Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Kleine Gruppe eines Jagdfliegers mit kurioser Mitteilung zur Beförderung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kleine Gruppe eines Jagdfliegers mit kurioser Mitteilung zur Beförderung

      Hallo zusammen!

      Heute möchte ich Euch die klitzekleine Gruppe vom Oberfeldwebel Hans Bogasch vorstellen.
      Bogasch war Kampfflieger und später Jagdflieger in einer Bf-109E4 und ist früh in englische Kriegsgefangenschaft geraten.


      Am 16. Dezember 1938 erhielt er im Kampfgeschwader 158 die Urkunde zur Medaille zur Erinnerung an den 13. März 1938.

      Das Kampfgeschwader 158 entstand am 1. Februar 1938 in Wiener-Neustadt durch die Umbenennung des Kampfgeschwaders 155. Das Geschwader wurde am 1. Mai 1939 in Kampfgeschwader 76 umbenannt.

      Am 15. August 1939 erhielt er im Jagdgeschwader 76 die Urkunde zur Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938 und Spange Prager Burg. Die Unterschrift könnte vom Hauptmann Wilfried von Müller Rienzburg stammen, er war zu dieser Zeit Kommandeur der Gruppe. Wenn jemand mehr wissen sollte, her damit.

      Die Geschichte des Jagdgeschwaders 76 begann im Jahr 1939 mit der Aufstellung einer Jagdgruppe ohne Geschwaderstab. Ende 1940 ging diese Gruppe im Jagdgeschwader 54 auf.

      Am 27. September 1940 muss es ihn dann über England erwischt haben. Hier ein Foto von seiner notgelandeten Maschine. Ich habe mal nur den Link hier reingestellt:

      asisbiz.com/il2/Bf-109E/JG52.I…-Kent-Sep-27-1940-01.html


      Schreiben zu seiner Beförderung zum Oberfeldwebel vom 5. August 1941 ausgestellt in London durch die Schweizerische Gesandtschaft.

      Hans Bogasch befand sich zu der Zeit schon im Kriegsgefangenenlager in Kanada.


      Ich hoffe es hat Euch nicht allzu gelangweilt und freue mich über Meinungen, Kommentare oder Ergänzungen.

      Euer
      Joachim
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dänemark ()

    • RE: Kleine Gruppe eines Jagdfliegers mit kurioser Mitteilung zur Beförderung

      Hallo Joachim. ..
      Schöne kleine Gruppe, aber am interessanteste ist die Hintergrund Information zum Absturz, ein Stück greifbare Geschichte.
      Danke fürs vorstellen :D
      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Hi Joachim,

      nette kleine Gruppe und wirklich sehr interessant welche Informationen durch die Schweizer als neutrale Partei so weiter gegeben wurden. Selbst an Soldaten mit niederen Rang...?! ;inxx;
      Danke fürs zeigen.

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • Guten Abend Joachim,

      ich hatte diese schöne kleine Dokumentengruppe auch entdeckt und
      beäugt, mich aber nicht zum "Besitzen" entschließen können.
      Diese im Zusammenhang mit den Info´s zum Absturz ist schon
      Klasse, das gibt der Gruppe noch mehr "Leben".

      Schön das sie bei Dir in guten Händen gelandet ist.

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    • RE: Kleine Gruppe eines Jagdfliegers mit kurioser Mitteilung zur Beförderung

      Guten Abend zusammen!

      Danke Euch für die netten Kommentare.

      Einen kleinen Nachtrag habe ich noch. Auf dem Schreiben von der Schweizer Gesandtschaft habe ich noch ein Wasserzeichen entdeckt. Es lautet „RoNEo BoND“.

      Gruß
      JOachim
      Dateien
      • CIMG1475x.jpg

        (261,07 kB, 34 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 31.10.2018: 8.303.630