Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Gedenkurkunde an den Sperrbrecher C

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gedenkurkunde an den Sperrbrecher C

      Hallo an Alle,

      möchte euch mal diese schöne Gedenkurkunde vom Sperrbrecher C vorstellen.
      Sie ist größer als A4 und besteht aus einer Art Kartonpapier.

      Ich hoffe Sie gefällt euch. :D

      Gruß Olli
      Dateien
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Servus Olli,

      gefällt mir sogar ausgesprochen gut, da ich so eine Urkunde noch nie gesehen habe.
      Man lernt halt (zum Glück) nicht aus.

      Danke Dir und Grüße - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hi Oli,

      interessante Urkunde, die ich so auch nicht kenne. Ich habe allerdings ein ähnliches Stück von Kiel. Diese Urkunde wurde nach meinen Informationen an Soldaten verliehen, die für keine Kriegsauszeichnung wie KvK oder Minensucher in Frage kommen. Das Design ist auf jeden Fall ähnlich.

      Grüße Walle
      Dateien
      Nicht verfügbar
    • Hallo Walle,
      Auch ein sehr schönes Stück und vielen Dank das du es mit vorgestellst hast! ;jojodat;
      Es wurde im Endeffekt immer nur der Kopf der Urkunde verändert.
      Was du über die Verleihung sagst klingt eigentlich logisch.... damit halt der Beliehene nicht "traurig" ist das er nichts bekam für seinen Dienst.
      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Original von bcd4
      Hi Oli,

      i...... Ich habe allerdings ein ähnliches Stück von Kiel. Diese Urkunde wurde nach meinen Informationen an Soldaten verliehen, die für keine Kriegsauszeichnung wie KvK oder Minensucher in Frage kommen. Das Design ist auf jeden Fall ähnlich.

      Grüße Walle


      ...und woher stammen diese, bzw solche Informationen ???

      Da ich in einem Konvolut dieselbige habe , dieser Marinesoldat jedoch in dem dort angegebenen Zeitraum auch das Minensucherabzeichen erhielt !!

      ( Ich werd' sie mal " ausbuddeln " )
      Gruß

      Nordmann
    • Hi Nordmann,

      "Da ich in einem Konvolut dieselbige habe , dieser Marinesoldat jedoch in dem dort angegebenen Zeitraum auch das Minensucherabzeichen erhielt !!"

      zunächst mal Dank für deine Information über einen Soldaten dieser Dienststelle, in dessen Nachlass beide Urkunden enthalten sind.

      "...und woher stammen diese, bzw solche Informationen ???

      Was mich etwas verwundert, sind deine 3 Fragezeichen. DIESE Informationen stammen aus;

      "Die Auszeichnungen der Kriegsmarine 1939 - 1945", Militär-Verlag Klaus D. Patzwall, Seite 233, Abb. 247, Text:

      "Als Auszeichnung für Leistungen die nicht mit dem KVK oder dem Kriegsabzeichen für Minensuch- und Sicherungsverbände honoriert werden konnte, bzw. zur Erinnerung vergab der Sperrkommandant Kiel eine (d.U. diese) Urkunde im Din A 4-Format. Diese Dienststelle bestand von Mobilmachung bis. 10.42. Letzter Sperrkommandant war Kapt.zS. G. Schullz, der die abgebildete Urkunde (d.U. auch meine) unterzeichnete."

      " Ich werd' sie mal " ausbuddeln "

      Nun bin ich natürlich auf die Vorstellung deiner beiden Urkunden gespannt.

      Grüße Walle
      Nicht verfügbar
    • Der für mich entscheidende Punkt wurde von bcd4 zitiert.
      Obwohl die beiden Urkunden sehr ähnlich aussehen, ist doch der Inhalt für mich absolut unterschiedlich. Die erste ist eine Erinnerungsurkunde und hat mit Leistung oder Würdigung einer solchen nichts zu tun. Die zwote Urkunde ist tatsächlich eine Leistungsanerkennung und bei einem Verwaltungsmaat würde ich auch davon ausgehen, daß die Vorgesetzten nicht viele Möglichkeiten hatten hier Auszeichnungen in Metallform zu verleihen. Dennoch schließt sich das eine mit dem anderen nicht aus.
      Meine Meinung.

      Gruß, Barmbeker

      P.S. Schöne Dokumente :)
      Nicht verfügbar
    • Original von Division Ritterkreuz
      Na Männers, nicht streiten.....!!!
      @Nordmann
      Mich würde deine Urkunde natürlich auch sehr interessieren, also los her damit :D :D

      Gruß Olli


      ... Macht ja keiner .. sehe ich zumindestens nicht so .

      Hier als Link, da diese Urkunde , wiie auch die in dem Zeitraum ausgestellte Urkunde zum MS Abzeichen
      ja nicht Gegenstand des erstellten Hauptthemas ist/ sind,
      nur annähernd einen ähnlichen Vordruck besitzt.
      ( und jetzt können auch einmal die "zahlreichen Besucher " etwas einsehen :D )

      forum.axishistory.com/viewtopic.php?f=9&t=215017



      Ich würde sie eher in den Bereich einer Dienstzeiturkunde oder
      Dienstzeitanerkennung(surkunde ) sehen .

