Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 158.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Danke sehr! Ich finde Interessant solche Endkampf Dokumenten. Gruß Pietro

  • Oberst Fritz Grassau, Kommandeur der IR. Potsdam 2, der die Auflösung der Division anordnete. "On 19.04. Colonel Fritz Grassau ordered the dissolution of the remaining units of the Division of Potsdam. Colonel Grassau remained with six members of his staff in Wienrode and wanted there to go in American captivity. At 09.00 clock Colonel Grassau went with the rest of the staff unarmed on the open field to R81. Shortly afterwards Wienrode was occupied by the Americans. Nobody knows exactly what hap…

  • Hallo an Alle, keine 715. ID Gerhard Pieper ist am 9. Mai 1927 in Bückeburg (Schaumburg) geboren. Ab Februar 1943 diente er als Luftwaffenhelfer in Berlin-Steglitz, hier nahm er an verschiedenen Gymnasialstunden teil, die in der Flak-Einheit durchgeführt wurden. Das Soldbuch wurde am 27. November 1944 vom Grenadier-Ersatz- und Ausbildungs-Bataillon 309 eröffnet. Nach der Grundausbildung wurde er in einen Lehrgang für Offiziersanwärter versetzt. Am 8. April 1945 ist er and der 5. Kompanie des Gre…

  • Zitat von Afrikakorps: „Zitat von Pie: „Was bedeutet Vollk A, B, C oben Fahrer Pz. V? “ Führerschein Vollkette A - Vollkettenfahrzeuge bis 10 t GewichtVollkette B - bis 30 t Gewicht Vollkette C - bis 60 t Gewicht Ruffing ist übrigens auf dem Soldatenfriedhof Sandweiler beerdigt. Da er bei den Umbettungsarbeiten nicht einwandfrei identifiziert werden konnte, liegt er bei den unbekannten Soldaten. Stefan “ Hallo Stefan, vielen Dank Gruss Pietro

  • und Laut Artikeln der Zetischrift Alte Kameraden und Karten der LI. Gebirgskorps ich habe ein neues Karten gemacht. 90% Fehlerfrei! (Stand 17.7.1944) Alois Haase, der Stabskompanie der 735.GR, hatte sein Gefechtsstand in Cà di Vagnella (Siehe Foto und Karte), der GR.725 hatte als Gefechtsstand ein Zugwagon in der Tunnel der Stadt Crespino del Lamone. Der Stab der Division war in der naehe von Marradi. «Es war ein sehr primitives Quartier, aber wenigstens gut gegen Fliegerangriffe getarnt» erinne…

  • Hallo Ollo, traurige aber interessanten Dokumenten! Ich mag, wenn Wehrpass kommt mit einem Foto der Soldat in Uniform. Was bedeutet Vollk A, B, C oben Fahrer Pz. V? Viele Grüße aus Italien Pietro

  • Danke für uns zeigen. Ein beeindruckendes Dokument. Gruß aus Italien Pietro

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    ... in der nähe von Siena, er ist in Rosia (Sovicille) gefallen. Siena wurde am 3 Juli befreit.

  • SB-WP-Urkunden Italien

    Pie - - Suche

    Beitrag

    Neue Liste! 1) Sturmgeschütz-Abteilung 242-Sturmgeschütz-Brigade 242 und 914. 3) 715. Infanterie Division (insbesondere Juni-Oktober 1944) 4) 4. Fallschirmjäger-Division (insbsedondere August-Oktober 1944) 5) Fallschirm-Sturmgeschutz-Brigade ''Schmitz'' 6) 305. Infanterie-Division (August - November 1944) 7) 2/ Grenadier-Lehr-Brigade (September 1944) 8 ) 362. Infanterie - Division (insbesondere August - Kriegsende)

  • Rohr von, Hanns

    Pie - - Bekannte Persönlichkeiten O - S

    Beitrag

    Name: von Rohr Vorname: Hanns Geboren: 04.07.1895 in Sondershausen (Thüringen) Gestorben: 27.11.1988 in Düsseldorf Letzter Dienstgrad: Oberst z.V Auszeichnungen: DKIG Suchbegriffe: 12.03.1914, Eintritt in das “Kaiser Alexander“ Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1. 1914 - 1918, Zug- und Kompanie-Führer, Ordonnanz-Offizier im Garde-Grenadier-Regiment Nr. 1. 01.10.1919, im Reichswehr-Infanterie-Regiment 30 der Reichswehr-Brigade 15. 01.10.1920, im 9. (Preußischen) Infanterie-Regiment. 01.10.1927, Adjuta…

  • Propaganda-Mottokarte "Zwei Völker, ein Sieg." Immer noch die Hand von Boccasile. Es gibt auch eine sehr seltene deutsche Version! PM34 aus Libyen...100. (schwere) Kraftwagen-Transport-Abteilungen. Viele grüße aus Italien Pietro

