Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 727.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • ….daß er falsch meinte ! Direktor gab schon die richtige Antwort !

  • Habe oben schon gesagt, der hiess bestimmt Gottschling ! Manche Leuten schreiben "tt" genauso wie "ii" bzw. "n")

  • P.S.: Bei besserer Überlegung (+ Überprüfung) kann der nur Gottschling richtig heissen

  • Hätte ebenfalls so gesagt aber solch einen Name finde ich weder in meiner Datei-Bank noch in Internet. Ist Gonschling in Deutschland ein bekannter Name ? Wenn aber falsch, welcher anderer Name denn ?

  • Hallo mich interessiert der Hptm. u. Sachbearbeiter. Unterschrift ist für mich schwierig zu entziffern, aber vielleicht könnte ich auch nur mit der ersten Buchstabe etwas anfangen. Aber was ist die ? Ev. ein "G" oder ? Gruß

  • Hallo Kann Voland ausschliessen…….. Gruß

  • Hallo (aus Stab W.E.I. Stettin), Maj. 1.8.36, Otl. 1.10.40, Ob. 1.4.42 Rgds.

  • Hallo Im Buch der dt. mil. Abkürzungen steht deutlich a.B. = auf Befehl Gruß

  • Uffz. Hellweg, Demjanskschild beim GR 503

    Rossano - - Heer

    Beitrag

    Hello bcd4 Nicht v.Wrede sondern Dennerlein wurde im Juni 40 verwundet ! Schirmer wurde 8.6 Fü. i.V. aber schon 9.6 traf der neue Kdr.(v.Wrede) ein. Mich wundert deshalb wie Schirmer noch 25.7 Fü. i.V. sein konnte (es sei denn daß er wieder Vertreter aber dieses Mal f. v.Wrede war) Gruß, Rossano

  • Hallo Der ist weder Hafner oder Ewert noch v. Wietersheim Gruß

  • Damals war Ob. Hahn Kdr. Pi.Rgt.St.514 aber Hahn scheint zur Unterschrift nicht zu passen

  • Hallo Den habe ich jetzt ! Konnte ihn als Schneider u. Hptm. d. Nbl.Tr. a.d. Kriegsak. nicht finden WEIL sein Name sp. in Schneider-Wentrup geändert wurde (so in den DAL 1942, 1943, 1944 sowie in seinen Karteikarten). Gruß

  • Hallo Welcher Einheit entsprach Mitte 1943 die Nr. 20158 ? Die Unterschrift ist kaum lesbar+sichtbar, zu hell, aber vor allem durch das Logo fast versteckt Gruß (Gustav, come già dettoti sarebbe meglio spostare il logo in alto e farlo più piccolo)

  • Nachlass der Schutzpolizei

    Rossano - - Polizei

    Beitrag

    Polizei-Offiziere ist nicht mein Gebiet, ich lese Schellich?Schellick oder Schnich?Schnick. Hat jemand ein solcher oder ähnlicher Name ?

  • Hello Geb.Gren. Auch in der Mobilm.KRL. d. 56.ID steht Ib Hptm.(RDA. 1.10.37) Schneider ohne Vorname. Steht in Deiner Liste ev. auch sein Fried.Tr.Teil ? Sonst hast Du (oder hat jemand) eine DAL 1938 oder 1939 mit ihm u. seinem Fr.Tr.Teil ? In DAL 1940 steht er unter Hptm. 1.10.37 nicht. Na ja, er könnte sonst ev. Res.Offz. sein..... Übrigens, wäre ein Austausch unserer 2 KRL ev. machbar ? Gruß, Rossano

  • Could be Rieck, but as I found none I insist on Rink ! I don' t think that a IVa (Rinck) could later become a Rgt.Adj. In 1944 there was a SS-OSF. Rink Herbert (2./SS-PGR. 1). Maybe he was later transferred to Westland

  • eindeutig/clearly/chiaramente "Rink" !

