Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Oberleutnant d. Schupo im SS-Pol.-Geb.-Jäg.-Rgt. 18 - Neue Version

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oberleutnant d. Schupo im SS-Pol.-Geb.-Jäg.-Rgt. 18 - Neue Version

      Guten Abend Freunde im Forum,

      ich möchte Euch heute den Polizei-Dienstpaß des Oberleutnants der Schutzpolizei Karl Staudacher vorstellen. Dieser Dienstpaß wurde 1941 ausgestellt und umfaßt alle Einträge
      der Polizei-Dienstzeit von Herrn Staudacher von 1928 bis 1945.

      Beginnend bei der Polizei in Baden-Württemberg (mehrfache Verwendungen im Bereich Stuttgart), Offiziersausbildung, Polizeiverwaltung Wuppertal und beim Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 vom Tag der Aufstellung an bis Kriegsende. Seine verschiedenen Verwendungen (Adjutant, Btl.-Fhr., Regiments-Adjutant usw.) sind aufgeführt. Ausführlicher ist sein Werdegang in dem Buch über dieses Regiment, verfaßt von General d. Polizei a.D. Franz, wiedergegeben.

      Dieser Dienstpaß enthält auch z.B. auf Seite 20 den Eintrag, dass er dreifacher Dt. Polizeimeister im Hürdenlauf war. Die Entlassung aus dem Verband des Regimentes auf Seite 20 ist ebenso, wie die letzten drei Einträge auf Seite 28/29 (Verwendung und Bestätigung der Auszeichnungen) durch Major Poys, dem letzten Kommandeur des Regimentes unterzeichnet.

      Die letzten beiden Einträge auf Seite 15a, mitgemachte Unternehmungen/Gefechte, wurden meines Erachtens durch Staudacher selbst gefertigt. Offenbar wollte er für sich alles genau festhalten. Das tut der Schönheit des Ganzen meiner Ansicht aber nicht weh.

      Zur Ergänzung des Polizei-Dienstpasses habe ich noch den Polizei-Dienstausweis und ein kleines Foto mit eingescannt. Herrn Staudacher habe ich leider nie kennengelernt. ich bekam die Dokumente als kleines, nicht komplettes Konvolut, von einem Nachbarn, dem er sie geschenkt hat. Wenn Interesse besteht, kann ich diese Sachen ebenfalls gerne vorstellen. Entweder als Anhang hier oder unter der Abteilung "Konvolute". Es fehlen jedoch alle Urkunden nach 1940, also EK2, EK1, ISA und NKS mit Verw.Abz. schw.;

      Laut dem Nachbarn hat dieser sie nie von Staudacher bekommen. Muß ich mal so glauben. Vielleicht tauchen sie ja mal irgendwo wieder auf.

      Das Foto zeigt links Staudacher. Offenbar wurde es aus einem größeren Bild herausgeschnitten.

      Sollte es Fragen, Kommentare etc. geben, aber auch Kritik, dann immer heraus damit und jetzt zu den Scans.

      Es grüßt Euch - Armin.
      Dateien
      • dp-1.jpeg

        (64,64 kB, 119 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-2.jpeg

        (147,39 kB, 127 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-3.jpeg

        (178,17 kB, 127 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-4.jpeg

        (134,82 kB, 130 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-5.jpeg

        (184,32 kB, 124 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-6.jpeg

        (180,86 kB, 127 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-7.jpeg

        (219,53 kB, 128 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-8.jpeg

        (111,1 kB, 125 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hier der Teil 2 der Scans,

      der Dienstpaß wurde im übrigen, wie Ihr seht, entnazifiziert. Vermutlich durch Herrn Staudacher. Bei Doppelseiten, bei denen eine ohne Einträge ist, habe ich diese nur halb eingescannt, um Platz zu sparen. Es sind keine Seiten beschnitten.
      Dateien
      • dp-9.jpeg

        (121,4 kB, 118 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-a10.jpeg

        (156,28 kB, 121 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-a11.jpeg

        (125,43 kB, 128 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-a12.jpeg

        (119,74 kB, 124 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • dp-a13.jpeg

        (157,74 kB, 122 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • da-1.jpeg

        (81,7 kB, 124 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • da-2.jpeg

        (91,39 kB, 118 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • foto-1.jpeg

        (23,85 kB, 140 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hallo Hartmut,

      da ich den Dienstpaß öfters in der Hand habe und in Originalgöße näher an den Augen, ist
      mir das, ehrlich gesagt, bisher nicht aufgefallen. Danke, dass Du mich darauf gestoßen hast.

      Ich habe die Scans gemacht, wie bei allen anderen Präsentationen auch. Vielleicht war 50 % Verkleinerung doch zu viel. Ich werde da noch ein bisschen probieren müssen. Die noch vorhandenen Urkunden sind da in besserem Zustand. Vielleicht schaffe ich es die Woche noch.