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Ich war in diesen Tagen in den schönen Hügeln der Toskana: Siena, Monteriggioni... und Volterra. Eine Stadt mit sehr viele Geschichte.... die Etrusken... das Mittelalter... de.wikipedia.org/wiki/Volterra Fotos der Stadt: paesionline.it/italia/foto-immagini-volterra Die Allierten nahm die Stadt am 9. Juli. Wolfgang ist am 11 Juli bei Volter(r)a gefallen. Er war Obergefreiter in einer Kraftfahrkolonne, wahrscheinlich nord der Stadt auf dem Rückweg. Er ruht auf der Kriegsgräberstätte in Pomezia. Vi…

  • Hallo, Echt Klasse und schöne Urkunden! Danke für uns zeigen. Viele grüße aus Italien Pietro

  • ... Casolari. Die Achse gegen den U.R.S.S. Geschrieben von einem Leutnant der I/ 30. Artillerie-Regiment, Divisione di Fanteria "Lupi di Toscana"... in Italien.

  • Hallo, auch fuer mich kein Problem mit dem WP. Sehr interessant! Ich lese auch einen seemännischen Lehrgang. Er hat an der Entwaffnung der it. Heer im Rom teilgenommen. ----- Ciao, anche per me nessun problema con il WP. Molto interessante! Leggo anche un corso per marinaio. Ha partecipato al disarmo del Regio Esercito Italiano a Roma. Viele gruesse aus Italien Pietro

  • Aus die antibolschewistischen Band von Boccasile. Es wurde in Italien eines kroatische Soldat der Kroatische Legione (teil motorisiert) geschrieben. Diese Einheit hat ab April 1942 im Russland mit der Corpo di spedizione italiano in Russia (CSIR) an der Ostfront gekaempft.

  • Schoenes Konvolut, Olli! Die Fotos der StuG sind echt Klasse!

  • P.M 91, aus dem Balkan. 108. Sturmlegion CC.NN, 108. MG-Kompanie (schwarzes Hemd) der 18. ID "Messina". ... immer noch Boccasile. Italienische Schwarzes Hemd mit deutsche SA-Mann. "La Disperata" war der Name D'Annunzios ( de.wikipedia.org/wiki/Gabriele_D%E2%80%99Annunzio ) Leibwächter und danach im Jahr 1921 der Name eine faschistische Gruppe in Florenz.

  • Hallo an Alle, Ich möchte Ihnen einige Postkarten aus meiner Sammlung zeigen. Alle sind Postkarten, die vom Militär verschickt, und von italienischen Künstlern gezeichnet. Eines der berühmtesten ist zweifellos Boccasile .... Drei Mächtepakt P.M 63 (Sizilien). 5. Infanterie Regiment "Aosta" der 28. ID "Aosta"

  • ... und im Juni dem Gefr. Rudolf wurde auch mit dem EKII dekoriert. Wilhelm Hauck hat den Urkunde unterschriften. Viele gruesse aus Italien, Pietro

  • Hallo an Alle, die 114. Jg-Division ist doch eine sehr interessante Einheit. Die Division kämpfte am Anfang im Raum Anzio-Nettuno. Im Falle einer Landung in Raum Rom, OB-SW hat Fall "Richard" vorbereitet. Die AOK14 (Im nord Italien, anfang Januar) sollten OB-SW diese Einheiten zuführen: Teile der 362. ID, die 114. Jg.-Div., ein Regiment Gruppe der 356. und der 65. ID. Ich empfehle das Buch Anzio-Nettuno - Eine Schlacht der Führungsfehler, Jörg Staiger. Wenn du Photos brauchst, kannst du mir gern…

  • ... Urkunde der Andere Protagonist den Kämpfen am Poggio Prefetto / Monte Pratone. Besitzzeugnis für dem Verwundetenabzeichen in Schwarz des Gefreiters Piper Rudolf. Er wurde am 17. September 1944 verwundet. Das Besitzzeugnis wurde vom Oberstabartz Baumgarten unterschriften. Hier gibt es was über Dr. Baumgarten augsburger-allgemeine.de/minde…ieden-kam-id33776287.html Aus dem Buch "305. Infanterie-Division": Am 14. September unterstellte das LI. Geb. Korps der 715. Division seine Reserve, das Füs…

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Zitat von Pie: „Jemand kennt die Lw-Nummer? (s. 21) “ Danke an Jeff, anderen Forum. 290 = Luftwaffenbaueinheit, 906 = Truppendienstpersonal (Allg.)

