Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Soldbuch vom Inf.Rgt. 61 mit etwas Beiwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Soldbuch vom Inf.Rgt. 61 mit etwas Beiwerk

      Guten Abend Freunde im Forum,

      ich möchte Euch heute ein kleines Ausweis-/Fotokonvolut vorstellen. Es handelt sich um die Dokumente des ehemaligen Majors Heinrich Bodenstab, Kompaniechef der 3./Inf.Rgt. 61:

      1. Truppenausweis des 1909 in Danzig geborenen Bodenstabs, der 1929 in die Reichswehr eingetreten ist. Beim Ausstellungsdatum des Truppenausweises, 1937 bekleidet er den Rang eines Feldwebels in der 5. Komp./IR 61. Unterschrieben ist der Ausweis vom damaligen Kompanieführer, Hauptmann Steidle, später Ritterkreuzträger, Kriegsgefangenschaft als Oberst im Kessel von Stalingrad und 1. Gesundheitsminister der späteren DDR. Auf der Rückseite unterschreibt bei der eingetragenen Versetzung zur 2. Kompanie, Hauptmann Hubrich, der später als Oberst Kommandeur des Gren.-Ers.-Rgt. 517 war.

      Eigentlich hätte der Truppenausweis bei Kriegsbeginn 1939 abgegeben werden müssen, da die Soldaten aller Dienstgrade dann ihr Soldbuch bekamen. Offensichtlich hat Bodenstab seinen Ausweis als verloren erklärt und als Souvenir behalten.

      2. Foto im PK-Format als Leutnant beim IR 61 (61 ist als Schulterstückauflage schön zu erkennen)

      3. Foto als Oberleutnant mit den bis dahin verliehenen Auszeichnungen. Das Foto ist im Format 7x10cm und trägt auf der Rückseite die Beschriftung „Oberleutnant Bodenstab Sept. 1941 bei Andechs“.

      Offensichtlich ein Foto aus dem Heimaturlaub, denn verletzt wurde Herr Bodenstab erst im Jahr 1942. Die EK2-Verleihung erfolgte für Leistung im Polenfeldzug am 18.10.1939 und die Verleihung von EK1 (1.8.1940) sowie Infanteriesturmabzeichen in Silber (26.10.1940) für seine Leistungen im Frankreichfeldzug.

      Hier die Scans:
      Dateien
      • ta-bo1.jpeg

        (56,62 kB, 117 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • ta-bo2.jpeg

        (32,43 kB, 112 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • foto-1.jpeg

        (21,59 kB, 113 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • foto-2.jpeg

        (34,88 kB, 116 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Fortsetzung:

      4. Soldbuch (Ersatzausfertigung), ausgestellt am 29.4.1942 als Hauptmann und Chef der 3. Kompanie/Inf.Rgt. 61; die bis dahin verliehenen Auszeichnungen wurden aus dem alten Soldbuch, sofern noch lesbar, oder Wehrpaß übernommen und mit einem Dienstsiegel bestätigt; am 31.6.1942 wurde Hauptmann Bodenstab durch einen Lungensteckschuß schwer verwundet. Die Zeit der Genesung erstreckte sich bis zum 2.12.1944, dann wurde er als a.V. aus dem Krankenstand entlassen. Im Soldbuch finden sich danach keine weiteren Einträge über seine Verwendung; alle Einträge sind durch Inf.Ers.Btl. 61, Inf.-ERs.-Rgt. 7 ode Res.-Laz. Tegernsee gestempelt. Insofern bleibt die Frage nach seiner weiteren Verwendung nach Beendigung des Lazarettaufenthaltes hier nicht beantwortet.

      5. Foto im PK-Format als Major mit allen verliehenen Auszeichnungen (lt. Soldbuch) und sichtbaren Schulterstücküberzügen "61" (letztere aber nur schwer zu erkennen).

