Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar Nicht verfügbar

3er-Urkundengruppe Endkampf im Raum Höst-Kendel-Rottum (4./Fallschirm-Jäger-Regiment 22)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3er-Urkundengruppe Endkampf im Raum Höst-Kendel-Rottum (4./Fallschirm-Jäger-Regiment 22)

      Hallo Zusammen,

      heute erreichte mich diese 3er-Urkundengruppe eines jungen, tapferen Luftwaffenangehörigen.

      Leider habe ich bis auf diese Urkunden keine weiteren Dokumente erhalten können.

      Der junge Soldat verdiente sich als Unteroffizierschüler der 4. Kompanie von der "Unteroffizierschule der Luftwaffe 4" am 17.09.1944
      das Infanterie-Sturmabzeichen.

      Unterschrieben wurde die Urkunde höchstwahrscheinlich von dem Oberst Warnstedt, welcher auch von Januar bis Ende April 1945 Kommandeur
      des STALAG LUFT I in Barth war. Zu diesem Stalag kann man im Internet einige Informationen recherchieren.
      Einen sicheren Beleg dafür, dass die Unterschrift auch wirklich von diesem beschriebenen Oberst Warnstedt stammt, habe ich leider nicht.
      Vielleicht kann hier jemand die Unterschrift bestätigen.?

      Da normalerweise bei Bodeneinheiten der Luftwaffe das Erdkampfabzeichen zur Verleihung kam gehe ich in der Annahme, dass Verleihungen des Infanterie-Sturmabzeichens an Luftwaffenangehörige eher selten sind?

      Das Eiserne Kreuz 2. Klasse wurde dem Uffz.-Schüler am 21.09.1944 durch den Höheren Kommandeur der Luftkriegs- und Offizierschulen, Generalleutnant Josef Brunner, verliehen.

      Der Soldat wurde dann wohl im Januar 1945 dem Fallschirm-Jäger-Regiment 22 zugeteilt.
      Ein Beleg dafür stellt das Besitz-Zeugnis für das Verwundetenabzeichen in Schwarz dar, welches am 24.04.1945 für die einmalige Verwundung am 27.02.1945 durch das Reserve-Lazarett XII Hamburg-Wandsbek ausgestellt worden ist.

      Im Lexikon-der-Wehrmacht.de heißt es unter anderem:


      Zitat: "...Das Fallschirmjäger-Regiment 22 wurde im Januar 1945 in Köln-Wahn aufgestellt. Gebildet wurde es aus Soldaten der 6. Unteroffizier-Schule der Luftwaffe (I. Bataillon), aus dem Fallschirmjäger-Regiment "Müller" (II. Bataillon) sowie aus dem Fallschirmjäger-Bataillon "Wittstock" (III. Bataillon). Vorübergehend der 7. Fallschirmjäger-Division unterstellt, verteidigte das Regiment um den 25. Februar 1945 nördlich Weeze im Raum Höst - Kendel - Rottum und ostwärts davon entlang der Straße nach Uedem.Am 10. April 1945 wurde die 8. Fallschirmjäger-Division aus der Front gezogen und in den Raum Cloppenburg und südlich von Oldenburg verlegt. Anfang Mai 1945 wurde die Division erneut aus der Front gelöst, um über Hamburg nach Schleswig-Holstein verlegt, um sich dort als Armee-Reserve für den südostwärts Hamburg erwarteten alliierten Angriff über die Elbe bereit zu halten. Zur Ausführung dieses Befehls kam es jedoch nicht mehr. Das Fallschirmjäger-Regiment 22 beendete den Krieg am 5. Mai 1945 im Raum zwischen Hamburg und Bad Oldesloe...." Zitat Ende.



      Über Eure Kommentare und Beiträge würde ich mich sehr freuen.


