Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

"schleppte und flog Giganten" - Major Günther Mauss

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "schleppte und flog Giganten" - Major Günther Mauss

      Hallo zusammen,

      nachdem ich bei anhaltiner gelesen habe, dass er sich für das TG 5 interessiert, wollte ich euch das Konvolut von Major Günther Mauss zeigen. Leider habe ich nicht allzu viel Informationen über seinen Werdegang, aber ein paar Daten gibt es doch;

      Mauss begann seine Militärzeit als Offiziersanwärter bei der Luftwaffe. Nach beendeter Ausbildung zum Flugzeugführer erhielt der damalige Oberfähnrich Mauss am 4.5. 1937 das Flugzeugführerabzeichen.

      Vermutlich wurde er dann direkt zur neu aufgestellten (1.10.1937) Kampfgruppe z.b.V 1 versetzt, die mit Transportmaschinen des Typs JU 52 ausgerüstet und unter dem Kommando des damaligen Oberstleutnant Morzik standen.

      Wann seine Beförderung zum Leutnant erfolgte, ist mir leider nicht bekannt. Am 1.3.1938 erhielt Leutnant Mauss die Dienstauszeichnung der 4. Klasse. Unterschrieben hat die Urkunde Generalmajor Grauert.

      Zeitgleich erfolgte seine Beförderung zum Oberleutnant mit einem RDA vom 1.10.1936. Es handelt sich auch hier um ein Doppelblatt mit der Faksimilunterschrift von Göring.
      Dateien
      • Flugzeugführer338.jpg

        (280,9 kB, 198 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Oberleutnant339.jpg

        (278,89 kB, 194 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Oberleutnant 2341.jpg

        (259,49 kB, 175 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DA 4340.jpg

        (296,51 kB, 574 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nicht verfügbar
    • Teil II

      Die Kampfgruppe z.b.V. 1 nahm dann an der Besetzung von Dänemark und Holland teil.
      Die Verleihung des EK 2 am 12.05.1940 folgte. Die Urkunde ist von Oberstleutnant Morzik unterschrieben.

      Mittlerweile Hauptmann (Daten fehlen) erhielt Mauss am 1.11.1941 die Urkunde für Kampfflieger in Silber, damals üblich für Transportflieger, da die Spangen für Transportflieger erst später gestiftet wurden. Unterschrieben wurde die Urkunde vom Kommandeur des Kampfgeschwader z.b.V. 1, Oberst Trautvetter.

      Zur Unterstütrzung der Versorgung von Kreta i.R.d. Kampfgeschwader z.B.V. 3 eingesetzt, erhielt Major (lt. einer Meldung seit 1.4.1942) Mauss am 15.11.1942 das Ärmelband Kreta.

      Zu dieser Zeit war Mauss bereits Gruppen-Kommandeur der I./323 später I./Transport-Geschwader 5, ausgerüstet mit Messerschmidt ME 323 "Giganten".

      Die Gruppe stand unter dem Kommando von Oberstleutnant Damm und versorgte von Neapel aus das Afrika-Korps. Für diese Einsätze erhielt Major Mauss am 24.01.1943 die Frontflugspange für Transportflieger in Gold.
      Dateien
      Nicht verfügbar
    • Teil III

      Am 29.03.1943 erhielt Mauss den Ehrenpokal (Urkunde hierzu und vom EK 1 fehlen leider), am 01.05.1943 das Ärmelband Afrika und am 16.08.1943 das Deutsche Kreuz in Gold (Urkunde durch den Scanner etwas 'beschnitten')

      Soweit mir bekannt ist, hat Mauss die harten Einsätze mit dem damals gößten Transportflugzeug überlebt.

      Bilder von Mauss sind aus den Büchern "schleppte und flog den Giganten" und "Messerschmitt Me 321/323.

      Viel Spass beim anschauen


      Grüße Walle
      Dateien
      • Ärmelband Afrika.jpg

        (497,85 kB, 188 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DKiG Mauss335.jpg

        (257,95 kB, 2.649 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Mauss337.jpg

        (96,99 kB, 5.714 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • Mauss336.jpg

        (333,22 kB, 198 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nicht verfügbar

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bcd4 ()

    • Hi Walle,

      danke fürs zeige ;), eine richtig tolle Gruppe eines sehr erfolgreichen Transportfliegers!
      So wie ich das sehe sind alle Urkunden auch in einem tadellosen Zustand Hut ab.

      Gruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell :!: Urkundengruppe mit Kubanschild & Demjanskschild :!:
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) später 3.Panz. Gren. Div. / Panzer Grenadier Div. " Grossdeutschland" & Ihre Schwesterverbände sowie 8.Panz. Div. :!: Freue mich auf PNs von euch dazu ;tel; ;KF; :!:

      Gruss
      Olli
    • Absolute Top Gruppe besonnders mit den beiden Ärmelband-Urkunden..Danke die Vorstellung.