      Hier die dazugehörigen Scans:
      Dateien
      • bo-sb1.jpeg

        (68,49 kB, 102 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bo-sb2.jpeg

        (117,19 kB, 119 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bo-sb3.jpeg

        (143,43 kB, 113 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bo-sb4.jpeg

        (80,73 kB, 109 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bo-sb5.jpeg

        (82,33 kB, 112 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bo-sb6.jpeg

        (157,91 kB, 117 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bo-sb7.jpeg

        (166,72 kB, 118 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • foto-3.jpeg

        (32,34 kB, 122 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Die Auflösung der Frage - bei welcher Einheit diente er nach der Ausheilung seiner schweren Verwundung? fand ich in einem Feldpostbrief, den ich zusammen mit den Ausweisen/Fotos bei einem haushaltsauflöser kaufen konnte. Major Bodenstab war Angehöriger der Abteilung
      IIa Ers. des Stellv. Generalkommandos VII. Armeekorps aus München. Der Feldpostbrief ist datiert Ende januar 1945 und das Stellv. GK VII. AK war zu diesem Zeitpunkt bereits aus München nach Starnberg ausgelagert.

      In meiner Sammlung befindet sich eine Übersichtskarte des Organisationsplanes des Stellv. GK VII. AK aus der Zeit Anfang 1945. Ich wäre ohne diesen Brief nie auf die Idee gekommen, da nachzusehen und tatsächlich - dort fand ich Major Bodenstab verzeichnet. Wenn man halt weiß, wo man suchen muss - sonst wäre es die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

      Apropos: die Frage muss ja kommen, wenn Ihr es bis hierher geschafft habt: leider fehlen die Urkunden vom Major Bodenstab. Freue mich natürlich, wenn jetzt einer von Euch "HIER" schreit.

      Ich freue mich aber auch über jeden Kommentar, jede Anregung und jede Kritik zu meinem Beitrag.

      Wünsche Euch noch einen schönen Sonntag und hoffe, es hat Euch interessiert.

      Grüße an Alle - Armin.
      Dateien
      • brief-1.jpeg

        (54,09 kB, 121 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • brief2.jpeg

        (93,77 kB, 123 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Guten Abend Armin,

      Auch ohne die Besitzzeugnisse sehr interessant zu lesen! ;)
      Du konntest ja auch ohne sie seinen militärischen Werdegang sehr gut auf zeigen ;muahaha;

      Gruß
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel; ;KF; :!:

      Gruss
      Olli

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von superminion0815 ()

    • Neu

      Guten Abend im Forum,

      jetzt kann ich diesen Beitrag noch einmal kurz hervorholen, da sich eine kleine Neuigkeit ergeben hat:

      Leider habe ich die Besitzzeugnisse/Verleihungsurkunden von Herrn Bodenstab immer noch nicht gefunden, dafür
      aber diese drei Fotos im Netz.

      Offensichtlich hat der Verkäufer ein Album zerlegt. Schade darum. Die Fotos stammen meiner Meinung nach aus der Zeit
      vor dem Beginn des Überfalls auf Polen. Das Inf.Rgt. 61 hat damals München verlassen und wurde dort bis Kriegsende nicht mehr stationiert. Zu diesem Zeitpunkt war Bodenstab Chef der 3. Kompanie. Bataillonskommandeur war Oberstleutnant Nebauer (Foto 3 an der Gulaschkanone). Die Fotos sind alle im Format 8x11cm, die ersten beiden auf Kartonseiten aus dem Album geklebt.

      Ich wünsche Euch - bleibt gesund - es grüßt Euch - Armin.
      Dateien
      • bod-1.jpeg

        (180,16 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bod-2.jpeg

        (209,78 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • bod-3.jpeg

        (168,17 kB, 5 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Neu

      Schön, das Du die Gruppe (zumindest digital) ergänzen konntest.
      Das mit dem Albumfleddern bzw. Nachlassauseinanderreissen macht mich immer wütend.
      Mir ist gerade wieder der 2.Teil einer Me323-Fotogruppe „durch die Lappen“ gegangen - nun schon zum zweiten Male - wo ich den 1.Teil vor 2 Wochen gerade mühsam wieder einzeln zusammengetragen habe.

      Danke fürs Zeigen und bleib gesund.

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019: 7.419.076 | Seitenabrufe 2020 bis Ende Januar: 744.110