberst. 01.6.33 Oberst, in the RLM. 09.33 appt Inspekteur…

  • Hallo Dave, m.M.n. sollte es sich um General d. Flakart. Günther Rüdel handeln. lexikon-der-wehrmacht.de/Perso…ster/R/RuedelGuenther.htm Gruss, anhaltiner.

  • Löffelmann, Karl DKiG am 29.01.1943, als Hauptmann d.R. 3./Geb.Pi.Btl. 54 Gruß, anhaltiner.

  • Könnte es „Albrecht“ heißen? Hab aber bisher leider keinen passenden gefunden. Gruß, anhaltiner.

  • Ich denke es handelt sich um Oberstleutnant Dr. Swoboda. 1939 als Hauptmann Chef der 1.Kp/I. (E) Bataillon (Ersatz Btl./Geb.Jäg.Rgt.138). Zum Kriegsende Kommandeur des Gebirgs-Jäger-Regiment 154. Vorname habe ich leider nicht. Gruss, anhaltiner.

  • Das müsste Oberst Friedrich Niehuus sein, am 01.03.1944 zum Generalmajor befördert. geb. 06.02.98 in Mühlheim/Ruhr gest. 23.11.51 in Lager Woikowo (Voikovo)/UdSSR. Gruß, Matthias.

  • Zitat von Steinberg100: „ ... Entweder eine nachträgliche Verleihung für die Medaille Winterschlacht im Osten 1941/1942 durch den Aufstellungsstab des Regiments oder eine Fälschung. Nur wer fälscht eine solche relativ unwichtige Urkunde zu einer Medaille ? ... “ Die Urkunden zur Ostmedaille sind fast ausnahmslos mit einem gehörigen Abstand zum ausgewiesenen Verleihungstag rückdatiert überreicht worden. Es ist m.M.n. also nicht ungewöhnlich, das diese vom AR 344 ausgestellt wurde. Gurss, anhaltin…

  • Nahkampfspange

    anhaltiner - - Vordrucke

    Beitrag

    Mmh, fehlt da die Unterschrift oder ist sie verblasst? Und es müsste eigentlich SS-Freiwilligen-Panzer-Grenadier-Regiment 49 „ De Ruiter“ heissen, oder ? Ich hätte ein komisches Gefühl. Gruß, anhaltiner.

  • Volkssturm Berlin

    anhaltiner - - Sonstige Dokumente

    Beitrag

    Zitat von anhaltiner: „... Ich besitze in meiner Sammlung noch ein Foto, welches den Flak-Bunker Humboldthain nach dem Sprengversuch und dem Anfüllen mit Trümmerschutt zeigt. In einem Fotoalbum, welches mir ein Afrikaveteran überlassen hat, der nach dem Krieg beim Baustab Ostberlin war, gibt es noch ein Foto, wie kleine Lorenbahnen mit Schutt beladen auf den Berg hochfahren, um ihn weiter anzufüllen. ... “ Ich muss mich etwas revidieren. Die Fotos aus der Berliner Nachkriegszeit im Album des Afr…

  • Es gab im Stab der 126. InfDiv., der das GrenRgt. 422 unterstand, einen Oberstleutnant Reinhard Merkel, vlt. war der zeitweise Führer des Rgts. ( DKiG/AU) tracesofwar.com/persons/11952/Merkel-Reinhard.htm Gruss, anhaltiner.

  • Könnte es sich um Alfred Heß, dem Bruder von Hitlers Stellvertreter handeln? Mit etwas Phantasie kann ich die Unterschrift so interpretieren, aber keine Garantie. Gruss, anhaltiner.

  • Volkssturm Berlin

    anhaltiner - - Sonstige Dokumente

    Beitrag

    Zitat von WARNACH: „Hallo Anhaltiner, Ich hatte die Gruppe auch zu spät gesehen, die war schon verkauft ! Danach habe ich alles versucht den Kaufer zu finden ... was mir letztendlich gelungen ist Und der Erfolg der nachfolgenden "Unterhaltungen" befindet sich jetzt in meiner Sammlung Grüsse Peter “ Hallo Peter, ich hatte den Verkäufer auch angeschrieben, ob er den Kontakt zum schnelleren Käufer herstellt. Du scheinst hartnäckiger gewesen zu sein und damit auch erfolgreich. Aber in Deiner Endkamp…

  • Volkssturm Berlin

    anhaltiner - - Sonstige Dokumente

    Beitrag

    Hallo Peter, ich hab die kleine Gruppe auch gesehen, aber Du warst scheinbar schneller - mein Neid ist Dir gewiss. Danke für die top aufgearbeitete Präsentation des Werdegangs eines Angehörigen dieser seltenen Einheit. Ich habe auch noch ein Dokument zu diesem Thema, welches ich raussuchen und hier anhängen werde. Seit ich beim Berliner Unterwelten e.V. im Flakturm Humbolthain (Mont Klamott) war, interessiert mich die Geschichte dieser phänomenalen Riesen-Bauten ungemein. Ich war zweimal mit der…

  • Hallo Olli, auch mir gefallen Dokumentengruppen und Urkunden von Frauen recht gut, da diese doch meist seltener sind und von vielen zu Unrecht weniger Beachtung finden. Und obwohl viele Frauen an der Front und in der Heimat ebenso wie die Soldaten Ihren „Mann“ standen, sind sie meist weniger mit Auszeichnungen bedacht worden. Danke für die Vorstellung der kleinen Gruppe, Du hättest auch gern die zugehörige Medaille und die Brosche mit zeigen können. Ich selbst besitze aus dem Familiennachlass me…

  • Stimmt, Barakling war Staffelkapitän zum Verleihungsdatum. Diesen Namen hätte ich aber nicht mal ansatzweise aus der Signatur herausgelesen Gruß, anhaltiner.

Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 30.11.2018: 9.293.933