      Gruß Afrika
      Suche:

      Verleihungsurkunden, Papiere, Pässe, Fotos
      - von der 545.VGD ab Juli 1944
      - von der 342.Inf.Div. ab Februar 1945
      - von der 275.Inf.Div. ab März 1945
      - von der 20.Pz.Gren.Div ab Februar 1945
      - von der Pz.Gren.Div "Brandenburg" ab Februar 1945
      - von der 21.Pz.Div. ab Februar 1945
      - 344.Inf.Div, 21.Pz.Div, Führerbegleit.Div, Frundsberg ab April 1945
    • RE: "schleppte und flog Giganten" - Major Günther Mauss

      Hallo Walle,
      ein wirklich beachtlich schönes Konvolut eines Angehörigen der Luftwaffe.
      Vielen Danke fürs vorstellen ;hump;

      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Hallo Walle,

      beeindruckende Gruppe, und das i-Tüpfelchen für mich sind die Fotos aus dem Buch, die den Dokumenten das berühmte Gesicht geben. Einfach Klasse - Danke für die hervorragende Vorstellung.

      Es grüßt Dich - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • Hallo Walle,

      ich weiß gar nicht so richtig was ich schreiben soll.
      Ich habe mir seit gestern Abend die Urkunden schon
      zigmal angeschaut und war schon etwas überwältigt.

      Für das TG5 interessiere ich mich speziell, seit ich
      vor ein paar Jahren einen Transportfliegerveteranen
      kennenlernte, der mir ein väterlicher Freund wurde.
      Er ist jetzt im 98.Lebensjahr und flog als Flugzeuführer
      die Me323 "Gigant" unter Gruppenkommandeur Günther
      Mauss.
      Nach meinen Recherchen ist er der letzte noch lebende
      Gigant-Pilot.
      Wenn alles klappt, will ich Ihn am Wochenende mal
      wieder besuchen und berichte Ihm natürlich von den
      Urkunden.
      Nun zum Nachlass, der mir natürlich überaus gefällt.

      Ich besitze in meiner Sammlung eine Beförderungs-
      urkunde mit der Unterschrift von Mauss und ein Foto-
      album, das entweder aus seinem Nachlass bzw. von
      jemand aus seinem näheren Umfeld stammt.
      Ich schreib Dir dazu nochmal eine PN.
      Auf jedenfall meinen Glückwunsch zu dieser wunder-
      schönen Gruppe der Transportflieger, die leider immer
      etwas im Schatten der Jagd- und Kampfflieger standen/
      stehen.

      Gruss, anhaltiner.
      Dateien
      • image.jpg

        (555,5 kB, 140 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpg

        (428,71 kB, 509 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • image.jpg

        (741,15 kB, 187 mal heruntergeladen, zuletzt: )
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    • Hi zusammen,

      vielen Dank für eure netten Kommentare. Ich bin auch der Meinung dass dievLeistungen der Transporter im Vergleich zu den Jägern oft viel zu wenig gewürdigt werden. Werde demnächst noch ne Gruppe des TG 4 einstellen

      Hartmut gut gesehen. Die Urkunde hat cwohl vwegen ihres Formats gelitten und ist hinten mit Tesa an den entsprechenden Stellen verstärkt. War aber schon so, als ich die Gruppe bekommen habe. Ich persönlich hätte daran nichts gemacht.

      Grüsse Walle3
      Nicht verfügbar
    • Guten Abend Walle,

      hier noch ein paar Daten zu Mauss aus den Luftwaffe Officers Career Summaries:

      MAUSS, Günter. (DKG).
      (DOB: 26.12.10 or 23.11.92?).
      01.09.38 Oblt., Flug-Betr.Kp. Chef in KGr.z.b.V. 1.
      01.40 Staka 1./KG.z.b.V. 1.
      1941 Hptm., Leiter of an Ausbildungskdo./Schleppschule d.Lw. (Leipheim).
      01.04.42 promo to Maj.
      1941/43 Kdr. KGr.z.b.V. 500.
      c.05.42 Maj., appt Kdr. KGr.z.b.V. 323 (29.09.42 became I./KG.z.b.V. 323) (to 09.05.43).
      29.03.43 Maj., awarded the Ehrenpokal.
      01.05.43 Maj., appt Kdr. I./TG 5 (to 30.08.44).
      16.08.43 Maj., I./TG 5 awarded the DKG.
      30.08.44 Maj., appt Kdr. IV./TG 4 (to 02.45).
      02.45 Maj., appt Kdr. Grossraumtransportgruppe (to 07.05.45).
      c.30.04.45 Maj. and Kdr. Teile-Gruppe Ju 352.
      08.05.45 Maj., Staka Grossraumtransportstaffel Ju 352.

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    • Kurz-Bio zu Major Mauss

      -> Mauss, Günther
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe 2019: 7.419.076 | Seitenabrufe 2020 bis Ende August: 6.015.624