Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Heldentodurkunde mit Anschreiben Kapitänleutnant Grosser "Hilfskreuzer KOMET"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heldentodurkunde mit Anschreiben Kapitänleutnant Grosser "Hilfskreuzer KOMET"

      Hallo Zusammen,

      diese beiden Schriftstücke haben mich heute erreicht.

      Ein Anschreiben zum Tod des Kapitänleutnants Helmut Grosser vom Hilfskreuzer KOMET, welcher am 14.10.1942 versenkt wurde.

      Die gesamte Besatzung kam dabei ums Leben, wirklich bitter!

      Dazu noch der Schmuckvordruck einer Heldentod-Urkunde.

      Unterschrieben wurden beide Schriftstücke vom 2. Admiral der Nordseestation, Vizeadmiral (Ing.) Alfred Schirmer, Träger des Deutschen Kreuzes in Gold (19.09.1944).

      Über Eure Beiträge würde ich mich sehr freuen.

      Beste Grüße sendet Euch

      Dave
      Dateien
      • 1.jpg

        (71,9 kB, 98 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 22.jpg

        (126 kB, 100 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Guten Abend Dave,

      danke fürs Vorstellen dieses interessanten Dokumentes - mit dem Schreiben zusammen gibt es auch noch Hintergrundinformationen.
      Das es keine Überlebenden des Schiffsuntergangs gab, ist schon echt bitter.

      Im Netz gibt es allerdings auch Quellen, die von einem Überlebenden berichten, diese werden wohl aber eher angezweifelt.
      Das Wrack des Hilfskreuzer "Komet" wurde übrigens 2006 von einem Wracktaucher entdeckt.

      Gruss, anhaltiner.
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden/Besitzzeugnisse/Dokumente/Fotos: - zur rumänischen Erinnerungsmedaille "Kreuzzug gegen den Kommunismus" - zum Transportgeschwader 5 (vormals KG zbV 323 bzw. N) - zur Messerschmitt
      Me 321/323 „Gigant“ - zu den Messerschmittwerken Regensburg-Obertraubling u. Leipheim - zum Artillerieregiment 155 - zur schweren Panzerjägerabteilung 560 Nashorn(Hornisse)/Jagdpanther

       

    • Hallo Anhaltiner,

      vielen Dank für Deinen Beitrag und Deine Informationen.

      Ich werde gleich nochmal versuchen, etwas im Internet über das Wrack in Erfahrung zu bringen.

      Auf jeden Fall läuft es mir irgendwie gerade bei Marinenachlässen
      immer eiskalt den Rücken runter. Den Tod durch Ertrinken stelle ich mir sehr schlimm vor...und auch das Wasser keine Balken hat..kommt keine Rettung ist man verloren...

      Schade das Marinenachlässe nicht so viel Aufmerksamkeit auf sich zieht wie SS, Heer oder Luftwaffe.

      Mich hat es auf jeden Fall bei der Marine erwischt :)

      Beste Grüße sendet Dir

      Dave

      Original von anhaltiner
      Guten Abend Dave,

      danke fürs Vorstellen dieses interessanten Dokumentes - mit dem Schreiben zusammen gibt es auch noch Hintergrundinformationen.
      Das es keine Überlebenden des Schiffsuntergangs gab, ist schon echt bitter.

      Im Netz gibt es allerdings auch Quellen, die von einem Überlebenden berichten, diese werden wohl aber eher angezweifelt.
      Das Wrack des Hilfskreuzer "Komet" wurde übrigens 2006 von einem Wracktaucher entdeckt.

      Gruss, anhaltiner.
    • Hi Dave,

      danke fürs zeigen, und Du hast recht, warum auch immer wird der Marine leider nicht genug Tribut gezollt in unseren Sammlerkreisen wie ich auch finde. ;inxx;

      Sammlergruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018: 10.482.530 | Seitenabrufe bis Juni 2019: 3.701.457