      Vielen Dank und beste Grüße sendet Euch


      Dave
      Dateien
      • 1.JPG

        (79,05 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 2.JPG

        (82,9 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • 3.JPG

        (111,84 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Dave,
      schönes Konvolut vom Ende an der Westfront.
      Das mit dem Isa hatte ich in meinem letztens vorgestellten Lot der 9.FJD auch im SB eingetragen....
      Ich weiß auch nicht wieso aber vielleicht waren die Schreiberlinge vom Heer und wussten es nicht besser....
      Vielleicht hat da noch jemand eine Idee zu?
      Was mich noch interessieren würde was das Dresden 25 auf der EkII Urk bedeuten soll?

      Danke fürs vorstellen!

      Gruß Olli
       
      Nicht verfügbar

      Suche:
      Urkunden der Sturmgeschütze und Panzereinheiten. Ausserdem Dokumente von Einheiten die 45 im Kampfraum Berlin und Oder kämpften, egal welcher Zustand!

       

    • Guten Abend Dave,

      eine wirklich interessante Luftwaffengruppe mit Endkampf Bezug! gefällt mir sehr gut! Zu deinen Fragen habe ich natürlich leider keine passende Antwort. Mit der ISA Verleihung habe ich schon mehrmals gesehen, obwohl es wirlich eher ungewöhnlich ist, manchmal rührt der Umstand wohl daher das diese Einheiten Heerestruppen unterstellt waren! :huh:

      Sammlergruss
      Olli
      :!: Gesucht werden aktuell: Urkundengruppe mit Kubanschild!
      Achtung! Aus pers. Gründen dringend immer gesucht Dokumente, Wehrpässe, Soldbücher der 10.SS Panz. Div."Frundsberg" / 3. Inf. Div. (mot.) sowie 8.Panz. Div.! Freue mich auf PNs von euch dazu :!:

      Gruss
      Olli
    • Guten Abend Dave,

      ein Besitzzeugnis zum Infanteriesturmabzeichen für einen Unteroffiziersschüler hat für mich schon Seltenheitswert.
      Habe ich in der Form noch nicht gesehen - Respekt vor dem Mann!

      Jetzt warte ich auf die Auflösung des Geheimnisses '"Dresden 25". Ich kann Dir leider nicht helfen.

      Danke für die Vorstellung - es grüßt Dich - Armin.
       
      Nicht verfügbar Suche Soldbücher, Wehrpässe, Urkunden und Konvolute folgender Einheiten: 1. 7. Inf.-Div.: Inf.-Rgt. 19, 61 und 62, Div.-Einheiten 7, 2. gute Portraitaufnahmen der Dt. Polizei bis 1945. SAMMLUNG AUSGELAGERT!!!

       

    • dave810 schrieb:

      Zu der Nummer 25 hinter der Ortsbezeichnung DRESDEN könnte ich mir vorstellen, dass es evtl. eine alte Kennzahl des Postbezirks sein könnte...also ähnlich wie "Berlin SW".
      Hallo!

      Zu DDR-Zeiten gab es ein Dresden 25 (Postamt). Zu den alten Postleitzahlen Stand 1944 -> web.hs-merseburg.de/~nosske/EpocheII/vw/e2v_plz.html habe ich nichts gefunden.
      Können wir da mal am Ball bleiben? Danke!

      Viele Grüße

      Gustav
       
      Nicht verfügbar

      SUCHE:
      Deutsche Kopfbedeckungen 1871-1960 Militär, Polizei, Feuerwehr usw. - Alles über Köln, Adressverzeichnisse, Fotos, Bücher usw. Bitte alles per Konversation mit mir anbieten.

       

    Seitenabrufe 2006: 2.287.911 | Seitenabrufe 2007: 5.203.309 | Seitenabrufe 2008: 3.739.067 | Seitenabrufe 2009: 2.906.533 | Seitenabrufe 2010: 3.238.200 | Seitenabrufe 2011: 6.774.053 | Seitenabrufe 2012: 4.662.313 | Seitenabrufe 2013: 5.446.761 | Seitenabrufe 2014: 8.419.290 | Seitenabrufe 2015: 6.794.162 | Seitenabrufe 2016: 10.345.247 | Seitenabrufe 2017: 9.300.137 | Seitenabrufe 2018 bis 31.10.2018: 8.303.630