Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Deutsches Kreuz in Gold, Verleihung an einen Angehörigen der Kriegsmarine - Festung Lorient 5.5.1945

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Deutsches Kreuz in Gold, Verleihung an einen Angehörigen der Kriegsmarine - Festung Lorient 5.5.1945

      Eine seltene Verleihung in einer Atlantik-Festung meines (ausgelagerten ;)) Archives:
      Mich würde sehr interessieren, ob weitere Besitzeugnisse der Kriegsmarine oder aus Altantik-Festungen im Forum bekannt sind. Ich würde mich über einen Info-Austausch sehr freuen.

      Deutsches Kreuz in Gold, Verleihung an einen Angehörigen der Kriegsmarine - Festung Lorient 5. Mai 1945, an den Marine Artillerie Oberfeldwebel Ernst Losansky im Wehrmacht-Regiment 1.

      Auszug aus dem mir vorliegenden sehr vollständigen Urkunden-Konvolut:
      Vorschlagliste mit Begründung zur Verleihung des Deutschen Kreuz in Gold.
      Besitzzeugnis zum DK.i.G. auf Blankopapier - ausgestellt am 5.Mai 1945 in der Festung Lorient.
      Auszug der Auszeichnungen aus seinem vollständigen Soldbuch.

      Der Nachlass beinhaltet insgesamt: Soldbuch mit Lichtbild, EK II. u. I. Klasse, Infanterie Sturmabzeichen, Kriegsabzeichen für die Marineartillerie, Vorschlagliste und Besitzzeugnis zum DK. i.G., Med.zur Erinnerung an den 1.Oktober 1938, Schützenschnur 1. Stufe.
      Dateien
      • df2-3.jpg

        (120,82 kB, 256 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df2-4.jpg

        (190,58 kB, 265 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df2-1.jpg

        (53,57 kB, 316 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df2-2.jpg

        (99,47 kB, 296 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rudybaer ()

    • RE: Deutsches Kreuz in Gold, Verleihung an einen Angehörigen der Kriegsmarine - Festung Lorient 5.5.

      Das ist ja mal eine wirkliche Rarität und dann noch von dieser Einheit! ;rexc;
      Weißt du ob er noch den Lorientschild bekommen hat?

      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Das ist ja mal wirklich was Ausgefallenes, erkenne sogar ich als Nicht-Marinesammler.
      Danke, dass ich so etwas auch mal sehen durfte. Echt toll!!

      Beste Grüße - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Wissenswertes:

      Fp.Nr. 00 882 F = 6./Mar.Flak-Abt. 807,
      Fp.Nr. 15 100 ab 22.04.1944 = Stab u. 1. - 8. Bttr. Mar.Flak-Abt. 704 (wobei das "S" wohl hier für Stab stehen soll, den sonst macht es keinen Sinn),
      Unterstellung: IV. Mar.Flak-Brigade;
      Mar.Flak-Abt. 704 wurde im Nov. 1940 in Lorient (8 Batterien) gebildet, tauschte 1942 zwei Bttrn. mit der Mar.Flak-Abt. 807,
      Unterstellung: IV. Mar.Flak-Brigade.

      »Festung Lorient« / Stand: 08.03.1944
      Verteidigung der Seefront
      Truppenteile Heer:
      3./Gren.Rgt. 896, Teile (14. und 15. Kp.) II./Fest.Stamm-Rgt. XXV
      Stärke: 3 Offz., 29 Uffz. und 299 Mannschaften
      Truppenteile Marine:
      Mar.Art.Abt. 264
      Stärke: 8 Offz., 95 Uffz. und 410 Mannschaften
      Alarmeinheiten und Hilfskräfte:
      Marine: 5 Offz., 48 Uffz. und 244 Mannschaften
      Luftwaffe: --- Offz., --- Uffz. und 10 Mannschaften
      Sonstige: --- Offz., 2 Uffz. und 246 Mannschaften
      Gesamtstärke: 1 399 Köpfe

      Verteidigung der Landfront
      Truppenteile Heer:
      Teile I./Gren.Rgt. 896 (ohne 2 Kpn.), 15./Gren.Rgt. 896, Teile (12., 13. und 15. Kp.) II./Fest.Stamm-Rgt. XXV,
      2 Bttrn. III./Art.Rgt. 265
      Stärke: 17 Offz., 156 Uffz. und 1 158 Mannschaften
      Truppenteile Marine:
      Teile der IV. Mar.Flak-Brig.
      Stärke: 61 Offz., 544 Uffz. und 2 596 Mannschaften
      Alarmeinheiten und Hilfskräfte:
      Heer: --- Offz., --- Uffz. und --- Mannschaften
      Marine: 28 Offz., 82 Uffz. und 1 866 Mannschaften
      Luftwaffe: 2 Offz., 26 Uffz. und 127 Mannschaften
      Sonstige: --- Offz., 7 Uffz. und 68 Mannschaften
      Gesamtstärke: 6 738 Köpfe

      Festungsreserve
      1./Gren.Rgt. 896 mit einem Flak-Kampftrupp der IV. Mar.Flak-Brig.
      Stärke: 2 Offz., 26 Uffz. und 190 Mannschaften
      Hilfskräfte: 3 Offz., 5 Uffz. und 142 Mannschaften
      Gesamtstärke: 368 Köpfe
      Zur Verstärkung der Landfront können eintreffen
      Im Abschnitt NORD:
      II./Gren.Rgt. 895 in 4 Stunden
      Da die Unterbringung der Hilfskräfte zum grössten Teil ausserhalb von Lorient erfolgt, ist ihr Einsatz bei überraschenden Feindangriff auf die Festung Lorient in Frage gestellt.
      (...)

