Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

EK1-Träger Leutnant Hans Diederichs, Nachr.-Abtlg. 42 Demjansk-Kessel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EK1-Träger Leutnant Hans Diederichs, Nachr.-Abtlg. 42 Demjansk-Kessel

      Hallo,

      möchte euch die kleine aber in meinen Augen schöne Urkundengruppe des späteren Leutnants Hans Diederichs von der Nachrichten-Abteilung 42 des II. Armeekorps vorstellen.

      Diederichs war mit der Abteilung im Demjansk-Kessel eingeschlossen. Für mehrfach bewiesene persönliche Tapferkeits erhielt er am 10.03.1942 (vermutlich im Demjansk-Kessel) aus den Händen des Kommandierenden Generals von Brockdorff-Ahlefeldt das EK1 verliehen.
      Beachtenswert, eine relativ frühe EK1-Verleihung an einen Nachrichten-Mann. Vielleicht hat er und seine Kompanie wichtige Funksprüche in und aus dem Kessel bearbeitet.

      Die EK2-Urkunde, noch während des Frankreich-Feldzuges verliehen, trägt die sehr seltene originale Unterschrift des Ritterkreuzträgers und späteren Wiederstandskämpfers Carl-Heinrich von Stülpnagel (am 30.8.1944 in Berlin hingerichtet).

      Die Urkunde zur Medaille 1. Oktober 1938 trägt die Unterschrift des späteren Oberst und DKiG-Trägers Wulbrand Bock von Wülfingen (suche noch die Lebensdaten des Mannes).

      Der Demjansk-Schild-Vordruck zählt mit einem Datum vom 31.05.1944 zu den spätesten, die ich jemals gesehen habe. Auch das Format ist abweichend von den Standard-Stücken.

      Leider ist mir nicht bekannt, was im weiteren Verlauf des Krieges aus Hans Diederichs geworden ist. Zumindest ist er nicht in den Datenbank des Volksbundes gelistet, dies muss aber nicht bedeuten dass er leider nicht doch gefallen oder vermisst sein könnte.

      Hoffe, euch gefällt die kleine Gruppe.

      Gruß
      Bastel
      Dateien
      Nicht verfügbar
    • Hallo Bastel,

      auch für die EK2-Verleihung ist es relativ früh - schon im Frankreichfeldzug für einen Unteroffizier. Wenn man bedenkt, dass bei diesen Verleihungen doch in der Regel mit den Offizieren angefangen wurde.

      Schönes Stück Geschichte!!

      Es grüßt Dich - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Guten Abend Bastel,

      wieder ein mal eine gelungene Vorstellung eine tollen Konvolutes eine tapferen Uffz.! ;jojodat;
      Auch die Hintergrundinformationen die Du wieder Lieferst sind sehr aufschlussreich :D
      Danke das Du uns so toll an Stücken aus deiner Sammlung teilhaben lässst.

      Gruss
      Olli ;hump;
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe bis Januar 2019: 635.054