  • Hallo allen Auch seine offz.(aus HPA) Karteikarte lautet + bestätigt daß er (Maj. Horst Abbass) damals (Mai 44) IIa/Adj. d. 4. Geb.Div. war. Aber mich interessiert vielmehr seine Unterschrift. In den Urkunden oben zeichnete er sich als Abbass (in seiner K.Karte steht Abbas u. Abbass, Abbas auch i. d. Liste d. Goldkr.Träger), während in den DAL (HPA-Namenlisten) als Abbaß (Abbaß auch in anderen Listen). So, Abbass (lt. Unterschrift) oder Abbaß (lt. DAL usw.) richtig ??? Gruß, Rossano

  • Oberst Pz.Gren.Reg.52?

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Nein, v. Wagner war damals anderw. eingesetzt

  • Befehlshaber

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Das habe ich auch, und Sütterlin kann ich ziemlich gut auch lesen aber es gibt Worte oder Schreibarten die sich nicht einfach entziffern lassen wie in diesem Fall. Könnte Dir ebenfalls die gleiche Frage stellen, das Alphabet liegt Dir vor, so warum gibst Du die Lösung nicht ? Die gleiche Frage stelle ich auch allen Lesern, ihr seid Deutsche (ich Italiener), deshalb sollte es euch einfacher sein den obigen Name zu entziffern, oder ?

  • Befehlshaber

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Es ist nur eine kurze Zeile in einer handgeschriebenen Liste von Stoart in 1945 In dieser Zeile steht also nur "Ob. Scholz b. Befehlsh. ? "

  • Unterschrift

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Danke sehr ! Hoffentlich stimmt´s..... Ich habe 22 Quellen mit Erlenkamp (u.a. Bradley, Keilig, Ritterkr.Träger, usw.) u. auch 22 Quellen mit Erlencamp (u.a. Scherzer, PV/HPA, DAL, usw.) Persönlich halte ich auch "..ca.." für richtig...…….Gruss

  • Befehlshaber

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo Könnte mir jemand sagen um welch. Befehlsh. sich hier handelt ? Kann den Name nicht entziffern..... Danke

  • Unterschrift

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Schade, aber Danke

  • Unterschrift

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo Hat jemand die Unterschrift/Signatur von Gen. Willibald Frhr. v. Langermann u. Erl. ? Mich interessiert ob er Erlenkamp oder Erlencamp richtig hiess (habe offz. Quellen mit bden. Schreibarten gefunden) Danke

  • Buchstabe

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo wieder Ja, ein "E" ! Hatte sp. entspr. Nachweis Gruß

  • Buchstabe

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hat sich inzw. schon positiv erledigt. Gruß

  • Buchstabe

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo Eine kurze + einfache Frage Möchte von euch bloss die Bestätigung (bitte keine Gegenfragen....) auf meiner Vermutung haben. Obwohl es so aussieht wie zwei Buchstaben, vermute ich daß es vielmehr nur eine grosse Buchstabe (Anf. e. Name) ist, und zwar "E....". Stimmt´s oder ? Danke

  • 2 unknown officers

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Ditto wie oben, Danke Hello In a KTB I found the following 2 unknown officers : 1) Ob. Baecke, end nov. 44, m. d. Aufbau e. HKL um Oberehnheim (also Fhr. e. Kpf.Gr.) Who was he ? I find him nowhere, name correct or maybe Lw. or what ? 2) Otl. Michels, dec. 44, as Fhr. e. Stabes ….Who was he ? I find him nowhere, name correct or maybe Lw. or what ? Rgds.

  • Kein Glück in einem anderen Forum, vielleicht hier besser ? Danke im voraus. Gruß, Rossano Hello, 2 lists (in 1 Armee + in 1 Korps) read “Günter” whilst 2 other lists (in 2 Divisionen, in Internet) read "Günther". Is there any official evidence as to which one is absolutely correct ? Thanks. P.S.: by the way, although some sources read Preusse his official correct name is Preuße

  • Unsicherer Name

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Nein, es handelt sich um dem gleichen Offizier (überprüft). Kann nicht Humlsheim sein (wenn, dann Hum"e"lsheim richtig, wie ich auch denke). Die Frage ist bloss ob Hummelsheim oder Humelsheim (so für mich lt. Unterschrift) Besteht der Name Humelsheim in Deutschland oder nur Hummelsheim ?