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Ich habe wieters Info ueber den Schicksal der Soldat Wilhelm gefunden! Die Jäger-Regiment 37 (L) kämpfte gegen das 100th Infantry-Bataillon, der 442. Regimental Combat Team an die 34.ID unterstellt. Diese Einheit bestand aus Soldaten japanischer Abstammung, langjähriger Bewohner der Vereinigten Staaten von Amerika. Aus dem Meldung des 100th Infantry-Batl. (http://www.the442.org.) : At 1630 hours (26 Juli) Companies A and B at Pta. Michelino, capturing or destroying 13 motorcycles complete with s…

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Ich danke dir, Joe! Viele gruesse aus Italien, Pietro

  • Hallo an Alle, hat jemand Informationen ueber diese Offizier? Josef (Sepp) Hartl, Leutnant in einer Sturmbataillon, laut sein Sterbebild. Mit Sicherheit ist es das Sturmbataillon OB Südwest. Aber ich hätte gerne Rückmeldung. Haben Sie Informationen über den Offizier? Er ist bei Aprilia (Anzio/Nettuno) am 23.05.1944 gefallen. Er ist am 20.7.1923 im Viechtach geboren.

  • Zitat von Gebirgsgrenadier: „Hallo, ich lese als Änderung " Beschriftung der Erkennungsmarke " “ Fuer mich auch! Es wurd von einem Offizier registriert. Feldpost 25722: stampsx.com/ratgeber/stempel-datenbank.php 10.2.1943-23.8.1943 Stab II und 5.-8. Kompanie Regiment 1 „Brandenburg“, 12.2.1944 Stab II und 5.-7. Kompanie Brandenburg 23.9.1944 Stab II und 5.-7. Kompanie Regiment 1 Brandenburg und Nachrichten-Zug II.

  • Echt schoenen Postkarten! Danke fuer uns zeigen!

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Jemand kennt die Lw-Nummer? (s. 21)

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Ein anderen Wehrpass. Wilhelm Huntemann, Friseur. Er wurde im 1940 in der Luftwaffe eingezogen. Er war im Russland mit der Luftwaffen-Bataillon Moskau, spaeter Luftwaffen-Infanterie-Regiment Moskau. Sehr selten Einheit! Er wurde mit der Ostmedaille ausgezeichnet. Im Februar 1943 wurde er an der Jäger-Regiment 37 (L) versetz. Die Regiment war Teil der 19. Feld-Division (L), erstellt von der Lw.-Inf.-Regt. Moskau. Die Division wurde Anfang Juni umbenannt in 19. Luftwaffen-Stürm-Division. Hier vers…

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Florenz war das Hauptziel des Vormarschs der Alliierten. Die Wehrmacht kämpft hart im Süden der Stadt, um den Vormarsch der Alliierten zu kontern. Am 4. August ziehen die ersten britischen Einheiten in die Stadt ein. Ein Sterbebild der Feldwebel Lois Lapper, er war in einer FJ-Regiment. Die 4. FJ-Division hat in den Raum Florenz gekämpft und hier fand er seine traurige Schicksal. Aus der Buch ''4. Fallschirmjäger-Division. Aufstellung. Kampf um Italien. Kapitulation": 30.7.44 Seit den frühen Mor…

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Nicht ein WP oder SB, aber immer das Gleiche Thema. Eine Sterbebild der Gefreiter Georg Schrottenbaum. Er starb am 31 Juli in "Strada" (in Chianti). Laut 194.242.233.149/ortdb/ortdb.ph…chbereich=alle&Zeilen=100 Die Einheit die dort war ist wahrscheinlich die Grenadier-Regiment 870 der 356. ID.

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Halllo anhaltiner, danke fuer deine Antwort!

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Cerretella ist ein Agritourismus 3 Km nord vom Laiatico. lacerretella.it/ "Antica casa colonica , risalente al 1800...." Altes Bauernhaus aus dem 19. Jahrhundert. Wir können daraus schließen, dass Alois in der Nähe dieses Ortes gefallen ist.

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    mtmestas.com/351st-infantryregiment.htm#files ''3rd Battalion, 351st Infantry Regiment Is authorized by War Department General Order 6, 1945 The 3rd Battalion, 351st Infantry Regiment, is cited for outstanding performance of duty in action during the period 9 to 13 July 1944 in the vicinity of Laiatico, Italy. During the attack on strongly fortified German positions in the vicinity of Laiatico, the 3rd Battalion occupied an advanced position devoid of cover and with both flanks exposed, and for …

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Noch ein... Alois Ettl, er war in der österreichische Armee bis 1938. Dann war er im I.R 134 der 44. ID. Er hat an der Polnische und Westfeldzug teilgenommen. Er wurdce am 5 Juni 1940 durch einer "Durchschuss Linken *****" (Jemand liesst was hier ist geschrieben?) verwundet. Das Ort sieht wie "Herleville" oder etwas ähnlich. Am Ende 1940 war er it dekoriert mit Sudetenlandmedaille mit Spange, EKII und VWA in Schwarz. Im Oktober 1942 war er wieder an der Front mit I.R 482 der 262. ID. Im Russland…

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Danke!

  • Toscana, Sommer 1944

    Pie - - Wehrpässe & Soldbücher (WK 2)

    Beitrag

    Das Brief seinem Batteriechef. Die Karte kommt von diese Link: ibiblio.org/hyperwar/USA/USA-M…o/USA-MTO-Cassino-14.html (MAP IX)

Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe bis Juni 2019: 3.701.457