      Grüße - Armin.
      ;)
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Guten Abend Freunde im Forum,

      hier nun der Nachlass des ehemaligen Oberleutnants der Schutzpolizei Karl Staudacher, so wie der mir vorliegt.

      Herrn Staudacher habe ich leider nicht persönlich kennengelernt. Der Nachlass wurde von ihm seinem Nachbarn überlassen, den ich vor ein paar Jahren kennenlernte und der ihn dankenswerterweise an mich übergab.

      Es fehlen leider alle Verleihungsurkunden ab 1942. Da Herr Staudacher aber alle anderen Dokumente erhalten hat und sich Ende 1944 eine Aufstellung seiner verliehenen Auszeichnungen ausfertigen ließ (die ja alle im Dienstpaß eingetragen sind), vermute ich, dass diese Originaldokumente beim Ausbruch des Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 im Okt. 1944 aus dem Kessel Belgrad, vernichtet wurden. Wahrscheinlich befanden sie sich in seiner Offizierskiste.

      Den Polizei-Dienstpaß von Herrn Staudacher habe ich bereits hier vorgestellt, allerdings nicht in der gewollten Qualität. Ich habe deswegen vom Dienstpaß nochmal die Seiten mit Bezug auf seinen Einsatz beim Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18 eingescannt und nicht mehr so stark verkleinert. Ich hoffe, sie sind jetzt besser lesbar.

      Jetzt erst mal die ersten Scans.
      Dateien
      • stau-1.jpeg

        (209,42 kB, 75 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-2.jpeg

        (143,06 kB, 79 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-3.jpeg

        (147,17 kB, 77 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-4.jpeg

        (111,19 kB, 75 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-5.jpeg

        (42,54 kB, 80 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-6.jpeg

        (85,61 kB, 74 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-7.jpeg

        (114,04 kB, 77 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-8.jpeg

        (64,42 kB, 77 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Die beiden Fotos in der vorherigen Vorstellung sind aus den Jahren 1930 bzw. 1934.
      Die Unterschrift "Hindenburg" ist orginal. Die Unterschriften auf den Bestallungsurkunden sind mir leider nicht bekannt.

      Jetzt Teil 2 der Scans:

      Die Unterschrift auf der KVK-Urkunde ist natürlich keine Originalunterschrift, die auf der Beförderungsurkunde zum Leutnant der Schupo dagegen schon. Könnte die letztere die Unterschrift vom Herrn Dalugue sein? Irgendwie erinnert sie mich an den Namen, bzw. meine auch ihn so zu lesen. Was meint Ihr? Schade ist, dass diese Urkunde gnadenlos beschnitten wurde, um sie offenbar in eine DIN-A4-Hülle zu bringen.
      Dateien
      • stau-9.jpeg

        (70,22 kB, 72 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-10.jpeg

        (97,26 kB, 69 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-11.jpeg

        (121,25 kB, 71 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-12.jpeg

        (144,6 kB, 69 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-13.jpeg

        (143,69 kB, 66 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-14.jpeg

        (77,29 kB, 70 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-15.jpeg

        (97,03 kB, 73 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Teil 3:

      Wie aus dem Polizei-Dienstpaß ersichtlich ist, war Herr Staudacher ab Aufstellungstag beim Rgt. 18. Zum Konvolut gehören auch ca. 50, meist kleinformatige Fotos (6x9cm). Vier Beispiele aus dem Einsatz 1942 in der Oberkrain habe ich als Muster angehängt. Da Staudacher beim Regimentsstab war, ist auf vielen dieser Fotos Oberst Franz, erster Kommandeur des Polizei-Gebirgsjäger-Rgt. 18, zu sehen.

      Das Foto in der zweiten Reihe zeigt Angehörige des Regimentes unmittelbar vor dem Ausbruch aus Belgrad (lt. Bildbeschriftung auf der Rückseite).

      Hier die Bilder:
      Dateien
      • stau-16.jpeg

        (36,65 kB, 68 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-17.jpeg

        (85,63 kB, 66 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-18.jpeg

        (87,75 kB, 67 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-19.jpeg

        (48,83 kB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-20.jpeg

        (92,57 kB, 70 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-21.jpeg

        (78,74 kB, 73 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-22.jpeg

        (226,84 kB, 66 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-23.jpeg

        (83,08 kB, 66 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Zum Abschluß nocheinmal ein paar Scans vom Dienstpaß. Jetzt nicht so stark verkleinert, mal schauen, ob man sie so besser erkennen kann.

      Ich hoffe Euch hat die Vorstellung interessiert. Freue mich immer über Wünsche, Kritik und Anregungen - in diesem Sinne - es grüßt Euch Armin.
      Dateien
      • stau-24.jpeg

        (262,73 kB, 64 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-25.jpeg

        (152,11 kB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-26.jpeg

        (139,77 kB, 65 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • stau-27.jpeg

        (276,84 kB, 62 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019: 7.419.076 | Seitenabrufe 2020 bis Ende Juli: 5.176.883