  • Unsicherer Name

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo allen In einer Liste (Pers.Veränd./HPA, 1943) steht ein Hptm.(oder Rittm.) Hummelsheim. In einem KTB (auch 1943) findet man der gleiche Offizier dessen Unterschrift aber mir als Humelsheim aussieht (siehe unten i. d. Anlage). Nach dem "Hu" finde ich 4 Striche/Linien, 3 für einen "m" u. 1 für den "e". Praktisch fehlen 3 Striche für einen zweiten "m". Wenn ich mich aber irre, wie sind sonst die wenige Striche/Linien nur zu verstehen ? Danke+Gruß

  • Hallo Wie wäre die Unterschrift im Dok. Mai 45 zu lesen ? Ev. Kunz oder Kurs oder Rurs oder ? Danke

  • Ja, Müller richtig !

  • Danke für die nette Antwort

  • Hallo Misi Hätte allein die ersten 2 Buchstaben als "Kl" gar nicht lesen können. Ausserdem finde ich in den Listen der Offiziere (W) 1943-1944 keinen Klaus, aber wenn Du sicher bist dann Klaus OK. Hätte vielmehr eine Frage, und zwar ob dieser Maj. Klaus Urkunden als Kdr. A.G.P. Lappland auch vor dem, oder nur nach dem, 8.5.45 unterzeichnete ? Danke, Rossano

  • Ungelöste Fragen

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Na Leuten Auch hier nichts ? Noch ein Offz. hinzu : In Roll T78 R919 frame 2244 ist ein Winckelmann DAL(S) Otl.1.9.40(263) (falsch ?) aber ich finde ihn in DAL nicht. Mit dem gleichen Geb.Datum (24.3.93) hat Hans (in seiner Liste in Pz.Archiv) merkwürdw. nicht e. Winckelmann sondern e. Winkelmann aber dessen RDA-Datum stimmt mit dem i. d. K.Karte nicht. Ferner dachte ich es ist der Otl. Winckelmann in DAL aus WBK. Berlin I (so auch i. d. K.Karte) aber er hat DAL(S) 1.4.44(127). So, welcher Winck…

  • Ungelöste Fragen

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Nein, mein Ullrich hat Dienstgrad OTL. RDA. 6.43 (6)

  • Ungelöste Fragen

    Rossano - - ... bitte helfen!

    Beitrag

    Hallo allen Habe folgende Fragen in anderen Foren gestellt, leider aber vergebens. Hoffentlich werde ich hier mehr Glück haben ? 1) Otl. v. Winckler : His Karteikarte reads (1944) : “zul. Kdr. d. aufgelösten G.R. zbV. 19“ Who knows more about this Rgt. which was cancelled in 1944 ? Tessin doesn´ t mention it at all. Did such Rgt. zbV. really exhist, with v. Winckler as its Kdr., or maybe number wrong ? 2) OTL. Zipfel bis 2.43 Kdr. welcher HUS ? 3) OTL. Ullrich : his Karteikarte reads : "July – O…

  • Hallo Ich komme nach 10 Jahren zu diesem Thema wieder, um ein Paar Sachen zu klären. Das Dokument hat Datum 1.8.42 Fischer unterschreibt das Dok. als "OTL." u. "Kdr." (nicht i.V. !) Am 1.8.42 war er noch Major (OTL. 1.3.43) Am 1.8.42 war Uhrhahn Rgts.Kdr. (wie oben geschrieben) Das bedeutet daß, obwohl Dok. 1.8.42 datiert, Fischer es erst nach März 43 unterschrieb (als er Rgts.Kdr. war). Kann es sein daß ein Kdr. ein Dok. nach wohl 8 Monaten unterschreibt ? Ich glaube zu erinnern daß sowas (Ähnl…

Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019: 7.419.076 | Seitenabrufe 2020 bis Ende Januar: 744.110