      Beim eingeben in die Suchmaschine " Urkunde Sperrkommandant Kiel " wird man auch fündig:
      hermann-historica.de/auktion/h…c=558&t=temartic_R_D&co=6

      - auffallend ist nur das es sich , beim genaueren hinsehen, um 2 versch. Namen/ Personen handelt - und bei der Urkunde ein MS Abzeichen beiliegt !!??

      und

      lot-tissimo.com/de/i/4036061/s…zeichen-in-bronze-seltene

      - hier wird sie als Einsatzurkunde bezeichnet !


      Nun O.T. :

      zu den 3 Fragezeichen :
      1 x ? = normale Frage
      2 x ? = normale Frage +/mit Erstaunen
      3 x ? = normale Frage +/mit Erstaunen+ Nachfrage zur Quelle

      ( das mittlere, bzw. letzte " ? " könnte auch durch ein " ! " ersetzt werden )

      - wäre die Quellenangabe gleich erfolgt, was dann ja im nachhinein noch geschah, hätte sich dieses alles erübrigt :D)



      Gruß

      Nordmann
    • Hallo Nordmann,
      vielen Dank für den Link und sehr schöner Nachlass.
      Ich denke das du mit deiner These doch eher Recht hast, also vielen Dank für deine Unterstützung!
      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Auch mein kleiner Nachlass eines Mat.Gefreiten (mit Sperrkommandant Kiel Urkunde) und Soldbuch zeigt das diese Personen auch Kriegsabzeichen wie Minensucher,Blockadebrecher etc. verliehen bekommen haben.
      In Kürze noch ein Bild dazu !
      Die oben gezeigte ist ein sehr schönes Stück und ist mir bisher auch noch nicht bekannt gewesen !

      Gruß Myrca
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Alles rund um das Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände-Besitzzeugnise-Fotos-Postkarten der Minensuchboote, Räumboote,Fluß-R.Boote oder Hilfs-Sch.(Kriegsfischkutter).....

       

    • So hier zusammengefasst mein kleiner Gefr.Nachlass :

      Der junge Mann ist mit :


      Minensucher Kriegsabzeichen, EK2 und Blockadebrecherabzeichen ausgezeichnet worden !


      Gruß Myrca
      Dateien
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Alles rund um das Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände-Besitzzeugnise-Fotos-Postkarten der Minensuchboote, Räumboote,Fluß-R.Boote oder Hilfs-Sch.(Kriegsfischkutter).....

       

    • Original von Antikium
      So hier zusammengefasst mein kleiner Gefr.Nachlass :

      Der junge Mann ist mit :


      Minensucher Kriegsabzeichen, EK2 und Blockadebrecherabzeichen ausgezeichnet worden !


      Gruß Myrca


      ...auch in dem - auf der Urkunde - angegebenen Zeitraum ?

      ( darum ging es ja bei der Diskussion , betreffend der " Sperrkommandant Urkunde ")

      ist hier auf den Bildern ja nicht so ersichtlich .

      Gruß

      Nordmann
    • Ja, 1941 bekam der Mann aus meinem Nachlass das Minensucher Kriegsabzeichen, genaues Datum muss ich erst nochmal nachschauen.......
      Habe die Diskussion dann falsch vrstanden, dachte es geht darum ob die Männer unter diesem Kommando generell keine Auszeichnungen bekommen haben.
      Ob in der Zeit, muss ich Wie geschrieben nochmal nachschauen.
      Wenn man sich die Verleihungsbedingungen zum Minensucher Kriegsabzeichen, die zu dem Zeitpunkt
      auch noch meist befolgt wurden anschaut, so dürfte das in Ausnahmefällen,je nach Einsatzort
      und Tat trotzdem möglich gewesen sein.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Alles rund um das Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände-Besitzzeugnise-Fotos-Postkarten der Minensuchboote, Räumboote,Fluß-R.Boote oder Hilfs-Sch.(Kriegsfischkutter).....

       

    • RE: Gedenkurkunde an den Sperrbrecher C

      Kann jemand etwas zur Unterschrift auf der Sperrbrecher C Urkunde sagen ?
      Ein Sonderführer Lt.Z.See ist da nicht leicht zu finden !
      Ich komme da nicht weiter.......

      Bzgl. meiner Sperr Kommandant Urkunde liegt sie im Zeitraum etwas früher als seine erste Auszeihnung die im Dezember erfolgte.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Alles rund um das Kriegsabzeichen für Minensuch-, U-Boot-Jagd- und Sicherungsverbände-Besitzzeugnise-Fotos-Postkarten der Minensuchboote, Räumboote,Fluß-R.Boote oder Hilfs-Sch.(Kriegsfischkutter).....

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019: 7.419.076