      MfG Uwe
    • RE: Deutsches Kreuz in Gold, Verleihung an einen Angehörigen der Kriegsmarine - Festung Lorient 5.5.

      auf Grund des regen Interesses, hier der Rest des Konvolutes - Soldbuchseiten mit den informatieven Eintragungen, die Seiten sind komplett.
      Dateien
      • df06.jpg

        (119,29 kB, 122 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df07.jpg

        (91,93 kB, 144 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df08.jpg

        (250,58 kB, 135 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df09.jpg

        (204,13 kB, 129 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df09-1.jpg

        (168,87 kB, 128 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df2-2.jpg

        (99,47 kB, 144 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rudybaer ()

    • RE: Deutsches Kreuz in Gold, Verleihung an einen Angehörigen der Kriegsmarine - Festung Lorient 5.5.

      und hier die Besitzzeugnisse - Grüsse Rudybaer
      Dateien
      • df04.jpg

        (48,86 kB, 162 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df05.jpg

        (48,01 kB, 151 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df02.jpg

        (56,68 kB, 156 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df01.jpg

        (45,97 kB, 153 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df03.jpg

        (63,71 kB, 151 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df2-3.jpg

        (120,82 kB, 136 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df2-4.jpg

        (190,58 kB, 140 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • df2-1.jpg

        (53,57 kB, 158 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • guten Abend Fafnesbane,

      im "Scheibert" ist er als DKiG-Träger registriert und warum soll er als DKiG-Träger nicht offiziell anerkannt sein,
      wenn er es nachgewiesen war. Irgendwie verstehe ich die Frage von Dir nicht.

      Gruß Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Ein beeindruckender Nachlass...
      Gerade die späten Dokumente haben auch ihren Reiz.
      Schön das doch so vieles, zuerst unscheinbare, erhalten worden ist.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Alles rund um das Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände-Besitzzeugnise-Fotos-Postkarten der Minensuchboote, Räumboote,Fluß-R.Boote oder Hilfs-Sch.(Kriegsfischkutter).....

       

    • Hallo und herzlich willkommen im Forum,

      route61 schrieb:

      Hallo allerseits,

      darf ich fragen, was ist an der Verleihung des D.K. in Gold an diesem Ort und zu dieser Zeit so besonders ist?
      Und was ist so besonders an diesem Konvolut? Der Erhaltungszustand? Die Vollständigkeit?

      Danke.

      route

      Oh, da gibt es viele Gründe für die Besonderheit - einfach mal ein bisschen im Netz recherchieren.
      Die Festung Lorient war vom 7.August 1944 bis zum 10.Mai 1945 (Kapitulation) von amerikanischen Truppen eingekesselt, die Versorgung nur über See möglich.
      Zum Kriegsende waren es noch knapp 10.000 Soldaten, die in Gefangenschaft gingen.

      Die Besonderheit machen aus:

      - nahezu kompletter Dokumentennachlass eines hochausgezeichneten Soldaten
      - 2 Urkunden zum EK2 ausgestellt
      - EK1 und DKiG in der Festung Lorient ausgestellt
      - Verleihung des DKiG wenige Tage vor der Kapitulation
      - DK-Verleihung an einen Marineartilleristen (gibt wahrscheinlich nur eine Handvoll)
      - Verleihungsvorschlag erhalten, fast seltener als die Urkunde selbst
      - Soldat ging sicher direkt in Lorient in alliierte Gefangenschaft, dennoch sind die Festungsdokumente (EK1, DKiG, Verl.Vorschlag, Soldbuch) komplett erhalten

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    • Hallo anhaltiner,

      ich hatte gestern Abend erstmals einen Artikel über die Festung Lorient bei Spiegel Online (spiegel.de/geschichte/bretagne…38-4811-90c5-476df871641c) gelesen und war darüber dann hier gelandet.
      Ich kenne mich mit dem zweiten Weltkrieg nur schulbuchmäßig und populärwissenschaftlich aus, und dabei vor allem mit den gesellschaftlichen Auswirkungen; daher die für Dich und die anderen vermutlich naive Frage.

      Herzlichen Dank für Deine Erläuterungen!

      Hab noch eine Frage, vielleicht weißt Du die Antwort: können diese U-Boot-Fahrer gleichzeitig Marineartilleristen gewesen sein?

      Gruß
      route
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019: 7.419.076