Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

Interessante Urkunde zum Zerstörerkriegsabzeichen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Interessante Urkunde zum Zerstörerkriegsabzeichen

      Hallo Zusammen,

      ich wollte Euch gerne einmal eine meiner neuesten Errungenschaften vorstellen.

      Eine Urkunde zum Zerstörerkriegsabzeichen in der Größe A5, leider gelocht.

      Ausgestellt am 24.10.1944 durch den Konteradmiral und Führer der Zerstörer, Leo Kreisch, für einen Leutnant zur See
      und
      Inhaber des Eisernen Kreuzes 1. Klasse

      für die Teilnahme an den Kriegsfahrten des Torpedobootes "T-21".

      Einen solchen separaten Hinweis habe ich zuvor noch nie auf einer Urkunde gesehen.

      Hat jemand eine Erklärung warum diese Tatsache so wichtig gewesen ist, dass man es auf der Urkunde zum Zerstörerkriegsabzeichen mit notierte?

      Würde mich sehr über Eure Hilfe und Beiträge freuen.

      Vielen Dank und beste Grüße sendet Euch

      Dave
      Dateien
    • RE: Interessante Urkunde zum Zerstörerkriegsabzeichen

      Hallo Dave,
      schöne Urkunde und mit dem Zusatz zum EkI schon was besonderes!
      Ich denke das er das EKI im Zusammenhang für die Verleihung des Zerstörerabz. erhalten hat und deshalb wurde es mit auf die Urkunde gesetzt.
      Oder es wurde nach dem Krieg vom Verliehenen nachgesetzt da die Original Urkunde zum EK verloren gegangen war.....

      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • RE: Interessante Urkunde zum Zerstörerkriegsabzeichen

      Original von Division Ritterkreuz
      Hallo Dave,
      schöne Urkunde und mit dem Zusatz zum EkI schon was besonderes!
      Ich denke das er das EKI im Zusammenhang für die Verleihung des Zerstörerabz. erhalten hat und deshalb wurde es mit auf die Urkunde gesetzt.
      Oder es wurde nach dem Krieg vom Verliehenen nachgesetzt da die Original Urkunde zum EK verloren gegangen war.....

      Gruß Olli


      ... das mit dem EK I sehe ich wie Olli!
       
      Nicht verfügbar Gruß Hartmut

      Suche Urkunde Spange EK I

       

    • Hallo Olli,

      vielen Dank für Deinen netten Beitrag und Deine Meinung.

      Ich habe Anfangs auch darüber nachgedacht, ob der Zusatz evtl. zu einem späteren Zeitpunkt dazu geschrieben wurde.

      Das kann ich mir allerdings nicht so recht erklären denn;

      1. wäre das Schriftbild der Buchstaben dann anders und die Farbe der Druckerschwärze evtl. dunkler. Dieses scheint aber mit der gleichen Schreibmaschine geschrieben worden zu sein und

      2. Konnte man sich die Verleihungsurkunde zum EK1 auch als Zweitschrift ausstellen lassen, wenn das Original verloren gegangen war.

      Beste Grüße sendet Euch

      Dave
    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 31.10.2018: 8.303.630